Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehler nach SBS 2003 Clientintegration hier Abbruch dann verlangt der XP Client bei Aufruf von Word, Excel etc die Installationscd mit der Datei SKU011.cab

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: casbiker

casbiker (Level 1) - Jetzt verbinden

11.06.2005, aktualisiert 27.09.2005, 12313 Aufrufe, 7 Kommentare

FEhler nach Aufruf Officeprogramme

Hallo ,

bei der Installation des XP Clients vom SBS 2003 ist dieser abgebrochen, seit dem will er immer wieder bei Aufruf des Programmes (word oder Excel etc.) die Installationsgrundlagen haben hier insbesondere die Dateo SKU011.cab diese ist leider nirgens zu finden weder auf der Original Officecd oder im Clientverzeichnis des SBS Servers 2003. Was nun ????????????.
Nach dem Abbrechen der Meldung wird Word etc gestartet.

grüße aus dem Pott
Mitglied: 13146
11.06.2005 um 11:29 Uhr
Hallo

Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Bei mir lang es allem anschein nach
an einer Verschlüsselungssoftware (Safe Guard). Hast du etwas ähnliches auf deinem
Rechner laufen?
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
11.06.2005 um 11:49 Uhr
Rufe über REGEDIT folgenden Schlüssel auf:

HKEY_LOCAL_MACHINE, Software, Microsoft, Office, 11.0, Delivery.

Da sollte dann 1 Ordner unter "Delivery" ? welches Deinem Downloadcode entspricht ? (z.B.: 90000409-6000-11D3-xxxx-xxxxxxxxxxxx).
Wähle nun diesen Ordner aus => Auf der rechten Seite Rechtsklick auf CDCache=> Wert auf 0 (NULL) setzen.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: casbiker
11.06.2005 um 12:16 Uhr
Hallo Rene,

danke für den Tipp, nach der Änderung hat er die CD nicht mehr verlangt. Hast Du vielleicht auch einen Tipp für mein Companywebproblem, seit dem Update vor einigen Tagen (SVP1 Sharepoint) geht das Companyweb nicht mehr. Habe die Einstellungen verglichen mit einen anderem SBS Server leider keine Abqweichungen gefunden. Beide haben das SVP bei dem einem läufts bei dem anderen nicht.

grüße von casbiker
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
11.06.2005 um 12:52 Uhr
Moin,

"Hast Du vielleicht auch einen Tipp für mein Companywebproblem..."

Leider nein das ist nicht "meine Baustelle" :-?

Googeln brachte aber heraus, dass es wohl erhebliche probleme in Verbindung mit dem SP1 gibt. Offensichtlich hat auch der Admin-Account damit was zu tun.
Die DOM-User in der Admin-Gruppe werden wohl nicht gleich behandelt, als wenn man direkt als Administrator eingeloggt ist ...

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
12.06.2005 um 01:05 Uhr
Das ist ein grosses Problem vom Server 2003.

Du kannst einem User die gleichen Rechte geben wie dem Konto "Administrator", aber installiere nichts über den Useraccount.

Gibt nur Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Ulrich
26.09.2005 um 20:24 Uhr
Hallo Rene,
ich habe Deine Empfehlung mit Erfolg ausgeführt - zumindest was Exel und Word angeht.
Bei Outlook 2003 bekomme ich die Meldung:
"Ihre Standard-E-Mail Ordner können nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht nicht zur Verfügung"

Hängt das mit der neuen Setzung von "2" aud "0" zusammen? Kannst Du mir helfen?
Grüße, Ulrich
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
27.09.2005 um 06:39 Uhr
Hallo Ulrich,

hmmm, scheinbar findet er Deine PST-Datei nicht mehr. Das hat (sollte) aber nicht(s) mit dem Registry-Patch zu tun (haben).

Welchen Mailserver habt Ihr und werden die Maildaten (PST-Dateien) auf dem Server gespeichert oder lokal?

Versuche mal folgendes (für lokale Datendateien): Systemsteuerung ==>Mail

Dort unter "Profile anzeigen" auf die <tt>Eigenschaften</tt> des Standard-Profils gehen (meist "Outlook").
Nun klicke bitte auf <tt>Datendateien</tt>, hier sollte der Pfad zu Deinen Dateien stehen:

[Laufwerk]:\Dokumente und Einstellungen\[Username]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

Wenn dort nichts steht, dann rufe diesen Ordner im Explorer auf. Nun solltest Du ersteinmal (der Dialog im Hintergrund bleibt offen!) alle dort befindlichen Dateien sichern, sprich, kopiere sie am besten auf C:\OL-BackUp (Ordner kann auch anders heissen ) ? wechsle wieder in den noch offenen OL-Dialog.

Klicke dort nun auf <tt>Hinzufügen</tt>, wähle PST-Datei und folge den restlichen Anweisungen ? nun hast Du wieder den "Informationsspeicher".
Mittels der Import-Funktion kannst Du nun die zuvor gesicherten Daten von C:\[Ordner] wieder importieren.

Aber wie gesagt, wenn ihr die PST-Dateien auf dem Server speichert, dann solltest Du Dich unbedingt vorher an Deinen Admin wenden, der kann Dir auch weiterhelfen.
Insbesondere beim Einsatz von Exchange ist das wichtig!

Gruß, Rene

Nachtrag 06:50 Uhr: Ich sehe gerade Dein neuen Thread (http://www.administrator.de/Outlook_2003_kann_nicht_ge%F6ffnet_werden.h ...) zu diesem Problem. Gemini konnte Dir schon helfen ? hätte ich mir den langen Absatz ja sparen können :-p
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...