Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte füllt sich allein! Ôo?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: marv-in

marv-in (Level 1) - Jetzt verbinden

17.05.2006, aktualisiert 19.05.2006, 11214 Aufrufe, 11 Kommentare

Meine festplatte füllt sich von alleine, hatte letztens noch 17gb (von 160gb) frei ... mittlerweile bin ich bei einem rekordtief (!!!) von 30MB (!!!!!!) ... ich lad nix runter ... mein pc is vom netz genommen (es lebe der zweitpc ^^) ... naja trotzdem füllt sich das ding weiter ... und es läuft auch noch ein Checkdisk durch bevor windows gestartet wird ... kann mir jemand helfen? ... wäre wirklich toll ...
MFG Marv-in
Mitglied: schlodfeger
17.05.2006 um 20:48 Uhr
Warum schaust du nicht unter Abeitsplatz nach, was soviel Platz wegnimmt und schreibt was das für Dateien sind ?
Keiner kann hier hellsehen !

Macht du vielleicht regelmäßige Backups ?
Bitte warten ..
Mitglied: gogoflash
17.05.2006 um 20:52 Uhr
Hi,

Was sagt den dein Rechner nachdem das Checkdisk durchgelaufen ist?
Irgendwelche Blöcke defekt, Korrigiert er was?

Schön ware die Infos welches BS (XP??); Dateisystem und was so auf der Festplatte drauf ist. Ist es die Systemplatte? Betrifft es auch andere Partitionen? Und kannst ja mal die Punkte unten durchkauen.
Und schalte mal alle Programme aus die u.u. laufen. Backupprogramm usw

1) Erstmal mit Boardmitteln einfach mal schauen welche Ordner wieviel Speicherplatz belegen. Mit Treesize kannst Du es Dir auch ganz gut anzeigen lassen.

Oder Du suchst nach Dateien die sich zb heute geändert/dazgekommen sind.

Hiermit kannst Du u.u. einiges herausbekommen. Such Dir den dicksten Ordner und hangel Dich durch.

2) Vielleicht ist die Festplatte defekt und einige Blöcke werden ausgespart (halt ich für recht unwahrscheinlich aber)

3) Es schadet nie einen Virenscanner mal rüberlaufen zu lassen. Aber erstmal langsam der Reihe nach...

4) Lass mal Chkdsk manuell nochmal Durchlaufen chkdsk /F

Poste dann mal diese Erkenntnisse.


Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
17.05.2006 um 20:53 Uhr
Macht du vielleicht regelmäßige
Backups ?

Vielleicht der Dienst "Volumeschattenkopie" (VSS)? Falsch eingerichtet und dann Scheduled kann der auch die Platte voll machen - wenn die restlichen Daten regelm. geändert werden?
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
18.05.2006 um 04:27 Uhr
Hi,

hast Du zufällig die kostenlose Version des Virenscanners von AVG installiert?
Wenn ja, schau mal unter C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Grisoft
nach, wie gross das Verzeichnis ist.
Hatte es schon an mehreren Rechnern, dass sich hier mehrere GB gesamelt hatten.
Ich habs immer gelöscht (zumindest das was ging), das sammelt sich schon von alleine wieder an

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SeRo
18.05.2006 um 09:16 Uhr
Noch eine Möglichkeit:

Ich hatte einmal das gleiche Problem. Bei mir lag es daran, dass ich die Einstellungen zum speichern der Offline-Dateien so eingestellt hatte, daß alles was ich "ansurfte" offline verfügbar gemacht wurde und somit wahnsinnig viel Speicher verloren ging.

Wenn Du nicht mit Netzwerk arbeitest solltest Du über Systemsteuerung/Ordneroptionen in den Reiter "Offlinedateien" und hier alles deaktivieren.

