Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fehler + Warnungen nach Hochstufung als DC (Windows Server 2012 R2 Essentials)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: TucTuc

TucTuc (Level 1) - Jetzt verbinden

04.09.2014, aktualisiert 23:30 Uhr, 2884 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

kurz vorweg: Bin Windows-Server-Anfänger.

Ich habe vor einigen Tagen meinen ersten Windows Server 2012 R2 Essentials installiert und diesen anschließend als DC hochgestuft.
Direkt nach der Hochstufung bekomme ich einige Fehler im Server-Manager angezeigt, die ich mir, mangels Fachwissen, leider nicht erklären kann.

Was ich bis jetzt gemacht habe: Windows Server installiert, AD als Rolle hinzugefügt und danach die Hochstufung als ersten DC in einer neuen Gesamtstruktur vorgenommen.
Die einzige Umstimmigkeit bei dem Prozess war die Tatsache, dass bei der Hochstufung keine DNS-Delegierung erstellt werden konnte (was glaube ich daran liegt, dass ich ad.firma.de als Domäne-Name verwendet habe).


Ergebnis von dcdiag (Servername: FIRMA-SERVER, Domäne-Name: ad.frima.de):

_________________________________________________________________________
Verzeichnisserverdiagnose

Anfangssetup wird ausgefhrt:

Der Homeserver wird gesucht...

Homeserver = FIRMA-SERVER

        • Identifizierte AD-Gesamtstruktur.
        Sammeln der Ausgangsinformationen abgeschlossen.


        Erforderliche Anfangstests werden ausgefhrt.


        Server wird getestet: Default-First-Site-Name\FIRMA-SERVER

        Starting test: Connectivity

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test Connectivity

        bestanden.



        Prim„rtests werden ausgefhrt.


        Server wird getestet: Default-First-Site-Name\FIRMA-SERVER

        Starting test: Advertising

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test Advertising

        bestanden.

        Starting test: FrsEvent

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test FrsEvent

        bestanden.

        Starting test: DFSREvent

        Fr den Zeitraum der letzten 24 Stunden seit Freigabe des SYSVOL sind

        Warnungen oder Fehlerereignisse vorhanden. Fehler bei der

        SYSVOL-Replikation k”nnen Probleme mit der Gruppenrichtlinie zur Folge

        haben.
        ......................... Der Test DFSREvent fr FIRMA-SERVER ist

        fehlgeschlagen.

        Starting test: SysVolCheck

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test SysVolCheck

        bestanden.

        Starting test: KccEvent

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test KccEvent

        bestanden.

        Starting test: KnowsOfRoleHolders

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test

        KnowsOfRoleHolders bestanden.

        Starting test: MachineAccount

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test MachineAccount

        bestanden.

        Starting test: NCSecDesc

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test NCSecDesc

        bestanden.

        Starting test: NetLogons

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test NetLogons

        bestanden.

        Starting test: ObjectsReplicated

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test

        ObjectsReplicated bestanden.

        Starting test: Replications

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test Replications

        bestanden.

        Starting test: RidManager

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test RidManager

        bestanden.

        Starting test: Services

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test Services

        bestanden.

        Starting test: SystemLog

        Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:02

        Ereigniszeichenfolge:

        Durch die Berechtigungseinstellungen fr "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITŽT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" fr die COM-Serveranwendung mit der CLSID


        Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:04

        Ereigniszeichenfolge:

        Durch die Berechtigungseinstellungen fr "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITŽT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" fr die COM-Serveranwendung mit der CLSID


        Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:06

        Ereigniszeichenfolge:

        Durch die Berechtigungseinstellungen fr "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITŽT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" fr die COM-Serveranwendung mit der CLSID


        Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:10

        Ereigniszeichenfolge:

        Durch die Berechtigungseinstellungen fr "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITŽT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" fr die COM-Serveranwendung mit der CLSID


        Warnung. Ereignis-ID: 0x000727AA

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:13

        Ereigniszeichenfolge:

        Die folgenden SPNs konnten vom WinRM-Dienst nicht erstellt werden: WSMAN/FIRMA-SERVER.ad.firma.de; WSMAN/FIRMA-SERVER.


        Warnung. Ereignis-ID: 0x00000086

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:13

        Ereigniszeichenfolge:

        Aufgrund eines DNS-Aufl”sungsfehlers auf "time.windows.com,0x1" konnte vom "NtpClient" kein manueller Peer als Zeitquelle festgelegt werden. In 15 Minuten wird ein weiterer Versuch ausgefhrt und das Intervall fr weitere Versuche anschlieáend verdoppelt. Fehler: Der angegebene Host ist unbekannt. (0x80072AF9)

        Warnung. Ereignis-ID: 0x0000A008

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:13

        Ereigniszeichenfolge:

        Das Sicherheitssystem hat eine Authentifizierungsanforderung empfangen, die nicht decodiert werden konnte. Fehler bei der Anforderung.

