Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

fehlgeschlagene opensuse installation - zerschossener vista start manager

Frage Linux Suse

Mitglied: CSMeyer

CSMeyer (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2008 um 10:19 Uhr, 6182 Aufrufe

history:
vista läuft... alles io
über opensuse dvd gebootet.... installation fehlgeschlagen
jetzt kommt vista start-manager und bietet vista und linux an

aber.... bei beiden punkten wird eine linux umgebung gebootet... aber KEIN vista mehr!

es liegt NICHT am mbr... sonst würde der start-manager nicht kommen!
boot.ini gibts nicht mehr... aber das äquivalent unter vista such ich!

wie kann ich den start-manager bearbeiten und ihm sagen, dass auf C: ein vista liegt
und er dieses bitte booten möchte?????

gruss & dank thomas

hier die loesung:
http://support.microsoft.com/kb/927392/de
Bevor Sie das Hilfsprogramm "Bootrec.exe" ausführen, müssen Sie die Windows-Wiederherstellungsumgebung starten. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
Legen Sie den Windows Vista-Installationsdatenträger in das CD- oder DVD-Laufwerk ein, und starten Sie den Computer.
Drücken Sie eine Taste, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Wählen Sie eine Sprache, eine Zeit, eine Währung sowie eine Tastatur oder eine Eingabemethode, und klicken Sie auf Weiter.
Klicken Sie auf Computer reparieren.
Klicken Sie auf das Betriebssystem, das Sie reparieren möchten, und klicken Sie auf Weiter.
Klicken Sie im Dialogfeld Systemwiederherstellungsoptionen auf Eingabeaufforderung.
Geben Sie Bootrec.exe ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
Hinweis: Ihr Computer muss für das Starten vom DVD-Laufwerk konfiguriert sein, damit Sie ihn von der Windows Vista-DVD starten können. Weitere Informationen dazu, wie Sie Ihren Computer für den Start vom DVD-ROM-Laufwerk aus konfigurieren können, finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Computer, oder wenden Sie sich an den Hersteller.
Zum Anfang
Optionen von "Bootrec.exe"
Das Hilfsprogramm "Bootrec.exe" unterstützt die folgenden Optionen. Wenden Sie die geeignete Option für Ihren Fall an.
Hinweis: Falls sich das Startproblem durch erneutes Erstellen der Startkonfigurationsdaten nicht beheben lässt, können Sie die Startkonfigurationsdaten exportieren und löschen, und im Anschluss die Option erneut ausführen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass die Startkonfigurationsdaten neu erstellt werden. Geben Sie hierzu in der Eingabeaufforderung der Windows-Wiederherstellungsumgebung die folgenden Befehle ein:
o bcdedit /export C:\BCD_Backup
o c:
o cd boot
o attrib bcd -s -h -r
o ren c:\boot\bcd bcd.old
o bootrec /RebuildBcd
/FixMbr
Die Option /FixMbr schreibt einen Windows Vista-kompatiblen MBR (Master Boot Record) in die Systempartition. Diese Option überschreibt nicht die vorhandene Partitionstabelle. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Probleme mit einem beschädigten MBR beheben oder nicht standardmäßigen Code aus dem MBR entfernen müssen.
/FixBoot
Die Option /FixBoot schreibt einen neuen Startsektor in die Systempartition, wobei sie einen Windows Vista-kompatiblen Startsektor verwendet. Verwenden Sie diese Option, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:
o Der Startsektor wurde durch einen nicht standardmäßigen Windows Vista-Startsektor ersetzt.
o Der Startsektor ist beschädigt.
o Nach der Installation von Windows Vista wurde zusätzlich ein älteres Windows-Betriebssystem installiert. In diesem Szenario startet der Computer mithilfe von Windows NT Loader (NTLDR) anstelle von Windows Boot Manager (Bootmgr.exe).
/ScanOs
Die Option /ScanOs durchsucht alle Datenträger nach Installationen, die mit Windows Vista kompatibel sind. Darüber hinaus zeigt diese Option Einträge an, die sich zurzeit nicht im Speicher für Startkonfigurationsdaten befinden. Verwenden Sie diese Option, falls Windows Vista-Installationen vorhanden sind, die im Start-Manager-Menü nicht aufgelistet werden.
/RebuildBcd
Die Option /RebuildBcd durchsucht alle Datenträger nach Installationen, die mit Windows Vista kompatibel sind. Außerdem können Sie über diese Option die Installationen auswählen, die Sie dem Speicher für Startkonfigurationsdaten hinzufügen möchten. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie die Startkonfigurationsdaten neu erstellen müssen.
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Mac OS X
Installation von macOS 10.12 Sierra auf Xiaomi Mi Notebook Air 12.5

Link von runasservice zum Thema Mac OS X ...

SAN, NAS, DAS
NetApp FAS3240 + DS14MK4 + DS14MK2 Fibre Channel - Installation (4)

Frage von sunny-ko zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows Netzwerk
Konfiguration Linux VM in IIS-Manager (10)

Frage von HansWerner1 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 10
Windows 10 Start-Probleme - Hilfe (9)

Frage von clragon zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...