Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Feste IPs bei gemischten Netzwerk

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: zzbaron

zzbaron (Level 2) - Jetzt verbinden

18.10.2007, aktualisiert 20.10.2007, 3917 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi an alle,

möchte mich hier mal über Folgendes erkundigen:

Ich habe mehrere PC`s über einem Router verbunden, dabei sind einige per Kabel und einige per
WLAN verbunden.
Zur Zeit werden bei mir die IP Adressen vom Router vergeben, doch habe ich gelesen, dass es
sicherer sein soll im Router DHCP zu deaktivieren und an den PC`s feste IP`s zu vergeben -
stimmt das?
Müssen die IP Adressen so festgelegt sein, dass sie zur Klasse des Routers gehören oder genügt es, wenn ich als DNS Adresse die IP des Routers eingebe?

Mit freundlichen Grüßen

zzbaron
Mitglied: ElSnoopy
18.10.2007 um 16:01 Uhr
Leute lesen lustige sachen
1. ob feste oder dynamische IP erhöhen deine Sicherheit nicht.
2. Du betreibst ein WLAN dass solltest du absichern am besten wpa oder wpa2
3. wenn du feste vergeben willst musst du die IP angeben, den Gateway und den DNS
aber WLAN absichern nicht vergessen
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
18.10.2007 um 16:13 Uhr
Hallo,

das stand glaube ich in der "Chip".
Mal eine andere Frage: ich war bei einem Bekannten, der hat den selben Router wie ich. In diesem
Router ist die gleiche IP eingegeben.Kann es sein, dass er vom Router in seinem Netzwerk die
gleichen IP`s vergeben hat?

zzbaron
Bitte warten ..
Mitglied: ElSnoopy
18.10.2007 um 16:24 Uhr
ja wenn du den router auf standart einstellungen belässt hat dein freund die gleichen IP adressen wie du.
vermutlich 192.168.1.x
macht aber nischt
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.10.2007 um 16:27 Uhr
Das kann nicht nur so sein, das ist auch so ! Z.B. so gut wie alle Speedports haben per Default das Netzwerk 192.168.2.0/24 und Fritz Boxen nutzen meist 192.168.178.0/24 per Default als Netzwerk zuhause. So gut wie jeder behält diese Einstellungen bei (und leider auch noch andere Standardeinstellungen wie die im WLAN), so das du davon ausgehen kannst das nicht nur DU und dein Bekannter sondern auch noch huntertausende Anderer die gleichen IP Adressen Nutzen wie du....

Das ist aber nicht schlimm, da....
1.) alle diese IP Adressen Private_IP_Adressen sind, die im Internet nicht geroutet werden und sie deshalb...
2.) nicht im Internet auftauchen sondern du dort nur mit der IP unterwegs bist die dir dein Provider dynamisch per PPP zuteilt. Der Router übersetzt dann diese privaten IPs online in die Provider IP und rückwärts. Das nennt man dann NAT (Network Adress Translation).
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
20.10.2007 um 07:01 Uhr
Ok,danke an alle für die Erläuterungen


zzbaron
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst Proxmox WAN IPs (13)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...