Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fernsteuerung von Notebook per PDA, WLAN, Adhoc-Verbindung, vnc

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: zoro17

zoro17 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2010, aktualisiert 18.10.2012, 9558 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

ich versuche, mein PDA als Fernbedienung mittels WLAN, VNC und ohne Router für mein Notebook
zu nützen. Dazu habe ich folgendes gemacht:

Notebook mit Windows XP SP2
PDA mit Windows Mobile 6.1

Ein Adhoc-Netzverbindung auf dem Notebook eingerichtet
VNC Server in Protokollversion 3.3 auf dem Notebook installiert
statische IP Adresse 192.168.0.2 dem Notebook gegeben
Keine Verschlüsselung
keine Firewall aktiv
Port 5900 auf Notebook geöffnet

Am PDA erkenne ich das Netzwerk.
Kann WLan Verbindung zw. Notebook und PDA herstellen. Wenn ich mir die Netzwerkverbindung am Notebook
anschaue, sehe ich, dass Pakete vom Notebook zum PDA übertragen werden.
Aber nicht umgekehrt.

Mit vncviewer bekomme ich über 192.168.0.2:0 keine Verbindung vom PDA zum Notebook.

Was muss ich am PDA noch beachten, dass Pakete in beide Richtungen laufen?
Brauche ich eine statische IP auf dem PDA?
Letztlich möchte ich am PDA über den vncviewer das Notebook sehen.

Hat jemand Erfahrung mit solch einer WLan Verbindung ohne Router?

Über ein Feedback würde ich mich freuen.

Danke und Gruß
Mitglied: aqui
12.01.2010 um 09:33 Uhr
Deine Frage "...Brauche ich eine statische IP auf dem PDA?" ist doch ziemlich naiv und du kannst sie selbst beantworten...
A.: Klar, wenn auf dem Notebook kein DHCP Server rennt oder meinst du der PDA bekommt automatisch eine IP Adresse wenn du ihn mit deinen Händen berührst und 3 mal Abrakadabra gen Osten rufst...tz tz !
Klar müssen bei Ad Hoc Netzwerken IP Adressen statisch vergeben werden, denn es ist ja kein AP da der einen DHCP Server hat !
Du hast es ja noch nicht einmal geschafft uns hier mitzuteilen ob den überhaupt ein Ping vom Notebook zum PDA und umgekehrt funktioniert...logisch !!!
Falls du nicht weisst was ein Ping ist: In der Eingabeaufforderung des Notebooks gibt man ein: ping <ip_adresse>pda> Wenn du dann eine Antwort erhälst ist der PDA erreichbar. Umgekehrt sollte genauso eine Antwort kommen. Dann weisst du sicher das die Komponenten auch über IP verbunden sind !!

Achtung: Am Notebook solltest du in den erweiterten Eigenschaften der Windows Firewall unter ICMP nachsehen ob dort der Haken bei "Auf eingehende Echo Anforderungen antworten" gesetzt ist ! Das ist die Ping Funktion. Analog auch beim PDA...lass der überhaupt sowas hat ?!

So wird ein Schuh draus mit VNC !!
Wenn dir das zu umständlich ist kannst du natürlich auch einen DHCP Server auf deinem Notebook starten:
http://ruttkamp.gmxhome.de/dhcpsrv/dhcpsrv.htm
...das ist aber Blödsinn in so einem Banalszenario...
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
12.01.2010 um 09:57 Uhr
Hallo aqui,
danke für die Antwort.
Wegen IP-Adresse: Ich frage deshalb, weil ich auf dem PDA ein haufen Adapter habe, mit den die IP Adresse vom Server zugewiesen würde.
Ist das bei adhoc-Verbindungen der Fall? Unterscheiden sich die Geräte in Client und Server? Denke doch nicht.
Ich kann kein ping machen, da ich die IP des PDA nicht kenne, es sei denn, ich vergebe sie statisch.
Ich habe folgende Adpater:

Marvell GSPI Adapter
Remote NDIS Host
NE2000 Netzwerktreiber
AsyncMac NDISWAN Miniport
Bluetooth PAN Driver
Virtual Ethernet Miniport
PPTP NDISWAN Miniport
L2TP NDISWANMiniport

Weißt Du, für welchen Adapter ich die statische IP für meinen Zweck setzen kann?

