Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Festplatte nicht formatierbar bei WIN XP Home Neuinstallation ...unter Linux geht das

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Bayernonkel

Bayernonkel (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2012 um 11:57 Uhr, 2474 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,
ich versuche mich hier kirre mit der Installation eines Netbooks.

Wenn ich Ubuntu per Stick auf der Harddisk installiere, rennt Ubuntu einwandfrei.

Wenn ich dann per USB DVD/RW Laufwerk versuche WIN XP zu installieren, steigt die Installation jeweils beim Formatieren der neuen Partition aus. Ich entferne praktisch der vorhergehende Linuxpartition und wähle den kompletten freien Bereich für die XP Installation aus. Dann wähle ich nicht "Schnell Formatierung" sondern "Komplett Formatierung" ... und ab hier tut sich rein gar nichts mehr

Was kann das sein ? Die HDD kann doch nicht hinüber sein wenn ich ohne Probleme Ubuntu drauf installieren kann.

Danke im voraus

Jürgen
Mitglied: Hitman4021
15.10.2012 um 12:04 Uhr
Hallo,

wie lange hast du es laufen lassen?
Was passiert bei einer schnell Formatierung?
Hast du irgendeine Fehlermeldung?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
15.10.2012 um 12:11 Uhr
Hallo,

ist die Festplatte partitioniert?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Bayernonkel
15.10.2012 um 12:18 Uhr
Die Partitionen lösche ich bei der Installation.
Wenn ich Schnellformatierung wähle, dann stockt die Installation später bei "Installation von Windows" ... bei der angegebenen theoretischen Restzeit von 39 Min.

Die Inhaberin des Netbooks hatte angeblich vorher nen Virus drauf. Aber auch wenn der die Bootsektoren zerschossen hat, sollte das doch durch Neuinstallation wieder zu beheben sein.

Was am komischsten ist, Ubuntu lässt sich einwandfrei auf die HDD installieren und funktioniert danach auch.
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
15.10.2012 um 12:38 Uhr
Schau mal in das BIOS Setup - evtl musst Du für Windows XP den Modus von AHCI auf IDE zurück setzten - oder die Treiber bei der Installation integrieren.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
15.10.2012, aktualisiert um 12:39 Uhr
Servus,
ich tippe auf einen Fehler der HDD. Warum das bei Ubuntu nichts macht? Weil Ubuntu wesentlich weniger Platz auf der Disk beim installieren braucht als XP und daher einen defekten Sektor, den XP benutzen würde gar nicht braucht.
Test:
Bei der Installation von XP die Platte in 2 Partitonen aufteilen und XP testweise in die zweite Partition installieren. Somit würde sich ein Fehler, der am Plattenanfang liegt nicht auswirken können, da dieser Bereich dann unbenutzt bleibt.
...oder eine andere HDD einbauen.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
15.10.2012 um 12:43 Uhr
Zitat von nxclass:
Schau mal in das BIOS Setup - evtl musst Du für Windows XP den Modus von AHCI auf IDE zurück setzten - oder die Treiber
bei der Installation integrieren.

Unnötig! Die Settings ändern sich nicht von alleine und ausserdem findet XP bei der Installation überhaupt keine HDD, wenn AHCI im BIOS falsch eingestellt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.10.2012 um 13:21 Uhr
Moin,

Zitat von Bayernonkel:
Dann wähle ich nicht "Schnell Formatierung" sondern "Komplett Formatierung" ... und
ab hier tut sich rein gar nichts mehr

Das ist ungeschickt. Denn komplett-Formattierung dauert "ewig".

Außerdem, wenn Du solche Probleme hast, soltest Du mit UBCD oder einer anderen live-CD erstmal einen Plattentest machen.

Was kann das sein ?

  • ungeduld,
  • defekte Platte,
  • kaputte treiber/Windows-CD
  • etc.

