Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehler auf Samsung HDD, wie korrigieren?

Frage Hardware

Mitglied: MaikHSW

MaikHSW (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2012, aktualisiert 19:58 Uhr, 3697 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich habe Probleme mit meinem System.
Das System weist Performanceprobleme auf.
Ein Memtest war okay, die Ereignisanzeige auch.
Aber auf der HDD sind lt. Checktool Fehler...

Hey.
Ich habe Probleme mit meinem Windows Vista System.
Seit einigen Wochen wird er immer langsamer.
In der Ereignisanzeige ist nichts auffällig, der memtest war fehlerfrei.
Allerdings hat der HDD Scan mit ESTOOL (Samsung Tool da Samsung HD) fehlerhafte Sektoren ans Licht gebracht.
Als Empfehlung kam direkt die Neuinstallation, dazu habe ich aber eigentlich null Lust derzeit.

Vor einiger Zeit hatte ich das gleiche Problem bei meiner Mutter mit einer WD HDD.
Dort habe ich, dank Hilfe aus dem Forum, einen Scan mit Reparatur machen können und alles ist erstmal wieder gut.
Klar ist es keine Endlösung, es überbrückt aber ein paar Wochen/Monate bis die nächsten Sektoren langsam die Grätsche machen.
Gibt es so ein Korrekturtool auch für Samsung?
Denn eine Neuinstallation ist ja, dank vieler Programme, enorm aufwendig und am Ende kann es nach ein paar Wochen wieder defekt sein.
Da würde ich dann schon eher die HD austauschen und dann erst neu installieren......
Oder halt mit Tools entsprechend die Daten 1:1 rüberschieben....
Aber ein pasendes Tool was ein paar Monate schinden kann wäre schon hübsch....



Gruß
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.01.2012 um 20:07 Uhr
Du kannst versuchen mit dd/dd-rescue (z.B. von knoppix) versuchen, die gelesenen Sektoren gleich wieder schreiben zu lassen. Da wird dann i.d.r. bei defekten Sektoren ein neuer gesucht und geschrieben. Das ist aber alle nur Augenwischerei.und ein russisches Roulette mit Deinen Daten.

Das einzig vernünftige in so einer Situation ist, die Platte zu tauschen und falls Du keine Neuinstallation machen willst, eine Imagekopie zu machen.

Ganz wichtig: Bring Deine Daten in Sicherheit!

Bitte warten ..
Mitglied: MaikHSW
07.01.2012 um 21:17 Uhr
Hey Lochkartenstanzer.
Dass das alles keine Lösung ist weiß ich.
Zur Sicherheit habe ich heute nochmal geprüft, dass mein Backup auf der externen Platte wirklich aktuell ist.
Somit ist auf jeden Fall eine Datensicherung vorhanden.
Also wird es wohl darauf hinauslaufen dass ich eine neue Platte beschaffen muss und dann eventuell entsprechend neuinstallieren muss oder halt per Image....
Die Platte ist gerade mal knapp über 2 Jahre alt, finde ich eigentlich recht jung für sowas.
Ärgerlich....


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
08.01.2012 um 12:59 Uhr
Zitat von MaikHSW:
Hey Lochkartenstanzer.
Dass das alles keine Lösung ist weiß ich.

Wie gesagt, du kannst im, Prinzip einfach druch
dd_rescue -A /dev/sda /dev/sda 
Dafür sorgen, daß alle Sektoren gelesen und neu geschrieben werden. meist verschwinden damit erstmal die Lesefehler. Das dumme ist nur, daß man nie weiß, wann sie wiederkommen (Minuten? Stunden? Tage? Wochen?). Damit sind dann auch die langen retry-versuche meist erstmal weg und das System wird wieder "schneller". Auf jeden Fall ist es nru eine Galgenfrist, bis zum nächsten Lesefehler.

Zur Sicherheit habe ich heute nochmal geprüft, dass mein Backup auf der externen Platte wirklich aktuell ist.
Somit ist auf jeden Fall eine Datensicherung vorhanden.

Das ist immer beruhigend. * Lob erteil * .-)

Also wird es wohl darauf hinauslaufen dass ich eine neue Platte beschaffen muss und dann eventuell entsprechend neuinstallieren
muss oder halt per Image....

Darauf läuft es leider imemr hinaus, sobald eine Platte mit Lesefehlern anfängt.

Die Platte ist gerade mal knapp über 2 Jahre alt, finde ich eigentlich recht jung für sowas.
Ärgerlich....

Versuch mal bei dem Händler nachzuhaken, ob er auf Kulanz die Platte tauscht, manchmal geht das, wenn er einen kulanten Lieferanten hat.

grüße,

lks
Bitte warten ..
Mitglied: MaikHSW
08.01.2012 um 13:10 Uhr
Hey Lochkartenstanzer.
Klar, wenn der Ärger erst begonnen hat ist ein Ende absehbar.

Naja, den Händler zu fragen bringt in meinem Fall wohl nichts weil ich meine Notebooks bisher immer bei großen "Elektronikfachmärkten" gekauft habe.
Da auf Kulanz zu bauen/zu warten wäre sehr gewagt.
Und so teuer sind Platten heutzutage auch nicht mehr.
Ich habe nur bisher nie eine Platte in einem Notebook umbauen müssen, im Desktop schon.
Davor graut es mir so ein bißchen....


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
09.01.2012 um 13:30 Uhr
Mahlzeit,

es ist wirklich nur herumgehampel vor dem Unausweichlichen....
ABer als Tipp:
afaik haben Samsung-Platten drei Jahre Garantie, gib mal bei den auf der HP die Seriennummer ein und die geben dir den Garantiestatus zurück.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
DATENSICHERUNG-Platte läuft aber nicht erreichbar . SAMSUNG HDD serial ATA (1)

Frage von sanskara zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Notebook & Zubehör
ASUS Laptop mit 24GB SSD und 1TB HDD (7)

Frage von Markowitsch zum Thema Notebook & Zubehör ...

Microsoft Office
Outlook 2016 Fehler Link einfügen

Frage von Florian86 zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Plattformdienst für unbekannte Geräte (7023)

Tipp von KMUlife zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(9)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(11)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Windows Server Komplettspiegelung (15)

Frage von pdiddo zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Dir tc Befehl unter Windows 10 macht Probleme (14)

Frage von sugram zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Windows Server 2016 RDS Remoteapp Anzeigefehler (11)

Frage von qlnGenius zum Thema Windows Server ...