        Fehler. Ereignis-ID: 0x00002720

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:18

        Ereigniszeichenfolge:

        Durch die Berechtigungseinstellungen fr "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "NT-AUTORITŽT\SYSTEM" (SID: S-1-5-18) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Start" fr die COM-Serveranwendung mit der CLSID


        Warnung. Ereignis-ID: 0x000003F6

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:19

        Ereigniszeichenfolge:

        Zeitberschreitung bei der Namensaufl”sung fr den Namen time.windows.com, nachdem keiner der konfigurierten DNS-Server geantwortet hat.

        Warnung. Ereignis-ID: 0x00000086

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:19

        Ereigniszeichenfolge:

        Aufgrund eines DNS-Aufl”sungsfehlers auf "time.windows.com,0x1" konnte vom "NtpClient" kein manueller Peer als Zeitquelle festgelegt werden. In 15 Minuten wird ein weiterer Versuch ausgefhrt und das Intervall fr weitere Versuche anschlieáend verdoppelt. Fehler: Der angegebene Host ist unbekannt. (0x80072AF9)

        Warnung. Ereignis-ID: 0x00001796

        Erstellungszeitpunkt: 09/04/2014 15:30:42

        Ereigniszeichenfolge:

        Von Microsoft Windows Server wurde festgestellt, dass momentan zwischen Clients und diesem Server die NTLM-Authentifizierung verwendet wird. Dieses Ereignis tritt einmal pro Serverstart auf, wenn NTLM von einem Client erstmalig fr den Server verwendet wird.


        ......................... Der Test SystemLog fr FIRMA-SERVER ist

        fehlgeschlagen.

        Starting test: VerifyReferences

        ......................... FIRMA-SERVER hat den Test VerifyReferences

        bestanden.



        Partitionstests werden ausgefhrt auf: ForestDnsZones

        Starting test: CheckSDRefDom

        ......................... ForestDnsZones hat den Test CheckSDRefDom

        bestanden.

        Starting test: CrossRefValidation

        ......................... ForestDnsZones hat den Test

        CrossRefValidation bestanden.


        Partitionstests werden ausgefhrt auf: DomainDnsZones

        Starting test: CheckSDRefDom

        ......................... DomainDnsZones hat den Test CheckSDRefDom

        bestanden.

        Starting test: CrossRefValidation

        ......................... DomainDnsZones hat den Test

        CrossRefValidation bestanden.


        Partitionstests werden ausgefhrt auf: Schema

        Starting test: CheckSDRefDom

        ......................... Schema hat den Test CheckSDRefDom bestanden.

        Starting test: CrossRefValidation

        ......................... Schema hat den Test CrossRefValidation

        bestanden.


        Partitionstests werden ausgefhrt auf: Configuration

        Starting test: CheckSDRefDom

        ......................... Configuration hat den Test CheckSDRefDom

        bestanden.

        Starting test: CrossRefValidation

        ......................... Configuration hat den Test

        CrossRefValidation bestanden.


        Partitionstests werden ausgefhrt auf: ad

        Starting test: CheckSDRefDom

        ......................... ad hat den Test CheckSDRefDom bestanden.

        Starting test: CrossRefValidation

        ......................... ad hat den Test CrossRefValidation

        bestanden.


        Unternehmenstests werden ausgefhrt auf: ad.firma.de

        Starting test: LocatorCheck

        ......................... ad.firma.de hat den Test

        LocatorCheck bestanden.

        Starting test: Intersite

        ......................... ad.firma.de hat den Test

        Intersite bestanden.

        _________________________________________________________________________

        Bei den DNS-Problemen habe ich schon eine Vermutung:
        Der DNS-Server startet zu spät und deswegen können gewisse Dienste diesen direkt nach einem Neustart nicht erreichen. Kann man das irgendwie beheben?

        Was die restlichen Fehler angeht habe ich leider keine Ahnung und bin deswegen für jede Hilfe dankbar.
        Falls euch noch irgendwelche Infos zur Fehlerdiagnose fehlen, einfach sagen, liefere ich gerne nach.

        Gruß TucTuc




Mitglied: SlainteMhath
04.09.2014 um 17:00 Uhr
Moin,

der dcdiag sieht ja eigentlich ganz gut aus.

Die DNS Meldung (time.windows.com) kommen wohl daher das du entweder Root-Hints oder einen DNS-Forwarder Konfigurieren musst.

