Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fehlermeldung bei RecordSet

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Shadow88

Shadow88 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.10.2008, aktualisiert 17:48 Uhr, 3260 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen =),

hoffe es kann mir jemand hierbei helfen.

Und zwar habe ich eine Datenbank, in der ich jetzt einen RecordSet mit ein paar zusätzlichen IF Abfragen programmiert habe, bei dessen Ausführung allerdings der Fehler "LOOP WITHOUT DO" angezeigt wird. Wenn ich dann alles bis auf den RecordSet per ' ausblende funktioniert der RS einwandfrei.

Ich weiß es sieht sehr viel und kompliziert aus aber das ist es eigentlich gar nicht. Kurz zur Erklärung:

1. Es wird geschaut ist ein bestimmtes File offen oder nicht? -Falls JA, dann wird abgebrochen, ansonsten weiter gemacht.
2. Der Benutzter wird gefragt ob alles gedruckt werden soll, oder einzeln. Falls Alles (Jes), dann wird der RecordSet gestarten, falls einzeln der Report geöffnet
3. Hat der User mit JA geantwortet wird wie gesagt der RS mit einem qry gestartet und dann soll der Inhalt des RS in eine tbl geschrieben werden. Wenn der schreibvorgang erfolgt ist, soll der Benutzter gefragt werden ob weiter gemacht wird, oder ein Abbruch erfolgen soll.

Das wars auch schon. Falls es noch Fragen gibt, bitte kurz melden.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße,

Robert



Hier der Code:



01.
Private Sub cmdReport_Click() 
02.
Dim AbfrageAuto As Integer 
03.
 
04.
'Hier frage ich ab ob ein bestimmtes File nicht geöffnet ist - FUNKTIONIERT! 
05.
Const sPath As String = "M:\Central\EU-Operations\Administration\Finance_Controlling_Invoicing\SA Attachments\" 
06.
Const sFile As String = "Sammlung_SA.xls" 
07.
     
08.
If DateiIstFrei(sPath & sFile) Then 
09.
'Wenn das File frei ist DANN 
10.
 
11.
'Wird die Frage gestellt ob Ja oder Nein 
12.
AbfrageAuto = MsgBox("Print all?", vbYesNo) 
13.
 
14.
'JA 
15.
If AbfrageAuto = 6 Then 
16.
 
17.
 
18.
'Hier muss noch etwas hin aber da bin ich noch am basten 
19.
 
20.
 
21.
Dim rs As ADODB.Recordset 
22.
Dim AbfrageRecord As Integer 
23.
Set rs = New ADODB.Recordset 
24.
 
25.
rs.Open "qrySAvoll_nnFaktSum_Auto", CurrentProject.Connection, adOpenKeyset, adLockOptimistic 
26.
rs.MoveFirst 
27.
Do Until rs.EOF 
28.
 
29.
'Jetzt soll vom Recordset ein Wert in eine andere Tabelle geschrieben werden, dies mache ich durch ein Formular im Hintergrund 
30.
DoCmd.OpenForm "frmTempAuto", acNormal, , , acFormAdd, acIcon 
31.
 
32.
    Forms!frmTempAuto!Study = rs!Kundenauftrag 
33.
 
34.
DoCmd.Close acForm, "frmTempAuto" 
35.
'Damit ist das Schreiben der Daten beendet 
36.
 
37.
'Jetzt soll eine Frage gestellt werden ob der nächste Record im Recordset geschrieben werden soll oder nicht, wenn ja dann soll es zum LOOP kommen 
38.
AbrageRecord = MsgBox("Next study?", vbOKCancel) 
39.
If AbfrageRecord = 1 Then 
40.
 
41.
rs.MoveNext 
42.
Loop 
43.
 
44.
'Ansonsten wird geschlossen 
45.
Else 
46.
 
47.
rs.Close 
48.
End Sub 
49.
End If 
50.
 
51.
rs.Close 
52.
End Sub 
53.
'Wenn alle durch sind DONE 
54.
 
55.
'Sollte jemand oben bei der Frage "Print all" nein sagen 
56.
Else 
57.
DoCmd.OpenReport "rptSAvoll_nnFakt_neu", acViewPreview 
58.
 
59.
'SOllte das File nicht frei sein 
60.
Else 
61.
MsgBox "The file 'Sammlung_SA.xls' is already opened. Please close it first!" 
62.
 