Die HDD kann doch nicht hinüber sein wenn ich ohne Probleme Ubuntu drauf installieren kann.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Je nachdem, was genau der Defekt ist, kann man damit sogar wunderbar arbeiten, bis man irgendwann auf den Boden der tatsachen geholt wird. Durch das "vollständige Formattieren" wird ggf. der fehler auf jeden Fall getriggert.

mach mal ein badblock-scan mit ubuntu.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.10.2012 um 13:37 Uhr
Hallo Bayernonkel,

bitte sei einmal so freundlich und "kille" alle Partitionen auf der Festplatte, falls das möglich ist.
Danach bitte einmal fdisk /mbr oder einfach von einer LiveCD booten und gparted die Partitionstabelle neu schreiben lassen!

Jetzt bitte heraus finden an welchem SATA Controller die HDD hängt und dafür eine Treiber Diskette fertig machen.
Nun kannst Du ganz normal installieren und wenn der erste "hellblaue" Bildschirm, der Installation erscheint, drückst Du die F6 Taste um den Treiber zwischen zu laden. Dann sollte Windows XP auch die Festplatte finden und Du
kannst installieren.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
15.10.2012 um 14:26 Uhr
Servus,
fdisk/ mbr ist ein DOS- Befehl, also muss auch mit DOS gebootet werden.
Treiber mit F6 einbinden:
Dazu ist ein Floppy nötig, was in einem Netbook sicher nicht vorhanden ist. F6 will aber definitiv den Treiber auf Laufwerk A:, nirgends sonst!

Der "Treiber" auf der Floppy MUSS eine Datei "oemsetup.txt" enthalten, die gibts zwar für viele Treiber, aber man muss sie auch finden oder erstellen (lassen).
Das hat aber mit dem Problem von Bayernonkel nichts zu tun, da die Platte ja gefunden wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
15.10.2012 um 14:51 Uhr
Zitat von leknilk0815:
Servus,
und Hallo,

fdisk/ mbr ist ein DOS- Befehl, also muss auch mit DOS gebootet werden.
Von einer Bootdiskette leicht gemacht!

Treiber mit F6 einbinden:
Dazu ist ein Floppy nötig, was in einem Netbook sicher nicht vorhanden ist. F6 will aber definitiv den
Treiber auf Laufwerk A:, nirgends sonst!
Delock USB Floppy ca.~ 10-20 €

Der "Treiber" auf der Floppy MUSS eine Datei "oemsetup.txt" enthalten, die gibts zwar für viele Treiber,
aber man muss sie auch finden oder erstellen (lassen).
Beim entpacken des Treibers auf die Diskette ist diese Datei dabei, wenn der Treiber dafür ist (Installation)
Zu Laptops und Netbooks gibt es immer eine Treiber CD anbei und auf dieser sollte er einmal nachsehen, ob
dort solche Treiber bereits mitgeliefert werden.

Das hat aber mit dem Problem von Bayernonkel nichts zu tun, da die Platte ja gefunden wird.
Ist ja auf der einen Seite richtig, aber auf der anderen Seite geht eben jeder auf seine Art
und Weise daran das "Problem" zu finden und alle anderen Sachen auszuschließen!
Ich habe zwei Laptops hier bei mir zu Hause, daher war ich so vermessen und habe mir erlaubt
Ihm den Tipp zu geben!

P.S.
Wenn man von einem USB DVD installiert bekommt dieses immer den Laufwerksbuchstaben C:\
und die Platte mit Windows drauf immer einen anderen Laufwerksbuchstaben!

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Bayernonkel
15.10.2012 um 15:45 Uhr
AN @ Alle
Dankeschön

Problem hab ich gelöst .... war wirklich die Platte ... hatte noch ne fast identische Platte von nem alten Notebook hier in der Schublade liegen. Hab die Platte ausgebaut und die Neue rein ... und schon fluptt die Installation
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.10.2012 um 15:54 Uhr
Sach ich doch.

Und Häkchen bei gelöst nicht vergessen.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst Suche Win XP Home Premium ISO Datei (7)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows XP ...

Windows 10
gelöst Von BIOS zu UEFI ohne Neuinstallation - geht das? (6)

Frage von honeybee zum Thema Windows 10 ...

Notebook & Zubehör
gelöst Notebook geht im Betrieb nach Windows-Neuinstallation aus (3)

Frage von achklein zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows 7
SUCHE Win 7 Home Prem. ISO OHNE Sp1 (4)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...