Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Festplatte mit fehlerhaften Sektoren dauerhaft löschen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: derschakal83

derschakal83 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2008, aktualisiert 14:04 Uhr, 4940 Aufrufe, 6 Kommentare

Guten Morgen,

Ich habe gerade ein Problem mit einer 2,5"-Festplatte. Diese war bei uns in einem Dell-Laptop eingebaut. Das Laptop war von einem unserer Anwender in Gebrauch, und ist irgendwann mal herunter gefallen. Seitdem weist die Festplatte sehr viele defekte Sektoren auf und ist eigentlich nicht mehr zu gebrauchen. Die Platte hat aber noch Garantie. Wir würden sie jetzt gerne tauschen (wenn möglich), allerdings sind dort sehr viele Personen bezogene Daten drauf, so das wir sie "ausradieren" wollten. Das Problem ist nur, dass die ganzen Bereinigungs-Tools bis zu den defekten Sektoren gelangen, und dann mit einer Fehlermeldung das Auslöschen beenden. Die Daten die "hinter" den defekten Sektoren liegen, sollten ja dann eigentlich noch lesbar sein...
Gibt es eine Möglichkeit, die Festplatte sozusagen von hinten aufzuräumen, dass er sich von beiden Seiten an die defekten Sektoren rantastet..?

Zum Bereinigen habe ich das Maxtor Low-Level Formatierungsprogramm, sowie "Darik's Boot and Nuke"-CD probiert.

Schonmal vielen Dank im Voraus!

Gruß Tobias
Mitglied: dog
25.11.2008 um 09:20 Uhr
Du könntest es noch mit einer Linux-Boot-CD und shred probieren.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
25.11.2008 um 09:37 Uhr
Hallo,

brauchst Du die Festplatte denn noch?
Für die Garantie oder so?

Wir zerstören solche Festplatten mechanisch und verbauen eine Neue.
Bei zerstören kann Du Deiner Phantasie freien Lauf lassen. Tipp: Hammer

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.11.2008 um 09:38 Uhr
Oder einmal kurz an den Magneten vom Lautsprecher der Stereoanlage halten und gut ist !
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
25.11.2008 um 10:06 Uhr
Zitat von aqui:
Oder einmal kurz an den Magneten vom Lautsprecher der Stereoanlage
halten und gut ist !


Ich würde den Hammer bevorzugen
a) müßte man das mit dem Magneten mal testen wie sicher das ist
b) der Hammer bietet das, vor allem emotional, bessere Ergebniss

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: dog
25.11.2008 um 11:10 Uhr
Oder man legt die Platter über eine Stunde bei 300° in den Backofen, vernichtet jegliche magnetische Polung ;)
Bitte warten ..
Mitglied: derschakal83
25.11.2008 um 14:04 Uhr
Hallo Leute!

Danke für die Tipps. Aber zerstören will ich sie eigentlich nicht, wir möchten sie ja noch gerne umtauschen und eine Neue erhalten. Ich weiß nicht ob das vielleicht etwas auffällt wenn wir den Hammer oder den Backofen benutzen würden

Gruß Tobias
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Outlook 2013 Kalendereintrag per Regel akzeptieren und löschen (11)

Frage von speedy132 zum Thema Outlook & Mail ...

Google Android
Smartphone verbindet sich dauerhaft neu mit dem WLAN (3)

Frage von stolli zum Thema Google Android ...

Microsoft Office
gelöst Excel VBA In Userform Maske Text nach Eingabe löschen (1)

Frage von kluthi69 zum Thema Microsoft Office ...

Mac OS X
Probleme mit Freigegebener MAC Festplatte

Frage von mark16 zum Thema Mac OS X ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(12)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (28)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...