Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fehler beim Lesezugriff auf Festplatte

Frage Microsoft

Mitglied: Linuxguru

Linuxguru (Level 1) - Jetzt verbinden

28.09.2010 um 09:45 Uhr, 3773 Aufrufe, 5 Kommentare

Festplatte getestet - keine Fehler

Hallo, ich habe ein seltsames Problem bei Windows XP Pro SP3 festgestellt.

Ich habe einen Druckertreiber auf eine Festplatte runtergeladen und installiert. Beim Installieren musste ich allerdings bei 3 Dateien auf "wiederholen" klicken, weil die Datei nicht auf Anhieb erkannt wurde. Ich hatte Windows frisch installiert, vorher gab es auch schon das eine oder andere mal diesen Fehler. Ich habe daraufhin den Speicher komplett - gegen ein 100%-tig funktionierendes - ausgetauscht und auch die Festplatte mit dem Herstellertool (HUTIL von Samsung) überprüft. Die Festplatte weist keine Fehler auf.

Was kann das noch sein? Die CPU oder das Mainboard? Wie kann ich das Problem einschränken? Es passiert eher selten, sporadisch. Aber trotzdem - es nervt.
Mitglied: astronomy
28.09.2010 um 10:03 Uhr
Moin,

also ich denke mal CPU und Mainboard kommt da nicht wirklich in Frage.
Für mich hört sich das nach einer Platte an, die langsam den Geist aufgibt.

So wie es beschrieben wurde und der Fehler bisher nur sporadisch auftritt,
vermute ich mal, dass bei dem Test des Herstellertools einfach alles glatt gelaufen ist.

Wurde schon mal CHKDSK ausgeführt?
Bitte warten ..
Mitglied: Linuxguru
28.09.2010 um 10:07 Uhr
Nein, aber wie gesagt - ich habe das Windows gerade gestern neuinstalliert. Es funktioniert auch alles tadellos - bisher gab es dieses Problem nur ein, einziges mal nach der Neuinstallation. Das Betriebssystem und alle Programme selbst verhalten sich unauffällig.

Das Herstellertool hat keine Fehler gemeldet. Auch der SMART Test wurde bestanden. Die Festplatte ist vielleicht gerade mal 1 Jahr alt.
Bitte warten ..
Mitglied: 93424
28.09.2010 um 10:27 Uhr
Hallo,
ich hatte ein ähnliches Problem mit einem HP PC. Die HP HDD Tools haben alle OK gesagt, auch der Support hat mir mitgeteilt, dass die Platte OK ist. Nach Austausch der Platte funktionierte dann alles.
Von HP gab es ein Tool um die Festplatte zu löschen, vielleicht gibt es so etwas auch für deine Platte.

Gruß
Donuk
Bitte warten ..
Mitglied: wiseolli
28.09.2010 um 10:36 Uhr
Auch der SMART Test wurde bestanden
BIOS-Test oder welcher SMART Test?

Vielleicht dann doch die Smart-Werte mit diesen Programmen auf Auffälligkeiten checken

Es reicht die Freeware-Version (im Programm auf Health-Register gehen)
http://www.hdtune.com/

CrystalDiskInfo
http://crystalmark.info/?lang=en

Und evtl. dann doch noch wie astronomy schon vorgeschlagen hat ein chkdsk ausführen.
01.
 chkdsk c: /f /r /x 
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
28.09.2010 um 12:56 Uhr
Hi
was sagt, denn das Eventlog unter System dazu? HW Fehler werden dort aufgefangen; sofern du badblocks hast siehst du dies in einem simplen chkdsk und sollte generell bei =0 liegen; mehr ist immer Grund zum Tausch; da wir im Board schon öfters zum Thema Zuverlässigkeit von SMART und Herstellertools diskutiert haben, lasse ich das dahingestellt.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...