Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Festplatte bootet nicht mehr.

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: JosefSepp

JosefSepp (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2009, aktualisiert 15:46 Uhr, 3998 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

habe folgendes Problem. Nachdem das Board meines ca. 7 Jahre alten PC´s durchgeschmort ist, habe ich die Festplatte in einen anderen PC eingebaut.

Das OS ist Windows 2000. Auf der Festplatte sind noch einige Programme, welche für mich sehr wichtig sind.

Wenn ich den anderen PC nun starten will, kommt zuerst die Meldung, dass die Hardwarekonfiguration geändert wurde und so nicht gebootet werden kann. Danach habe ich die Auswahl zwischen

1. Abgesicherter Modus
2. Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern
3. Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderng

und

4. Letzte bekannte funktionierende Konfiguration

Keiner der Punkte bringt mich aber weiter, da der PC sofort nach Auswahl einer der Punkte abstürzt und die Prozedur von vorne beginnt.

Könnt Ihr mir vielleicht helfen ?

mfg
Mitglied: Heros83
07.07.2009 um 16:01 Uhr
Hallo,

Bringt der Rechner einen Bluescreen wenn er abstürzt?

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
07.07.2009 um 16:04 Uhr
Bau die Platte als zusätzliche Platte in einen PC ein, wo schon ein Betriebssystem installiert ist.
Dann siehst du sie im Arbeitsplatz als Festplatte und kannst direkt die Dateien rausholen.
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
07.07.2009 um 16:05 Uhr
Du hast ein neues Mainboard mit wahrscheinlich völlig anderer Hardware.
Lange Rede kurzer Sinn: Festplatte ausbauen, neue Platte besorgen, darauf eine Neuinstallation durchführen.
Die alte Platte kannst du danach einbauen und deine Daten kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Heros83
07.07.2009 um 16:09 Uhr
Ich würde eine Reparaturinstallation durchführen, dann sollte das Betriebssystem wieder starten und die Programme müssten auch wieder alle funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
07.07.2009 um 17:20 Uhr
Hallo,

das neue Mainboard hat wohl einen anderen Chipsatz. Dazu müsstest Du manuell die Treiber ersetzen. Anleitungen dazu findest Du bei goolge. Habe die leider nur für XP

vg
Bytecounter
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
07.07.2009 um 18:13 Uhr
Hi !

Zitat von JosefSepp:
Das OS ist Windows 2000. Auf der Festplatte sind noch einige
Programme, welche für mich sehr wichtig sind.

Wenn die Daten/Programme so wichtig sind, dann

die Platte an einen anderen PC als zweite Platte hinhängen oder den PC mit einer Live CD booten und die Daten erst mal in Sicherheit bringen, erst danach würde ich mich auf weitere Abenteuer (Reparaturinstallation o.ä.) einlassen.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: JosefSepp
07.07.2009 um 18:57 Uhr
Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

@Heroes83: Kein Bluescreen. Der Rechner startet einfach neu. Das mit der Reperaturinstallation werde ich dann mal versuchen.

@marinux: Habe die Festplatte schon an nen anderen PC gehängt und auch schon die Dateien gesichert. Das Hauptproblem bezieht sich aber auf die Programme, die sich durch den nicht vorhanden Registry-Eintrag nicht mehr starten lassen.

@bytecounter: Das wollte ich auch schon machen. Aber leider komme ich nicht in den abgesicherten Modus um diese zu installieren^^.

@mrtux: Dateien sind schon gesichert. Aber jetzt will ich noch die Festplatte zum laufen bringen.

Für jeden weiteren Tipp wäre ich sehr dankbar.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
07.07.2009 um 19:03 Uhr
Zitat von JosefSepp:
Das OS ist Windows 2000. Auf der Festplatte sind noch einige Programme, welche für mich sehr wichtig sind.

So wichtig können die gar nicht sein, sonst hättest du ein Backup.

Zu weiteren Tipps: Jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.
Wenn die Reparaturinstallation geklappt hat, wirst du dich ja sicher melden und berichten.
Bitte warten ..
Mitglied: 80288
08.07.2009 um 07:34 Uhr
Hallo und guten Morgen...

ist der "andere PC" ein laufendes System? Oder ein schnell zusammengebauter Notfall PC? Im ersten Fall würde ich mal die Jumperkonfiguration überprüfen.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: JosefSepp
08.07.2009 um 08:11 Uhr
der andere PC war mal ein laufendes System. Die Festplatte war als Master eingestellt.

Habe es aber inzwischen auch an einem weiteren PC getestet => selbes Resultat
Bitte warten ..
Mitglied: 80288
08.07.2009 um 08:25 Uhr
Der einfachste und schnellste Weg ist der, den marinux weiter oben schon beschrieben hat. In ein funktionierendes System als Slave einbauen. Daten runter. Fertig.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
08.07.2009 um 09:22 Uhr
Da Windows den Chipsatz nicht kennt, kannst Du natürlich auch nicht im abgesicherten Modus starten.
Du müsstest mit einer Live-CD, die die lokale Registrierung einbinden lässt, z. B. ERD-Commander für WinXP (ob der bei 2000 auch geht, kann ich leider nicht sagen), starten und dann die Dateien / Registry anpassen.

vg
Bytecounter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2012 R2 Bootet nicht mehr (6)

Frage von lord-icon zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Windows 10 bootet nach Update nicht mehr - wie reparieren? (1)

Frage von LordGurke zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...