Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte wird nicht mehr gefunden.

Frage Microsoft

Mitglied: Bakunin

Bakunin (Level 1) - Jetzt verbinden

06.08.2005, aktualisiert 07.08.2005, 6708 Aufrufe, 3 Kommentare

Fehler nach missglückter Linuxinstallation.

Hallo,

ich habe ein kleines Problem: Vor zwei Wochen habe ich ausversehen eine Linux-Stardiskette im Laufwerk meines alten Notebooks (HP OmniBook 5500CT) beim Hochfahren eingelegt. Danach war alles weg. Da die Windows Stardisketten (von win 95 bis win Me) die Festplatte nicht mehr gefunden haben, habe ich versucht Linux zu installieren (Wollte sowieso umsteigen.). Aber, Linux fährt nicht hoch beim booten, Lilo meldet sich garnicht (weder bei einer Installation in den MBR, wie es empfohlen wurde, noch bei einer Disketteninstallation), anderer Bootmanager finden erst gar kein Betriebsprogramm. Ich würde nun, nach dieser erfreulichen Erfahrung gern wieder zu meinem guten, alten Windows zurück, welches ich wenigstens ansatzweise verstehe. Jedoch finden die Startdisketten die Festplatte nicht. Im Bios ist sie eingetragen, diverse Tools zur Hardwareüberprüfung finden sie auch. Ebenso ist die Fesplatte fehlerfrei - dass behaupten zumindest die Tools. Nun habe ich die Festplatte komplett genullt und gelöscht aber die wird immer noch nicht erkannt. Jetzt habe ich gelesen, dass sie evtl. mit fdisk oder einer Alternative neu partioniert werden müsste. Jedoch weder fdisk, noch andere Programme dieser Art, finden meine Festplatte. Auch ein Neuschreiben des MBR ist deshalb nicht möglich. Was könnte mit dem Notebook los sein? Wie könnte der Fehler behoben werden? Muss ich mir jetzt eine neue Festplatte kaufen? Kann ich mein Notebook zum Schrottplatz bringen? Fragen über Fragen, vielleicht weiß jemand die Antwort. Vielen Dank im voraus.
Mitglied: BartSimpson
06.08.2005 um 18:28 Uhr
Hat dein Laptop ein cd laufwerk? Worüber du das Teil starten könntest?
Wenn ja, könntest du z.b knoppix von cd laden, und denn damit die Platte neu partitionieren
Bitte warten ..
Mitglied: Bakunin
07.08.2005 um 08:49 Uhr
Ja, aber er startet immer nur von Diskette oder Festplatte, dass lässt sich auch nicht anders einstellen. Ich habe zudem eine ältere Version von Kopix schon per Bootdisk ausprobiert, da passierte aber garnichts, weil meine Computer den technischen Anforderungen nicht entspricht (nur 48MB RAM, Grafikkarte wird nicht erkannt...). Bei anderen Live-Cds ist es das gleiche Ergebnis.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
07.08.2005 um 09:39 Uhr
Dann versuche doch mal die Rettungs CD von Fedora Core 4..
Dort wird nur eine Textmodues gestartet. Das sollte auch mit 48 Mb RAM gehen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Pdfcreator - DLL Fehler - Einsprungpunkt nicht gefunden (5)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows 7 ...

Mac OS X
Probleme mit Freigegebener MAC Festplatte

Frage von mark16 zum Thema Mac OS X ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (50)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...