Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fehlerhaftes Zertifikat und dadurch Fehlermeldung in Outlook 2003

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: oagkbln

oagkbln (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2009 um 11:27 Uhr, 8360 Aufrufe, 6 Kommentare

Vermutlich ist es mal wieder nur eine Kleinigkeit und ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht....

Hallo und Guten Morgen,


Seit neustem (ca. 8 wochen) kommt auf den Clients eines Kunden folgende Meldung wenn er versucht Emails von DHL zu öffnen, die Onlinerechnungen als PDF beinhalten (und nur dort):

"Microsoft Outlook konnte diese Nachricht weder verschlüsseln noch signieren, da keine Zertifikate für Nachrichten vorhanden sind, die von der email [kundenemailaddy] gesendet wurden."

Weder sind auf den clients selbst irgendwelche Zertifikate hinterlegt, noch wird (oder soll) irgendetwas digital ver- oder entschlüsselt werden oder ist dafür konfiguriert. Ich hab es auch mal mit einem frisch aufgesetzten client und frisch aufgesetztem Outlook 2003 (wie vom Kunden verwendet) probiert -> gleiche meldung.

Zumal die Fehlermeldung wie ich finde etwas irreal ist, denn hier soll keine mail beantwortet, sondern nur geöffnet werden. Übrigens kommt die Meldung nur beim ersten Öffnungsversuch, danach läßt sich so eine mail für alle zeiten ohne Probleme öffnen.

Ach so: die von mir in google endeckten Lösungsansätze wie der Registryeintrag für "suppressnameblabla" brachten keine Verbesserung.

Bei Verwendung von zum Beispiel "thunderbird" tritt das Phänomen auch nicht auf.


Hat jemand eine Idee ?

Gruß O.
Mitglied: GuentherH
20.09.2009 um 14:39 Uhr
Hallo.

die Onlinerechnungen als PDF beinhalten (und nur dort):

Sind diese Rechnungen digital signiert?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
20.09.2009 um 16:23 Uhr
hallo günther,

sicher weiß ich es nicht, supportanfrage an dhl läuft noch, könnte es mir aber vorstellen. aber letzendlich sollte outlook das doch eigentlich zum zeitpunkt des auftretens dieser meldung "noch" völlig egal sein. da der kunde aber für jeden vorgang bei dhl eine einzelne rechnung mit rechnungsnummer bekommt, ist das schon sehr nervend, zumal das am tag so zwischen 30 und 40 rechnungsmails sind.

lg oliver


einen schritt weiter bin ich inzwischen: offenbar sind die mails von dhl tatsächlich digital signiert und ebenfalls offenbar läuft bei der überprüfung dieses zertifikats etwas schief, warum auch immer. ich habe das ganze gerade mal mit outlook 2007 getestet, dort tritt das problem nicht auf, die signatur wird überprüft und für "gut" befunden.

leider hat der kunde keine office 2007 lizenzen und es wäre ja auch der reine wahnsinn nur deswegen irgendwas in dieser richtung umzustellen.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
20.09.2009 um 19:39 Uhr
Hallo.

offenbar sind die mails von dhl tatsächlich digital signiert und ebenfalls

Und wurde auch das Zertifikat importiert?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
20.09.2009 um 21:59 Uhr
guten abend günther,

so ganz kann ich dir nicht folgen.

explizit wurde nichts importiert und das ist ja eigentlich auch gar nicht notwendig, denke ich.

es handelt sich ja hiebei um eine normales verisign class 1 token das in die email selber integriert ist. zwischenzeitlich hab ich das ganze auch nochmal mit dem uralt outlook xp getestet und hatte wieder keine probleme. ich werde morgen mal schauen was passiert wenn ich auf den 2003er outlooks nicht den status des ausstellers automatisch übernehme, sondern dem zertifikat manuell vertraue.

schönen abend erstmal

oliver
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
21.09.2009 um 20:13 Uhr
hab das zwischenzeitlich mal getestet: leider ohne erfolg, die fehlermeldung kommt weiterhin.

sehr störend, da man aus den geöffneten mails die anhänge nicht speichern kann. als workaround hab ich zentral eine regel definiert, die diese mails auf eine anderen account weiterschickt womit die digitale signatur ja verschwindet und eine bearbeitung möglich ist.

das kann nur so nicht auf dauer bleiben.
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
24.09.2009 um 18:35 Uhr
so....ich hab tatsache den schuldigen ausmachen können : es handelt sich um die vom kunden verwendete antiviren lösung von avg. sobald man die prüfung ausgehender emails auf den clients abschaltet tritt der fehler nicht mehr auf !

warum allerdings das problem beim öffnen nur dieser emails auftritt und warum man nur die prüfung ausgerechnet ausgehender mails abschalten muß, dass weiß wohl nur avg alleine.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Kein Mailversand mit Outlook 2003 (15)

Frage von gjhammes zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Outlook Anywhere ohne gekauftes Zertifikat (7)

Frage von DKowalke zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 Fehlermeldung 0x8004011d (2)

Frage von achklein zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...