Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fernzugriff auf Emails bei Linux Suse Server

Frage Linux Suse

Mitglied: essia1202

essia1202 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2008, aktualisiert 17:31 Uhr, 4146 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo und nicht böse sein wenn ich was frage was bestimmt schon oft drann war.

Also fogendes Problem habe ich.
Mein Hauptarbeitsplatz ist in Spanien. Dort bekomme ich meine Emails von einem Suse Linux Server auf das Outlook von meinem Arbeitsplatz PC.
Jetzt möchte ich auch die mails lesen und senden können wenn ich in Deutschland bin.
Habe schon einiges gelesen über VPN auf meinem Arbeitsplatz. Aber das wollte ich gerne umgehen weil der wenn ich nicht da bin nicht immer an ist.
Kann ich, wenn wir eine dyndns anlegen und die in den Router eintragen und dann portweiterleitung zum server machen mich auch von Deutschland mit Outlook an den Mailserver anmelden?

Ich hoffe ihr seit nicht gleich gestresst und könnt mir erklären wie ich an meine Mails komme.

Danke

Essia
Mitglied: Netzheimer
06.08.2008 um 09:02 Uhr
VPN geht nicht nur auf einen bestimmten Arbeitsplatz. Ich vermute Sie meinen hier die grafische Darstellung des entfernten PC auf einem Anderen.

Sie werden über VPN Mitglied des Firmennetzwerkes, egal wo Sie sind. Somit wäre es eine der vernünftigsten Lösungen.

DynDNS ermöglicht es Ihnen, wenn Sie keine statische externe IP-Adresse in der Firma haben, den anbieterbedingten Wechsel der IP zu neutralisieren.

Betreiben Sie einen eigenen Exchange-Server oder POP/IMAP-Postfächer bei einem Provider?
Bitte warten ..
Mitglied: ebbrecht
06.08.2008 um 10:01 Uhr
Entschuldige bitte, aber bevor du da anfängst irgendwelche software, vpns oder forwardings zu installieren würde ich mal mit dem typen sprechen, der euer netz betreibt - der wird das nicht so gern sehen. Frag den, der kann dir am ehesten helfen.

Wenn ich jemanden bei so einer Aktion erwischen würde ... der bekommt entweder nen Job (denn es gehört was dazu Layer7 Firwalls zu umgehen) - oder er läuft Gefahr seinen Job zu verlieren ...

DANN bräuchtest du allerdings auch nicht mehr die Email lesen, was das Problem indirekt auch löst ;)

Also, erst Typen fragen ... wenn der nicht helfen kann, dann hol dir ne (am besten schriftliche) Erlaubnis für dein Vorgehen und lass dir ein paar Infos zur Topologie vom Admin geben, dann kann dir auch jemand helfen.

In diesem Sinne

Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: DerSchorsch
06.08.2008 um 10:05 Uhr
Hallo,

das geht prinzipiell.
Outlook holt sich die Mails vom Server per POP3 oder IMAP. Das geht natürlich auch vom Internet und von mehreren Rechnern aus.
Für diesen Zweck ist IMAP allerdings besser geeignet, da hier u.a. die Mails auf dem Server gespeichert bleiben und es somit kein Problem ist, mit verschiedenen Clients auf die gleichen Mails zuzugreifen.
(für den Zugriff über Internet sollte man die verschlüsselte Variante nehmen)
Damit brauchst du dann nur noch den Server per Dyndns erreichbar machen und die Mailports auf ihn weiterleiten.
Natürlich muss dein Server dafür konfiguriert werden. Da musst du erstmal schauen, welche Maildienste da genau laufen.

Gruß,
Schorsch

P.S. VPN geht natürlich auch, aber wenn es nur um Email geht, ist das die berühmte Kanone auf Spatzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.08.2008 um 11:53 Uhr
Moin,
ganz ehrlich....die VPN Lösung ist die Beste. Du hängst dann zwar komplett im Firmen-LAN aber deine Mails sind geschützt und gehen nicht quer durchs Internet. Lass bloß mal was wichtiges, nicht für die Öffentlichkeit bestimmtes drin sein und schon kann das in die Hosen gehen! Dann hast nämlich auch ein Problem.