63.
End If 
64.
 
65.
End Sub
Mitglied: Bolle97
20.10.2008 um 15:23 Uhr
Hallo,

1. auf die Schnelle betrachtet fehlt wenigstens ein End If (Zeile 56 ist ein ELSE, Zeile 60 ist ein ELSE, aber Zeile 63 ist nur ein End IF).
2. nicht zwischendurch ein "End Sub" sondern ein "Exit Sub" benutzen (End Sub nur als letzte Anweisung).
3. den Loop (also das Ende von Do Until) nicht in einem If .. Then .. End If platzieren sondern wenn die Schleife nicht weiter durchlaufen werden soll ein "Exit Do" benutzen.

Gruß - René
Bitte warten ..
Mitglied: Shadow88
20.10.2008 um 15:52 Uhr
Zitat von Bolle97:
Hallo,

1. auf die Schnelle betrachtet fehlt wenigstens ein End If (Zeile 56
ist ein ELSE, Zeile 60 ist ein ELSE, aber Zeile 63 ist nur ein End
IF). Da hast Du recht. Habe ich übersehen, Danke =).

2. nicht zwischendurch ein "End Sub" sondern ein "Exit
Sub" benutzen (End Sub nur als letzte Anweisung).
Habe jetzt alle "End Sub" bis auf das letzte in "Exit Sub" geändert.

3. den Loop (also das Ende von Do Until) nicht in einem If .. Then ..
End If platzieren sondern wenn die Schleife nicht weiter durchlaufen
werden soll ein "Exit Do" benutzen.
Wie stelle ich das an? Diese Methode kenne ich gar nicht. Ich möchte ja den Benutzer fragen ob es beendet werden soll oder ob der Loop erneut ausgeführt wird. Ist das damit auch möglich?
Gruß - René

Vielen Dank und liebe Grüße, Robert
Bitte warten ..
Mitglied: Bolle97
20.10.2008 um 17:08 Uhr
Hallo,

also der klassische Ablauf einer/deiner Schleife wäre folgendermaßen:

Auszug:

rs.Open "qrySAvoll_nnFaktSum_Auto", CurrentProject.Connection, adOpenKeyset, adLockOptimistic
rs.MoveFirst
Do Until rs.EOF
'Jetzt soll vom Recordset ...
DoCmd.OpenForm "frmTempAuto", acNormal, , , acFormAdd, acIcon
Forms!frmTempAuto!Study = rs!Kundenauftrag
DoCmd.Close acForm, "frmTempAuto"
'Damit ist das Schreiben der Daten beendet
'Jetzt soll eine Frage gestellt ...
AbrageRecord = MsgBox("Next study?", vbOKCancel)
If AbfrageRecord = 1 Then
rs.MoveNext
Else
Exit Do
End If
Loop
rs.Close


Gruß - René
Bitte warten ..
Mitglied: Shadow88
20.10.2008 um 17:48 Uhr
Zitat von Bolle97:
Hallo,

also der klassische Ablauf einer/deiner Schleife wäre
folgendermaßen:

Auszug:

rs.Open "qrySAvoll_nnFaktSum_Auto",
CurrentProject.Connection, adOpenKeyset, adLockOptimistic
rs.MoveFirst
Do Until rs.EOF
'Jetzt soll vom Recordset ...
DoCmd.OpenForm "frmTempAuto", acNormal, , , acFormAdd,
acIcon
Forms!frmTempAuto!Study = rs!Kundenauftrag
DoCmd.Close acForm, "frmTempAuto"
'Damit ist das Schreiben der Daten beendet
'Jetzt soll eine Frage gestellt ...
AbrageRecord = MsgBox("Next study?", vbOKCancel)
If AbfrageRecord = 1 Then
rs.MoveNext
Else
Exit Do
End If
Loop
rs.Close


Gruß - René
Hey René,

vielen Dank für Deine Hilfe! Klappt einwandfrei =) ... Und wieder was dazugelernt ;)

Super Danke!

Liebe Grüße,

Robert
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fehlermeldung "DotNet Memory Management Global " (5)

Frage von xXEddiXx zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

Sicherheits-Tools
OfficeScan11 Agent Installation - Fehlermeldung (1)

Frage von Chaser21a zum Thema Sicherheits-Tools ...

Server-Hardware
HP Proliant DL380G9 Raid erstellen und Genuine Fehlermeldung in Bay 1 (5)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...