Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte fast automatisch clonen

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Homhom

Homhom (Level 1) - Jetzt verbinden

04.07.2010, aktualisiert 18:39 Uhr, 5144 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich suche eine Möglichkeit für einen Bekannten dass er seine Festplatte fast ohne eigenes Eingreifen clonen kann.
Es geht dabei um einen PC in seinem Büro der auch Serveraufgaben übernimmt. Neben dem normalen regelmäßigen Backup haben wir nun auch noch einen Wechselplattenrahmen eingebaut worauf dann die Kopie der Festplatte kommen soll. Nun gibt es ja reichlich Programme die HDs klonen können. Aber immer muss ich Quelle und Ziel auswählen und die Art der Partitionsgrößenbehandlung manuell wählen.
Mir schwebt vor dass er nach jedem Update seiner Hauptprogramme (Bank, Verwaltung ...) dann von dem PC so einfach wie möglich eine neue Kopie der Platte anlegen kann.
Hintergedanke ist, was ist wenn dieser PC plötzlich nicht mehr vorhanden ist. Sei es Feuer, Diebstahl Hardwareschaden oder oder oder... Ein Strohmausfall vor einem Monat bei dem Mainboard und Netzteil den Geist aufgegeben haben hat uns nachdenklich gemacht. Zum Glück lief die Festplatte noch und ich konnte die in einen baugleichen PC einbauen und alles war gut. Aber wenn auch die Festplatte hinüber wäre..... was dann?

PS: Es muss nicht online sein. PC runter fahren, Wechselplatte rein, Bootmedium rein davon booten und nun soll ein Script alles selber tun.
Mitglied: tueftler2
04.07.2010 um 23:16 Uhr
Hallo homhom,

also wenn Du z.B. Acronis True Image benutzt, kannst Du ein solches automatisches Backup als Task definieren oder auch als batch, wenn du unbedingst willst. Du kannst auhc eine genauen zeitplan angeben, zu dem das Backup ausgeführt wird.

Selbst mit dem mitgelieferten Backup von Windows, eine abgespeckte Veritas Version, ist dies möglich.

Du mußt lediglich einmal definieren, was Du sichern möchtest,dann macht das System alles andere alleine.

Bei IBM/Lenovo gibt es das Rescue an Recovery Tool welches Dir auch die Möglichkeit gibt, verschiedene Backuproutinen zu definieren und dann automatisch ausführen zu lassen.

Sofern das System keine eigenes System dafür hat empfehle ich Acronis, das ist zum einen recht günstig, zum anderen sehr benutzerfreundlich.

Gruß
vom Tüftler
Bitte warten ..
Mitglied: Homhom
05.07.2010 um 09:59 Uhr
Hallo Tüftler,

klar, Images kann man per Task erzeugen. Ich will aber eine echte Kopie der Festplatte haben. Aber wenn nichts anderes geht muss ich mich wohl doch damit abfinden.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
05.07.2010 um 10:05 Uhr
Hallo,

ich weiß zwar nicht, wie dieses Backup schützen soll, wenn die Sicherungsfestplatte im Feuer mitverbrennt, mitgestohlen wird o.ä. aber na gut, ihr habt euch Gedanken gemacht...
Welches Windows Betriebssystem eingesetzt wird wäre vllt. noch interessant, könnte evlt. die zu wählende Software einschränken...
Alternativ zu tüftlers Vorschlag: vom Prinzip her würde ich in diesem Fall Drivesnapshot per Kommandozeile gesteuert und per automatischen Task gestartet die Festplatte imagen lassen.

EDIT: oder verstehe ich das richtig, dass du kein image rzeugen, sondern wirklich klonen willst, also 1:1 auf eine andere HDD, um im Fehlerfall der Festplatte davon starten zu können? Dafür gibt es RAID1...

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Homhom
05.07.2010 um 10:42 Uhr
Zitat von Connor1980:
>......
EDIT: oder verstehe ich das richtig, dass du kein image rzeugen, sondern wirklich klonen willst, also 1:1 auf eine andere HDD, um
im Fehlerfall der Festplatte davon starten zu können? Dafür gibt es RAID1...
...

Ich hab doch oben geschrieben dass es dafür eine Wechselplatte gibt. Diese wird nur zum 1:1 klonen bei Bedarf eingesteckt
Das Raid wäre ja bei maximaler Katastrophe auch weg. Auf Dem PC ist Windows XP. Das macht aber nichts zur Sache da beim klonen meistens von einem anderen Medium ein anderes OS gestartet wird von wo aus der Kopiervorgang gestartet wird. Bei Acronis wird entweder dessen CD genommen oder Windows wird nur minimal gestartet. Wenn ich jetzt herausbekommen könnte wo Acronis seine Anweisungen abgespeichert könnte man versuchen als Script zu verwenden.

Aber ich gehe jetzt mal auf die Suche nach "Drivesnapshot". Vielleicht hilft das weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
05.07.2010 um 12:13 Uhr
Sorry, das mit der Wechselfestplatte habe ich irgendwie überlesen. Drivesnapshot wird dann nicht deinem Wunsch entsprechen, das es nicht direkt klont, sondern eine Imagedatei erstellt.
Evtl. steht ja etwas in den Acronis Handbüchern zum Thema Skripten?
Ansonsten hatte die c't in der Ausgabe 2 deises Jahr, Seite 162 Clonezilla vorgestellt. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob man das automatisieren kann.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: tueftler2
05.07.2010 um 12:52 Uhr
Hallo homhom,

also wenn Du ein aktuelles sofort startfähiges Abbild deiner HDD haben willst, wirst Du an einem RAID System mit RAID 1 nicht drumrumkommen, es sei denn du hast z.B. mit Symantec ein online Abbild in Time auf der Rolle.
was spricht denn gegen ein "normales Image " ?
Wenn Du sowieso mit einer Wechselfestplatte arbeitest, die nur bei Bedarf eingebaut ist, erscheint das Ansinnen nur ein "Krampf" zu sein, sorry, wenn ich das so sage, aber es scheint ja eh kein zeitkritisches System zu sein.

Wie wäre denn folgender Vorschlag:
Du erstellst mit egal was ein Image des BS mit allen Apps. das kommt in den Safe und wird nur bei Änderungen erneuert.
Alle Nutzerdaten, docs, xls etc werden auf eine externe HDD gespeichert, die Du dann einfach mitnehmen kannst.

Wenn das System ausfällt, kannst Du mit egal welchem Rechner. sofort auf deine Daten zugreifen, während das System neu aufgesetzt wird mit dem vorhandenen Image.
Bei einem Einzelplatzsystem ist das die einfachste und sicherste Lösung und vorallem Kostengünstig.

Gruß
der Tüftler
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...