Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehlermeldung SMART BAD bei zwei Festplatten

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: RalfHansen

RalfHansen (Level 1) - Jetzt verbinden

16.02.2005, aktualisiert 23:25 Uhr, 18136 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich hab mir einen neue Samsung SV1604N (160GB) gekauft zu meiner IBM (40GB).
Wenn ich beide Festplatten anschließe (Master/Slave) bekomme ich beim Booten eine SMART BAD Fehlermeldung.
Mit F1 kann ich den Fehler dann überspringen - aber jedesmal bleibt das System erstmal stehen.
Mit Aida32 den Fehler ausgelesen - und da steht bei der Master (Samsung) SPIN-UP Zeit zu hoch.
Die Festplatten funtionieren ansonsten einwandfrei, und alleine angeschlossen machen beide keine Fehlermeldung.
Merkwürdigerweise kommt die Fehlermeldung selbst nach einem Reset, also auch, wenn die Festplatte gar nicht
anlaufen muß ???
Hat jemand eine Ahnung, was hier nicht in Ordnung ist ?
Mitglied: 2P
16.02.2005 um 16:03 Uhr
Hi!

Unter Spin-up Zeit versteht man die Zeit, in der das Medium seine konstante Drehzahl erreicht und vom Laufwerk erkannt wird.
Ob es tragisch ist, wenn dieser Wert zu hoch ist, kann ich dir nicht sagen - leider ...
Erfahrungsgemäss würde ich allerdings "S.M.A.R.T. - Warnungen" ernst nehmen und die Platte vorsichtshalber aus/umtauschen.

Unter diesem Link findest du ein Tool für Samsung HD´s.
Da gibt es auch eine Diagnosefunktion.
Schau doch mal ob es da ebenfalls "Fehlermeldungen" gibt.
Falls ja, ab zum Händler und Platte tauschen

http://www.samsung.com/in/products/harddiskdrives/utilities/hutil.htm


bis dann ...
Bitte warten ..
Mitglied: 7217
16.02.2005 um 17:29 Uhr
Ebenfalls ein möglicher Fehler wäre das Kabel, an dem beide angeschlossen sind.

Mupfel
Bitte warten ..
Mitglied: RalfHansen
16.02.2005 um 18:25 Uhr
Unter Spin-up Zeit versteht man die Zeit, in
der das Medium seine konstante Drehzahl
erreicht und vom Laufwerk erkannt wird.

Logisch, aber warum kommt die Meldung, wenn die Platte bereits die volle Drehzahl hat ?

allerdings "S.M.A.R.T. -
Warnungen" ernst nehmen und die Platte
vorsichtshalber aus/umtauschen.

Mit dem Umtausch ist das so ne sache (kleiner Händler in sonstwo), ist außerdem
schon einige Wochen her , und alleine gibts ja keine Fehlermeldung...
Da würde ich als Händler auch überlegen die Umzutauschen.

Unter diesem Link findest du ein Tool
für Samsung HD´s.

http://www.samsung.com/in/products/harddiskdrives/utilities/hutil.ht

Super, werde ich sofort ausprobieren.

Danke

Tschüssi

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: RalfHansen
16.02.2005 um 19:50 Uhr
Hallo

Unter diesem Link findest du ein Tool
für Samsung HD´s.
Da gibt es auch eine Diagnosefunktion.
Schau doch mal ob es da ebenfalls
"Fehlermeldungen" gibt.

So, getestet. Das Tool sagt mir : Error: S.M.A.R.T Thereshold Exceeded
Der mit Aida32 festgestellte Mängel (Spin-UP Time) ist hiernach ok.
Anscheinend scheint das Motherboard probleme zu haben, die S.M.A.R.T Funktion an sich
rechtzeitig auszuwerten - oder wie soll man SMART Thereshold Exceeded übersetzen ?
Irgendjemand ne Ahnung`?

Alles sehr merkwürdig...

Tschüssi

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
16.02.2005 um 21:21 Uhr
Zu deiner Frage was die Fehlermeldung bedeutet:

What is T.E.C.?

T.E.C. stands for "Threshold Exceeded Condition" and basically means a failure. When your S.M.A.R.T. control tool reports a "T.E.C. date" or "Nearest T.E.C. predicted" it really means "Failure date".

das kannst du unter dem Link: http://www.z-a-recovery.com/smart_faq.htm


Übrigens eine ganz interessante Statistik, wie oft Samsung ausfällt, findest du hier:

http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=777748





Wegen Umtausch: Das Fehlerprotokoll würde ich auf jeden Fall ausdrucken, beispeilweise per Screenshot und als Beweis mitnehmen. Bezüglich Garantie schaut es so aus.

Du hast laut Gesetz 6 Monate Garantie und 24 Monate Gewährleistung. Das bedeutet, innerhalb der ersten 6 Monate bräuchtest du nicht mal den Screenshot, denn hier ist der Händler grundsätzlich in der Pflicht bezüglich eines Mangels. Auch bezüglich der Beweislast.
Danach wird es Problematisch, denn Gewährleistung bedeutet, du bist in der Beweislast, daß der Fehler bereits schon von Beginn an bestand und sich jetzt auswirkt.

(DIES IST KEINE RECHTSBERATUNG)




SUCHFUNKTION: cm * FAQ SMART * FESTPLATTE * HD * HARDDISK * FEHLER
Bitte warten ..
Mitglied: RalfHansen
16.02.2005 um 21:34 Uhr
Hallo

Wegen Umtausch: Das Fehlerprotokoll
würde ich auf jeden Fall ausdrucken,

Du hast laut Gesetz 6 Monate Garantie und 24
Monate Gewährleistung. Das bedeutet,

Das Problem ist doch, das die Festplatte ALLEIN (ohne die 2. Festplatte) keine Fehler Meldet.
Die andere Platte alleine ebenfalls nicht - nur wenn beide zusammen am IDE Anschluß liegen (egal wie).
Ich werde beide mal auf die beiden IDE Anschlüsse aufteilen, mal sehen obs dann immernoch Fehler gibt -
kann jedoch keine Dauerlösung sein, weil das Mechanisch nur ohne CD Laufwerke geht....
(Abstände Laufwerke / CD Laufwerke viel zu groß).
Ich bin mir nicht mal sicher, ob der Fehler von der Festplatte ausgeht, oder vom
Mainboard beim ausleser der Smart Informationen...

Mal sehen

Tschüssi

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
16.02.2005 um 21:57 Uhr
Das mit dem allein angeschlossen habe ich irgendwie überlesen.... was passiert denn, wenn du die Festplatte allein ansteckst und dann das Tool vom Herteller drüber laufen läßt ???
Bitte warten ..
Mitglied: RalfHansen
16.02.2005 um 23:25 Uhr
Hallo

Das mit dem allein angeschlossen habe ich
irgendwie überlesen.... was passiert
denn, wenn du die Festplatte allein
ansteckst und dann das Tool vom Herteller
drüber laufen läßt ???

Alleine gibts keine Fehlermeldung von HUTIL, ebensowenig
wenn die 2. Festplatte am 2. IDE Strang hängt mit der ersten
am 1. IDE Strang.
Anscheinend mögen die beiden Platten sich nicht ;-(

Ich hab jedenfalls die Faxen dicke und hab die SMART
Funktion im Bios abgeschaltet.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Windows Server
Fehlermeldung "DotNet Memory Management Global " (5)

Frage von xXEddiXx zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...