Allgemein kann ich dir 2 Tipps geben:
1. Nenne die Domäne "firma.local" und nimm nicht eine offizielle Domain (.de)
2. Installier dir den DC auf Englisch. Die deutschen Übersetzungen der Fehlermeldungen und Konfig. Einstellungen sind teilw. etwas seltsam. Ausserdem lässt sich mit englischen Fehlermeldungen besser googeln

lg.
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
04.09.2014 um 17:03 Uhr
Hallo,

der DC ist sein eigener DNS-Server und die DNS-Zone sollte imer AD integriert sein.
Das beim hochstufen delegiert wird liegt an der Konstruktion von MS die dafür sorgt das der Domänenname aufgeschlüsselt wird (also an welcher Stelle die Domain nun steht Supdomain TDL etc) und dabei bekommt der Server mit ups ich bin ja nicht verantwortlich für .wasauchimmer sondern z.B. die Denik die wollen mich bestimmt kennen lernen ups geht nicht FEHLER.

Ist der DC auch DNS? wenn nein ändern.
Server schon neu gestartet?
Fehler wegen DNS sind bei nur einem DC beim neustarten normal.
Erst wenn AD und DNS sauber gestartet werden und es gibt Fehler beim DNS gibt es ein Problem.

Was mich zu der nächsten Frage bringt, was läuft denn nicht?

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: TucTuc
04.09.2014, aktualisiert um 17:27 Uhr
Danke für eure Antworten.

@SlainteMhath:
Kannst du mir das mit den Root-Hints/DNS-Forwarder mal genauer erklären?
Ist es möglich, die Sprache im Nachinein auf Englisch umzustellen?

@Chonta:
Ich habe bei der Heraufstufung auch den DNS-Server mitinstalliert.
Dieser scheint auch zu funktionieren, wenn ich ad.firma.de in die Adresszeile des IE eingebe, komme ich zum Server.
Zudem meldet mir ipconfig, dass als erster DNS-Server "localhost" eingetragen ist.
An sich funktioniert derzeit noch nichts nicht. Ich bin nur verwundert, dass einfach so ohne das ich groß etwas gemacht habe, mir schon etliche Fehler angezeigt werden.


Gruß TucTuc
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
LÖSUNG 04.09.2014, aktualisiert um 23:30 Uhr
Moin,

wenn Bill nicht mit release 2012 grundlegend am essential geschraubt hat, hast Du das Ding nicht by design aufgesetzt. Der promotet sich bei Installation IMHO von selber zum DC, es sei denn, Du installierst im Migrationsmodus.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: TucTuc
04.09.2014 um 17:40 Uhr
@keine-ahnung: Was heißt ich habe den Server nicht "by design aufgesetzt"?

Gruß TucTuc
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
LÖSUNG 04.09.2014, aktualisiert um 23:30 Uhr
Hallo,

Zitat von TucTuc:
Was heißt ich habe den Server nicht "by design aufgesetzt"?

Na, wenn du den eben nicht so in der Art und Weise Installiert hast wie good old Bill das vorgesehen hat bzw. er es vorgegeben hat bzw. du von diesem Schema abgewichen bist. Wenn du also der Meinung warst das dir das geklicke nicht liegt weil du es besser kannst, dann bist du vom Schema abgewichen. Und wenn du nunmal nicht weißt wie ein AD oder gar ein Server und seine notwendigen Funktionen ineinander greifen bzw. abhängen, dann ist das abweichen vom bunten geklicker eher wie ein Bungee Sprung ohne Seil.

Hier sollte gelten: Folge den Assistenten, Nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, folge den Assistenten, nutze die Assistenten, ....

Danach kannst du dann deine eigenen Einstelllungen dann einbringen nachdem du weißt was diese wo auslösen und wie du dein Server wieder ans laufen bekommst.

http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj200189.aspx
http://www.microsoft.com/oem/de/installation/downloads/Pages/Windows-Se ...

Aber auch ich würde die Englische Version direkt Installieren...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: TucTuc
04.09.2014, aktualisiert um 23:31 Uhr
Ok, habe verstanden.
Mein Fehler war, den Assistenten am Anfang nicht zu verwenden.
Habe den Server jetzt noch einmal neu installiert (dieses mal mit Assistent) und siehe da: keinerlei Fehler mehr vorhanden.

Vielen Dank @keine-ahnung für den Denkanstoß.

Gruß TucTuc
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
RAID Fehler Windows Server 2012 R2 (14)

Frage von Andy1805 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst RDS 2016 Cals auf Windows Server 2012 R2 RDS-Lizenzserver unterstützt? (1)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...