Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Festplatte nicht initialisiert trotz RAID 5?

Mitglied: leon-d

leon-d (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2010 um 14:24 Uhr, 7063 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich habe ein RAID 5 mit 4 Festplatten. Eine ist davon nun ausgefallen. Ich dachte eigentlich, dass das System ganz normal weiterläuft. Trotzdem ist die Partition D, welche aus den 4 Festplatten besteht, nicht mehr vorhanden. Sie wird nun in der Datenträgerverwaltung als "nicht Initialisiert" angezeigt. Ich wollte jetzt nur fragen, ob das normal ist, weil ich, wie gesagt, dachte, bei einem Verbund mit 4 Platten alles ganz normal weiterläuft, wenn eine ausfällt.

Gruß

ld
Mitglied: maretz
01.04.2010 um 14:32 Uhr
Moin,

ein richtig eingerichtetes RAID5 läuft auch weiter wenn eine Festplatte ausfällt.

Was aber gerne mal passiert:
- Man hat die falsche Festplatte abgezogen
- Man hat den RAID gelöscht

...

Und ich hab es auch schon gehabt das sich da mal beim initialisieren des RAIDs die nächste Platte aufhängt bzw. das die Win-Config während der init. des RAIDs diesen nicht erkennt (ok, das war nen billig-Controller). Deshalb gilt das RAID ja auch nicht als Backup...

Also: RAID notfalls neu erstellen, Backup zurückspielen und fertig... Wenn kein Backup vorhanden: Pappnase aufsetzen, sich länger ärgern und fertig...
Bitte warten ..
Mitglied: leon-d
01.04.2010 um 18:59 Uhr
Zitat von maretz:
Moin,

ein richtig eingerichtetes RAID5 läuft auch weiter wenn eine Festplatte ausfällt.

Was aber gerne mal passiert:
- Man hat die falsche Festplatte abgezogen
- Man hat den RAID gelöscht
[…]

Hallo maretz,

beides ist nicht der Fall, aber es ist auch nicht die Antwort auf meine Frage. Ich versuche sie noch einmal genauer zu stellen:

- RAID-5-Verbund mit vier Festplatten.
- Kein Hotspare-Laufwerk.
- Laufwerk 4 ist defekt.
- In der Windows-Datenträgerverwaltung ist das RAID-Laufwerk plötzlich "unbekannt" und "nicht initialisiert".
- Bis zu diesem Zeitpunkt wurde nichts verändert.

Frage: Eigentlich müsste doch der Festplattenverbund mit 3 Festplatten im Betrieb einfach weiterlaufen? Man dürfte also, bis auf ein rotes Lämpchen, keinerlei Auswirkung bemerken? Selbst nach einem Neustart müsste wieder das RAID-Laufwerk angezeigt werden. Und wenn ich die defekte Festplatte tausche, dann muss sich das RAID wieder auf die 4 Festplatten verteilen um Redundanz zu bieten. Habe ich das soweit alles richtig verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.04.2010 um 01:18 Uhr
Man dürfte also, bis auf ein rotes Lämpchen, keinerlei Auswirkung bemerken?

Richtig.

Ich würde mal sagen du hast beim Setup des RAIDs einen Fehler gemacht.
Was sagt denn die Konfigurationssoftware?
Bitte warten ..
Mitglied: leon-d
06.04.2010 um 12:44 Uhr
Das RAID ist nicht von mir *g*.

Ich habe die defekte Platte nun ausgetauscht. Die neue Platte wurde nicht automatisch in das RAID eingebunden, manuell geht das auch nicht mehr. Der Verbund ist jetzt nicht mehr redundant, aber trotzdem wird sie nicht angezeigt. Ist mir auch egal, ich habe das nicht eingerichtet, sondern nur die Platte getauscht *g*
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Raid 1 irrtümlicher Weise initialisiert
gelöst Frage von mausemuckelWindows Server17 Kommentare

Guten Abend in die Runde und zerreißt mich bitte nicht. An meinem Windows Server 12 Standard Mit einem Intelboard ...

Festplatten, SSD, Raid
Kompletttausch aller Festplatten im RAID 5 Array. Wie soll ich vorgehen?
gelöst Frage von kaineanungFestplatten, SSD, Raid23 Kommentare

Hallo, wir brauchen eure Hilfe. Wir sollen einen Server mit einem RAID-5-Array aus SAS-Platten auf ein RAID-5 aus SSD-Platten ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID 1 vs RAID 5
gelöst Frage von ArnoNymousFestplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo, Ich muss 4 VMs auf einen neuen Server migrieren. Darunter ein SBS 2011 und ein kleiner Datenbankserver. Host ...

Vmware
ESXi - Raid 1 oder 5?
Frage von Maik20Vmware5 Kommentare

Hallo, ich möchte etwas mit vmware experimentieren und stelle mir gerade die Frage nach der Bes-Practise-Lösung. Ich habe hier ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...