Ich habe kein ping auf dem PDA gefunden. Kann sein, dass es das gibt.
Ich dachte, wenn WLAN Verbidnung erstellt worden ist, sei das IP Thema durch oder nicht?

Hätte dann die PDA IP ermittelt, die auf das Notebook zugreift, um das Gebilde abzusichern. Ist der Ansatz falsch?

Gruß

Edit:
Der Adapter ist der 1.
Habe dort IP vergeben und kann ping von Notebook auf PDA machen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
Na, klasse...dann hast du es ja geschafft !! Damit steht deine IP Verbindung.
Windows CE mit Versionen unter 3.0 hat kein Ping...leider. Du kannst aber problemlos eins nachrüsten
http://www.codeguru.com/cpp/w-p/ce/networking/article.php/c3541/
Wenn du 3.0 oder höher hast hat es aber ein Ping mit an Bord:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms881814.aspx

Wenn du VNC nun noch zulässt in der Notebook Firewall sollte alles problemlos klappen mit VNC !

Nochmal übrigens da du es ja scheinbar nicht verstanden hast: Bei Ad Hoc Netzwerken gibt es keinen DHCP Server im Netz und somite keine automatische IP Adressvergabe !! Deshlab musst du logischerweise die IP Adressen IMMER statisch eintragen.
Es sei denn du machst eine ICS Verbindung, dann wird der PC zum DHCP Server automatisch.
Du machst aber kein ICS also gilt das für dich NICHT ! Fazit: Statische IP am CE...hast du ja auch intuitiv richtig gemacht.

Wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
12.01.2010 um 20:23 Uhr
Hallo aqui,

ich hatte mit ActiveSync gerade Probleme. Sind gelöst und kann jetzt auf PDA zugreifen.
Habe ein Ping Programm geladen. Kann das Notebook nicht anpingen.
Die Firewall ist aus, WLAN verbunden. Wie gesagt, Ping in andere Richtung geht.
Was mache ich noch falsch?

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
13.01.2010 um 17:51 Uhr
Bin etwas weitergekommen.
Ping funktioniert in beide Richtungen. Jedoch geht kein vncview2003 oder Remotedesktop (beides vom PDA aus).
Sehe ein paar Pakete bzgl. der Anmeldung ankommen, jedoch gibts kein Datenstrom vom Notebook zum PDA.
Habe Firewall aus und Remotedesktop am Notebook zugelassen.
Welches Kästchen ist noch nicht angehakt oder muss noch gesetzt werden?

Vielleicht weiß es jemand.

Danke und Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.01.2010 um 18:55 Uhr
RDP in den Sytemeigenschaften -> Remote hast du angehakt ("Benutzern erlauben eine RDP Verbindung aufzubauen") und auch einen User hinzugefügt ??
Ein Passwort für den Account hast du vergeben ?? Denn ohne Passwort keine RDP Session !!

Zum Testen lade dir mal einen kleinen direkt ausführbaren Webserver auf deinen Laptop wie den HFS
http://www.rejetto.com/hfs/
Einfach runterladen und die .exe Datei starten....keine Installation erforderlich. (Rennt auch vom USB Stick !)
Dann öffnest du mal einen Browser auf deinem PDA und gibst ein als Ziel URL http://ip_adresse_laptop>;
Erscheint dann die Seite vom Webserver HFS ?? Wenn ja geht generell die IP verbindung und dann ists vermutlich nur noch ein rechteproblem oder FW mit dem RDP.
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
13.01.2010 um 21:28 Uhr
Hallo aqui,
Danke für den Tipp.
Habe Webserver runtergeladen und am Notebook gestartet.
Der 1. Versuch gab keine Verbindung. Dann bin ich in die Netzwerkverwaltung des PDA.
Da gibts 2. Punkte:
1. Netzwerk für Programme, die automatisch den Internetzugriff verwenden
2. Netzwerk für Programme, die automatisch Zugriff auf ein privates Netzwerk verwenden

Ich habe zu Punkt 1 mein Netzwerk von Punkt 2 genommen. Da bekam ich den Server am PDA zu sehen!
Leider klappts bei den Remotes noch nicht.
Zählt eine adhoc-Verbindung etwa als privates Netzwerk?
Ich glaube, mein Fehler könnte in der Definition "Firmennetz" bzw. Internet liegen...