Vorallem denk nicht nur an dich, sondern auch an andere, die vllt. das Feature haben müssen oder brauchen. Man sollte die Lösung wählen, die später auch problemlos und ohne große Sicherheitslecks für alle umsetzen lassen.

Vllt. mal überlegen, ob ihr sowas wir HORDE implemtieren lässt o.ä....


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.08.2008 um 12:29 Uhr
Ja, das geht wenn du den Port TCP 110 (POP3) und TCP 25 (SMTP) weiterleitest. Allerdings stellt das auch eine nicht zu unterschätzende Gefahr für den mailserver dar, denn dann sind diese Ports im Internet ungeschützt exponiert.

Erheblich besser ist du installierst auf dem SuSE Server eine Web Oberfläche für das Email mit dem leicht zu installierenden Squirrel Mail

http://www.squirrelmail.org/

Dann reicht es wenn du nur den Port TCP 80 also den Web Port freigibst. Wenn du den dann noch zusätzlich etwas verscheierst und den Squirrel Mail Webserver auf TCP 53080 setzt dann bist du auch einigermassen sicher vor Port Scanner Attacken aus dem Internet auf den Host.

Du kannst dann mit jedem x-beliebigen Browser deine Emails bearbeiten. Du müsstest nicht mal deinen PC dabei haben denn das klappt auch aus jedem Internet Cafe oder vom iPhone z.B.

Wenn du den Port verschleierst dann rufst du Squirrel Mail mit http://<dsl_ip_adresse>:53080 auf.
Bitte warten ..
Mitglied: essia1202
06.08.2008 um 13:01 Uhr
Hallo und Danke

Also es ist schon wichtig das ich es ungefähr erklären kann was gemacht werden soll. Mein Chef sagte nur das ich genau beschreiben soll und erklären was ich will dann wird er das schon machen und ich soll ihm helfen.

wegen der Fragen in den Antworten.
Emails gehen an den Provider der Webseite
der Linux rechner holt diese alle ab und wir können mit outlook unsere mails bearbeiten.
Imapp ist nicht so gut, weil ich dann in Deutschland ja auch die schon bearbeiteten mails nochmal erhalte.

Essia
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.08.2008 um 13:10 Uhr
Wie gesagt:
1.) Squirrel Mail installieren auf dem Server
2.) Port Weiterleitung für Port TCP 80 auf den Server schalten im Router
3.) DynDNS Client auf dem Router installieren bzw. konfigurieren wenn ihr keine feste DSL IP habt. (Die DSL IP ist die virtuelle IP des Mailservers, die dieser dann per Port Weiterleitung lokal an den Server schick t!)
4.) Nun kann man mit jedem Browser von überalher Emails bearbeiten.

So einfach ist das !!
Bitte warten ..
Mitglied: essia1202
06.08.2008 um 15:12 Uhr
He He
so einfach, ja wenn man mer Ahnung hat, aber super Hilfe bis jetzt.

@ebbrecht
bin gerade dabei auf einen PC Suse 10 server zu installieren. Anleitungen habe ich dafür hier genug gefunden. Dyndns habe ich auch schon in meinem Router hier zum ztesten eingestellt.
Würde dann das ganze hier mal in Ruhe testen bevor ich dann nächsten Freitag wieder nach Spanien muss.

Ich hoffe das hier weiter fragen darf wenn ich nicht weiter komme.

Essia
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.08.2008 um 17:30 Uhr
Dafür ist ein Forum ja da !!!

Squirrel Mail hat übrigens eine Super Anleitung und ist m.E. auch gleich bei SuSE mit dabei als Packet zum installieren
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...