Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Festplatte Ausbauen aus Buffalo Link Station

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: 31802

31802 (Level 1)

22.09.2006, aktualisiert 23.09.2006, 19257 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Abend,

ich habe seit einiger Zeit als Speicherort meiner "Eigenen Dateien" eine Link Station (NAS) von Buffalo mit 250 GB. Weil ich jetzt einen Server im Netzwerk habe, möchte ich auf diesem auch meine Dateien ablegen.

Das wegen meine Fragen:

Hat die interne Festplatte der Link Station eine IDE Schnittstelle?

Ist es möglich, die HDD der Link Station auszubauen und mit allen enthaltenden Dateien in den Server einzusetzen und dort weiter zu benutzen? Dabei spielt natürlich auch das Dateisystem der Link Station eine Rolle. Selbst wenn es mit dem Motto "raus aus der Link Station, rein in den Server" nicht klappen sollte, währe es denn möglich die Festplatte ohne Schäden an der Link Station auzubauen und nach einer entsprechenden Formatierung weiterzubenutzen?

Wer hat eine Idee, wie man das Gehäuse der Link Station öffnet, ohen diese zu beschädigen?


Im Vorraus Vielendank, für die Mithilfe.

MfG

noname2
Mitglied: Midivirus
23.09.2006 um 10:17 Uhr
Ich sag dir ganz ehrlich:

Diese Systeme arbeiten mit einem auf JAVA basierendem OS!
Solltest du also die Platte an einen "normalen" PC einstöpseln,
wird er dir sagen, dass du eine andere Formatierung wählen musst.

Allerdings befindet sich auch das OS (JAVA) auf der Platte ;)

Du kannst nach der Formatierung deinen Buffalo wegschmeißen,
daher ist es egal, ob du das Gehäuse beschädigst oder halt nicht^^

Grüße
Midivirus


PS: Du musst die Teile so lassen wie sie sind! Dafür wurden sie gebaut!
Bitte warten ..
Mitglied: 31802
23.09.2006 um 19:04 Uhr
Ich sag dir ganz ehrlich:

Diese Systeme arbeiten mit einem auf JAVA
basierendem OS!
Solltest du also die Platte an einen
"normalen" PC einstöpseln,
wird er dir sagen, dass du eine andere
Formatierung wählen musst.

Allerdings befindet sich auch das OS (JAVA)
auf der Platte ;)

Du kannst nach der Formatierung deinen
Buffalo wegschmeißen,
daher ist es egal, ob du das Gehäuse
beschädigst oder halt nicht^^

Grüße
Midivirus


PS: Du musst die Teile so lassen wie sie
sind! Dafür wurden sie gebaut!

Dann werde ich mir wohl eine neue Festplatte für den Server kaufen müssen.

Trotzdem herzlichen Dank für deine kompetente Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
23.09.2006 um 19:45 Uhr
Sorry, ist auch nicht bös gemeint.

Mein ehemaliger Arbeitgeber hatte einen SnapServer 1100 im Einsatz.
Dort war eine Maxtor 80GB HDD eingebaut.

Nachdem dann aber die Platte übelste Probs hatte,
hatten wir dann den Vertrieb von SnapServer kontaktiert und die sagten uns halt,
dass es keinen Austausch für diesen Server gibt.

Nachdem ich dann mal die Platte untersucht hatte ... stellte sich ein sehr merkwürdiges Format heraus ... eine normale Platte wird nicht erkannt!

Habe dann die Platte in 3 Tagen Sektor für Sektor kopiert und anschließend lief es wieder.

Nur solltest du dir vorher im Klaren sein, was du möchtest: Den NAS noch behalten und für andere Zwecke verwenden oder komplett vernichten.

Nur glaube ich, dass diese Teile über 200€ kosten?

Eine 300GB Samsung Platte liegt doch um die 100€.

Daher ist das Geld da besser investiert!

Grüße
Midivirus

PS: Wenn dieser Beitrag gelöst ist, bitte unter Beitrag editieren den Haken unter "Problem gilt als gelöst" markieren, danke!
Bitte warten ..
Mitglied: 31802
23.09.2006 um 19:59 Uhr
Habe den Beitrag nun als gelöst gekennzeichnet.

Dankeschön, nochmals!

Ich werde mir eine neue Festplatte für den Server bestellen, weil ich vermute, das ich die Link Station sicherlich irgendwo im Netzwerk nochmal gut gebrauchen kann. Eine neue HDD ist schließlich günstiger als eine neue NAS

MfG

noname2


PS:
Die Link Station (250 GB) kostete mal 289 €
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
23.09.2006 um 20:10 Uhr
Supi,

wieder ein glücklicher Mensch, dem ich helfen konnte.

Stimmt, die sind noch teurer. Ein Kunde möchte so ein Teil jetzt haben!
Schlecht sind die Teile auch gar nicht.

Dann noch frohes Schaffen und auf bald.

In diesem Sinne:
Midivirus greift an *muhahahaha*
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (15)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...