Wie gesagt, den Webserver sehe ich

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.01.2010 um 19:29 Uhr
Privates Netzwerk bezieht sich nur auf die IP Adressierung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse

nicht aber auf die Art des WLAN. Dort gibt es den Infrastructure Modus (Mit Accesspoint) und den Ad Hoc Modus (Punkt zu Punkt ohne Accesspoint)
http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network#Infrastruktur- ...
bzw.
http://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network#Ad-hoc-Modus

Wenn du den HFS Server siehst ist es kein Problem der IP Verbindung mehr...logisch. Jetzt kanns dann nur noch ein problem der Applikation sein...

Hast du am Laptop das WLAN AdHoc Netz für VNC in der Firewall freigegeben...vermutlich blockt die ggf. den Zugang ?!
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
15.01.2010 um 19:53 Uhr
Hallo aqui,
ich habe Firewall aus. Für meine Netzverbindung habe ich VNC (Port 5900) und Remotedektop (Standardport) freigegeben.

Zusätzlich habe ich mir Software für Netzwerkprotokolierung installiert. Sehe jetzt, welche Pakete an welchen Port laufen.
Damit werde ich mich morgen beschäfftigen. Was ist jedoch jetzt schon sehe ist, dass das Notebook nur kurz reagiert, wenn VNC oder
Remotedesktop sich via PDA meldet. Das müsste jedoch mehr vom Notebook kommen, damit sich ein Bildschirm am PDA
aufbaut oder? Aber da ist stillstand. Es wird nix ans PDA gesendet.

Problem mit Applikation kann sein, dass jedoch beide nicht gehen!?

Könnte ja mit VNC, Port 5800 und Werbserver arbeiten (Browser läuft ja), aber das ist zu langsam

Denke, dass nur noch ein kleiner Schritt fehlt...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.01.2010 um 12:43 Uhr
Du solltest ggf. zum Testen erst einmal die Firewall temporär ganz deaktivieren um dir hier keine Falle zu bauen.
Der Weg mit einem Wireshark Sniffer oder MS NetMonitor nachzusehen was überhaupt passiert ist aber schonmal der richtige Weg.

Welche VNC Version benutzt du ??
http://meineipadresse.de/html/vnc.php
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
18.01.2010 um 19:02 Uhr
Hallo aqui,

habe es jetzt rausgefunden:

Remotedesktop geht mit Windows XP nicht, nur mit XP Prof.
Ich dachte, es wäre XP Prof. drauf, das ist aber auf dem anderen Notebook. Selber blöd!

Mit UltraVNC auf dem Notebook gehts! Den Viewer hab ich nicht ausgetauscht, aber der
andere VNC hat wohl mit adhoc Netzwerk ein Problem.

Egal, aber Du hattest recht, auf Versionen zu achten. Für UltraVNC braucht ich nicht mal
auf Protokoll 3.3 zurückzustellen.

Habe jetzt meine Fernbedienung.
Danke nochmals.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.01.2010 um 11:40 Uhr
Wenn du statt Windows XP (was ja Prof. impliziert) gleich Windows Home geschrieben hättest hätten wir uns die gesamte Tipperei hier sparen können...

Bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
20.01.2010 um 13:29 Uhr
Hallo aqui,

nicht ganz, da ich Remotedesktop anfangs garnicht machen wollte.

Erst als vnc nicht ging, habe ich gesehen, dass es ein Remotedesktop auch für PDA gibt.

Da kam die Idee erst, es mal mit Remotedesktop zu probieren.

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Mobile
Remote Verbindung zu NLS-PT980A ( PDA Windows Embedded CE Ver.6.0 ) (1)

Frage von Haraldger123 zum Thema Windows Mobile ...

Windows Netzwerk
gelöst WLAN AP verlieren Verbindung nach unbestimmter Zeit (15)

Frage von 113726 zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...