Wenn es nicht daran liegt kann ich nur einem Vorredner zustimmen und Dir ebenfalls empfehlen mal alles mit Treesize zu checken. Damit Du auch wirklich alle Dateien sehen kannst, musst Du ebenfalls in den Ordneroptionen über den Reiter "Ansicht" noch die entsprechenden Optionen aktivieren oder ggf deaktivieren.

MfG SeRo
Bitte warten ..
Mitglied: marv-in
18.05.2006 um 18:31 Uhr
also ... bs= XP pro, is nur eine partition ... naja was drauf is ... so spiele halt ... ziemlich viele ^^ ... egal ... und is ne western digital WD1600JB ... hab ntfsdateien drauf

folgendes:


1) die platte ist physisch sauber

3) hab ich schon gemacht

sry wenns nur so spärlich ist ... morgen wirds dann genauer, wenns noch fragen gibt ... heut is nich grad mein tag ... also dann bye bye
MFG Marv-in
Bitte warten ..
Mitglied: marv-in
18.05.2006 um 22:41 Uhr
also ich hab mal ein bissl gesucht und bei C:\Windows\Temp einen ordner gefunden ... komischerweise ist der 16 gb groß ... und was soll ich sagen ... das sind ja die 16gb, die mir fehlen ... kann ich das jetzt mal so ohne bedenken löschen? ... oder muss ich (worauf ich eigentlich keine lust hab) den ganzen spaß mal druchschauen? Ob sich das problem dann behoben hat? ... 'n tipp wäre cool
also dann ... bye bye
MFG marv-in

+++ mein pc = technik die verscheißert +++ ^^
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
19.05.2006 um 01:48 Uhr
Hi,

den Inhalt solltest Du bedenkenlos löschen können, das Verzeichnis selbst nicht.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
19.05.2006 um 07:18 Uhr
Moin,

noch ein kleiner Zusatz: das sind Dateien, die von irgendwelchen Programmen während des Ausführens benötigt werden, und nach Beendigung wieder gelöscht werden sollten (bei sauberer Programmierung). Die kannst du also in der Regel löschen, es kann dir nur passieren, dass, wenn noch Anwendungen laufen, bestimmte Dateien, die gerade in Gebrauch sind, nicht gelöscht werden können.
Ein weiterer Ordner, wo sich Datenmüll ansammelt ist dieser hier:

C:\Dokumente und Einstellungen\[Username]\Lokale Einstellungen\Temp

C:\ steht für das Systemlaufwerk

Mit dem kannst du genauso verfahren.

[Edit:] Hierfür musst du dir über die Ordneroptionen auch die versteckten und Systemdateien anzeigen lassen! [/Edit]

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: marv-in
19.05.2006 um 16:42 Uhr
jo danke leutz ... ich werd jetzt mal die dateien löschen ... wenn ihr dann die nächsten 3 tage nix von mir hört is
a) mein pc im arsch
b) ich im arsch ^^

achja noch eine anmerkung ... ich habs gefunden ... also gelöscht is ja soweit gut ... nur scheint mir das immer wieder voll zu laufen ... folgendes ... ich hab eine datei gefunden ... hiberfil.[irgendwas] ... komisch ... die klingt ja schon ein bissl wie hyperfill ... oder ähnlich ... so jetzt geht die nicht zu löschen ... weil die angeblich von einem prozess benutzt wird ... was kann ich da machen um die runterzubekommen ... das komische ist ja ... wenn ich die im abgesicherten modus löschen will ... da gibt es die datei garnicht ... die existiert nur, wenn ich xp normal starte ... lösungstips?

MFG marv-in
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
19.05.2006 um 20:45 Uhr
Die Datei hiberfil.sys steht direkt auf dem Systemlaufwerk und ist genauso gross, wie Du Arbeitsspeicher hast. Das ist die Datei, in die Windows den Inhalt des RAMs schreibt, wenn Du den Rechner in den Ruhezustand versetzt.
Abstellen kanns Du das in den Energieoptionen, Register Ruhezustand.

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...