Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fernwartungszeiteerfassung - Software gesucht

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: billthekid

billthekid (Level 1) - Jetzt verbinden

02.01.2012 um 10:52 Uhr, 3446 Aufrufe, 11 Kommentare

Fernwartungszeiten erfassen - kennt jemand eine passende Software?

Hallo zusammen,

ich arbeite in einer IT-Firma in welcher wir sehr oft Fernwartungen bei Kunden machen.
Diese Zeiten werden dem Kunden natürlich in Rechnung gestellt.

Nach jeder Fernwartung hat bisher jeder Mitarbeiter in ein Excel-Sheet eingetragen, bei welchem Kunden, er wie lange welche Arbeiten durchgeführt hat.
Am Ende des Monats wird jede Liste an die Buchhaltung zur Verrechnung gegeben.

Ich halte das ganze für sehr mühselig und nervig und hätte daher gerne eine Software die Netzwerkfähig ist und die Daten zentral speichert. Idealerweise ist eine kleine Kundendatenbank dabei, so dass der Kunde ausgewählt werden kann etc.pp.

Kennt jemand von euch eine solche Software??

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Mitglied: Connor1980
02.01.2012 um 11:12 Uhr
Hi billthekid,

Teamviewer bietet mit dem Teamviewer Manager eine Möglichkeit die Verbindungsdaten in eine DB zu schreiben. Schau es dir mal an.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
02.01.2012 um 11:15 Uhr
Hallo,

sowas lässt sich am sinnvollsten über ein Ticketsystem realisieren.
Da kann man nicht nur die Fernwartungszeiten sondern auch den dazugehörigen weiteren Aufwand, wie Ersatzteil Bestellung, Einhaltung von SLA's und weiteres festhalten.
Je nachdem welche Software ihr bisher im Unternehmen verwendet kann man die Systeme eventuell ausbauen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: 99780
02.01.2012 um 11:49 Uhr
wir verwenden in der Fa für alle Projekte und Kundeneinsätze die Hostinglösung LogMyTime ( http://www.LogMyTime.de ) - das Ding ist sehr leistungsfähig, hat gute Auswertungen mit Schnittstellen und ist einfach zu bedienen (auch via Smartphone)
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
02.01.2012 um 13:16 Uhr
Hallo,
wir verwenden netviewer. Dabei liegt die EXE-Datei auf einem Netzwerklaufwerk und im gleichen gibts eine Text- und Excel-Datei mit vielen Informationen.
Wer, Wann, Wohin, Wielange, etc...

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: joerg
04.01.2012 um 08:29 Uhr
Hallo

wir setzen auch Teamviewer ein.
Vorteil ist dass das Programm von den Kosten her überschaubar ist und alles in einer Datenbank schön dokumentiert.
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
05.01.2012 um 07:31 Uhr
Hi,

wenn ihr einen windows 2003 oder 2008 Server Umgebung betreibt, gibt es ja den kostenlosen SHAREPOINT-Server. Dann kann man alles über eine Webseite einstellen.
Wie wär denn das?

Gruss

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: billthekid
05.01.2012 um 08:50 Uhr
guten morgen zusammen,

zu allererst vielen dank für die antworten !

die idee mit dem teamviewermanager ist nicht schlecht allerdings laufen bei uns 80% aller Fernwartungen über eine VPN Verbindung zum Kunden, somit bringt mir der TV-Manager nicht viel. ein onlinedienst wie logmytime kommt nicht in frage, da wir kundendaten mit angeben wollen/müssen wenn wir gefernwartet haben und datenschutztechnisch doch alles bei uns im haus bleiben sollte.

Den Sharepoint werde ich mir wohl mal genauer anschauen müssen, mit dem kann man ja scheinbar eine menge machen, habe allerdings keinerlei erfahrungen mit dem teil!

über weitere ideen freue ich mich natürlich!

gruß
billthekid
Bitte warten ..
Mitglied: lotus
05.01.2012 um 10:12 Uhr
hallo

kannst du denn nicht über euren Fernwartungstool die Zeit anzeigen lassen die du gebraucht hast?
So hat z.B. TeamViewer in den Einstellungen die Konfigurationsmöglichkeit zudem noch den Stundenansatz zu hinterlegen.

greets
Bitte warten ..
Mitglied: billthekid
05.01.2012 um 10:35 Uhr
hallo lotus,

wir arbeiten mit dem NCP-IPSec Client, bzw einer direkten Router zu Router Vpn-Verbindung, mir ist keine solche funktion bekannt, lasse mich aber gern eines besseren belehren
Bitte warten ..
Mitglied: lotus
05.01.2012 um 16:30 Uhr
hallo billythekid

kenne ich jetzt nicht. Hast du denn dort angerufen? Wenn diese Software eine zentrale Managment Konsole hat dann kann es gut sein dass es die Sessions protokolliert.

greets
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
09.01.2012 um 18:59 Uhr
Würde Dir/Euch auch zu einem Ticket-System raten.

Grund:
1. es wird erfaßt, DASS überhaupt ein Problem bestanden hat.
2. Kunde kann vor Problem schon beschreiben, was los ist, und es kann ggf. gleich der richtige Techniker drauf
3. Mitarbeiter beschreibt NACH Einsatz das Problem und das Lösungs-Szenario -> im Problemfall kann man sehen, WAS schon verbogen wurde
4. Kunde kann Feedback geben, ob alles okay war, bzw. Ticket closen -> Reportings für Effizienz


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Router Software gesucht (5)

Frage von traller zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (3)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst Software für Netzwerkplan gesucht (unter Windows Open Source) (5)

Frage von sabines zum Thema Netzwerke ...

TK-Netze & Geräte
Erfahrung mit der Software Talkmaster Zentrale gesucht (2)

Frage von scout71 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...