Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehler bei Synchronisation mit PockePC und Öffentlichem Ordner

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Schnacker

Schnacker (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2006, aktualisiert 11.10.2006, 5758 Aufrufe, 2 Kommentare

"Ungültige Datensatz-ID" bei Intellisync und XTNDConnect

My first beitrag, ich bin schon ganz aufgeregt
Das Problem: Mehrere Öffentliche Ordner (SBS 2003/Outlook 2003) mit unterschiedlichem Inhalt (Kontakte, Kalender, Aufgaben und Notizen) sollen mit einem PocketPC (Windows Mobile 2003 Second Edition) synchronisiert werden (ActiveSync 3.8). Da das mit ActiveSync so nicht geht, sollte Intellisync 5.5 dabei helfen. Normalerweise sollte das auch problemlos funktionieren. Leider bricht Intellisync beim Lesen der Datensätze nach einer Weile ab. Egal ob es sich dabei um Kontakte (1193 Stk.), Kalender (~2500), Aufgaben (18) oder Notizen (6) handelt. Der Support von Pumatech kann mir außer mit schlauen Bemerkungen: ob der User Zugriffsrechte als Administrator auf den Ordner hat und ähnliches. (Er hat und ist außerdem als Autor zugelassen). Nicht weiterhelfen.
Probeweise installierte ich heute mal XTNDConnect PC (5.5). Hier ist das Fehlerbild ähnlich, es kommt nach dem Lesen etlicher Einträge die Meldung "Ungültige Datensatz-ID" und das wars. Das Protokoll zeigt mir untenstehende kryptische Meldung an. Ich bin am Verzweifeln und will eigentlich nach Hause ;-(
Kann mir jemand weiterhelfen?
Liegt es vielleicht daran, dass die DB des ÖO kaputt ist?Kann man das Reparieren?

01.
18:25 Enter CROLTransBase::MoveNext 
02.
18:25 Enter CROLTransBase::GetFieldsCol 
03.
18:25 Enter CROLTransBase::GetRecordID 
04.
18:25 Enter CROLTransBase::GetModifiedInfo 
05.
18:25 Enter CROLTransBase::MoveNext 
06.
18:25 Exit CRSyncUtil::GetStatusInfoFromTrans 
07.
18:25 Enter CRSyncUtil::GetSyncDataFromTrans - Input : AppId - 1 , Src/Dst - 0, LinkAppId - 6, ContractId - 65537 
08.
18:25 CRSyncUtil::FeedProfileShim2Trans : returns 0 
09.
18:25 Enter CROLTransBase::GoToRecord (RecordId = 000000001A447390AA6611CD9BC800AA002FC45A0900B09C89DE462E9A478058C44A1296088F0000000032D90000B09C89DE462E9A478058C44A1296088F0000000068330000) 
10.
18:25 CROLTransBase::GoToRecord error 
11.
18:25 Enter CROLTransBase::GetFirstErrorMessage 
12.
18:25 Enter CROLTransBase::GetNextErrorMessage 
13.
18:25 CRSyncUtil::FeedProfileShim2Trans : returns 0 
14.
18:25 CRSyncUtil::LogFatalTransError : 'GoToRecord()' API of 'MSOl' translator for 'Contacts' application returned error 'Ungültige Datensatz-ID.' 
15.
18:25 Enter CRWinCE2TransBase::Close - Input : Mode - 3 
16.
18:25 Entry: CRWinCE2TransBase:CopyByteToOutBuffer 
17.
18:25 Exit: CRWinCE2TransBase:CopyByteToOutBuffer 
18.
18:25 Entry: CRWinCE2TransBase:CopyByteToOutBuffer 
19.
18:25 Exit: CRWinCE2TransBase:CopyByteToOutBuffer 
20.
18:25 Entry: CRWinCE2TransBase:CopyStringToOutBuffer 
21.
18:25 Exit: CRWinCE2TransBase:CopyStringToOutBuffer 
22.
18:25 Entry: CWinCE2TransUtil::SendCommandToDevice 
23.
18:31 Exit: CWinCE2TransUtil::SendCommandToDevice 
24.
18:31 Enter CROLTransBase::Close - Mode - 3 
25.
18:35 Enter CRSyncUtil::Close 
26.
18:35 Enter CRMapping::Close 
27.
18:35 Exit CRMapping::Close 
28.
18:35 Enter CRMapping::Close 
29.
18:35 Exit CRMapping::Close 
30.
18:35 Enter CRMapping::Close 
31.
18:35 Exit CRMapping::Close 
32.
18:35 Enter CRMapping::Close 
33.
18:35 Exit CRMapping::Close 
34.
18:35 Enter CRMapping::Close 
35.
18:35 Exit CRMapping::Close 
36.
18:35 Enter MSOL : UninitTranslator 
37.
18:36 Enter - rstWinCE2 : UninitTranslator 
38.
18:36 Entry: CWinCE2TransUtil::SendCommandToDevice 
39.
18:36 Exit: CWinCE2TransUtil::SendCommandToDevice 
40.
18:36 CWinCE2TransUtil::CloseCeConnection() RAPI.DLL version = 3.8.0.5004 - Not calling un-initialize. 
41.
18:36 Exit CWinCE2TransUtil::DoCloseDeviceConnection() 
42.
18:36 Exit CRSyncUtil::Close 
43.
18:36 CRDataBase::CloseDBMS 
44.
18:36 Closing sync engine
P.S. Mit einem zweiten PPC (Windows Mobile 5) und Intellisync 5.5 sowie XTDNConnect auf einem anderen PC dasselbe Ergebnis - Datensatzfehler bei beiden Programmen. Liegt also der Schluß nahe, dass es wirklich was mit der DB und deren Einträgen zu tun hat. Gibt es irgendein Programm, mit dem man das Test kann? Scanpst hilft ja in dem Fall nicht, aber so etwas in der Richtung?
Mitglied: Schnacker
10.10.2006 um 15:20 Uhr
Würde es was helfen, wenn man die Einträge alle in eine pst exportiert und dann wieder importiert? Nur einfach so ausprobieren (den zweiten Teil) möchte ich das nicht, sind recht wichtige Daten drin.
Bitte warten ..
Mitglied: Schnacker
11.10.2006 um 13:58 Uhr
59x gelesen und keiner weiß eine Antwort?
Naja, mittlerweile habe ich es nach 2 Nachtschichten selbst herausbekommen: SBS 2003 und OL 2003 brauchen zwingend auch Word 2003 weil es sonst mit den Einladungen für Termine und Aufgaben nicht funktioniert und deswegen auch die Synchronisation mit externen Programmen (Intellisync und XTNDConnect) nicht hinhaut. Die stören sich an den Einträgen mit Einladungen. Habe die erst einmal von Hand aussortiert - 2000 Kontakte und Kalendereinträge....

@admin: Kann zu der Beitrag
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 Fehler 0x80004005 von Outlook können kein abonnierten Ordner (4)

Frage von garack zum Thema Outlook & Mail ...

Server
Fehler in jQuery (7)

Frage von Yanmai zum Thema Server ...

Windows 7
Ordner Windows wird auf Netzlaufwerk angelegt (1)

Frage von blackhawk17 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...