Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte nimmt dauernt zu

Frage Microsoft

Mitglied: 75605

75605 (Level 1)

26.04.2009, aktualisiert 19:09 Uhr, 4342 Aufrufe, 22 Kommentare

Seit einiger Zeit bemerke ich das meine Partiton (Windows) zu nimmt.

Habe mir zuerst nichts dabei gedacht habe mir aber mal den belegten Speicherplatz mehrmals auf geschrieben und der nimmt immer ein klein bisl weg. Keine Ahnung.


MFG

Stone
Mitglied: filippg
26.04.2009 um 19:11 Uhr
Hallo,

mein Hund nimmt auch dauernd zu.

Gruß

Filipp


PS: der Witz ist, dass ich gar keinen Hund habe
Bitte warten ..
Mitglied: mariobeh
26.04.2009 um 19:23 Uhr
Hast du in letzter Zeit etwas downgeloaded? Dann kann sein, dass du dir einen Virus eingefangen hast. Lass diesbezüglich mal den Virenscanner drüber laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: education
26.04.2009 um 20:42 Uhr
mein rechner nimmt auch zu...
der server in der arbeit nimmt auch zu...
server von kunden nimmt auch zu...
exchangesrv von kunden nimmt auch zu...

sorry aber die glaskugel arbeitet nicht am sonntag, würde dir ja helfen wenn mehr infos da wären.

Desktop oder Server
Betriebssystem.
Funktion und Software usw...

Antivirus tool?

umwieviel nimmt der Festplatzenspeicher zu 1mb am tag?
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
26.04.2009 um 21:01 Uhr
Dieses seltsame Phänomen wurde letztlich auf einem IT-Kongress ausführlich behandelt.
Die Ursache zu ermitteln ist garnicht so einfach, und man muss die Sache über eine längere Zeit beobachten um zu ermitteln woran es konkret liegt.
In den allermeisten Fällen liegt es daran dass man morgens eine Salamischeibe in den DVD Brenner legt damit das Teil besser geölt ist und schneller brennt. Was oft vergessen wird - der PC nimmt über das DVD kabel die Kalorien auf und wird immer fetter. Daher sollte man das fetten des DVD Brenners lieber lassen, oder aber man schwenkt um auf DuDarfst Salami. Die schmeckt zwar nach Plastik, dafür bleibt der PC schön schlank!
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
26.04.2009 um 21:08 Uhr
Hmm - gibts jetzt auch Weight-Watchers für Festplatten?

Ich würde mal vermuten das da u.A. logfiles dafür verantwortlich sind -> da Windows die Logs ja auch irgendwo speichern muss...

Du kannst dir mal CCCleaner runterladen und durchlaufen lassen - dann sollte das wieder ok sein... Ansonsten mal ne Dose Slim-Fast über die Festplatte kippen - ggf. nimmt die dann ja auch wieder ab
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
26.04.2009 um 21:11 Uhr
Hi !

Zitat von maretz:
Hmm - gibts jetzt auch Weight-Watchers für Festplatten?


Du kennst dich ned aus, die heissen Byte-Watchers !

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: mariobeh
26.04.2009 um 21:45 Uhr
Also ich bräuchte für mein jetziges Mainboard auch ein Weight-Watchers-Produkt, da es in mein altes Gehäuse nicht platzmäßig rein passt. Das heißt ich muss jetzt das Mainboard offen liegen lassen mit 2 Karten (AGP/PCI) und muss noch warten, bis ich ein Second-Hand-Gehäuse krieg!

MfG & xD

Mario.
Bitte warten ..
Mitglied: Razalduria
26.04.2009 um 23:57 Uhr
Zitat von 75605:
Keine Ahnung.

Dem ist nichts hinzuzufügen...
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
27.04.2009 um 08:19 Uhr
He, das heißt doch nicht umsonst in Eurem Sprech: "He Alter, ich hab´hier aber ´ne fette Pladde!".

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Gagarin
27.04.2009 um 12:35 Uhr
Das Problem ist die Polarisation der Platten. Auf der Nordhalbkugel unserer Erde drehen die sich immer rechts rum. Dabei entsteht Wärme. Kalorien sind ja bekanntlich eine Wärmeeinheit, will heißen, desto schneller sich die Festplatte dreht desto mehr nimmt sie zu.

Man kann das selbe Problem im übrigen auch bei Joghurts mit rechtsdrehende Milchsäurebakterien sehen, bei Diätjoghurts drehen die sich einfach nur langsamer.
Bitte warten ..
Mitglied: Shaker1978
27.04.2009 um 15:47 Uhr
LOL, ich roll mich weg.

Mann, Mann Freunde... Seid doch nich so unfair

Dass Laufwerk C (wo Windows meistens drauf ist) immer voller wird, hat mehrere Gründe. Meins bleibt einer durchdachten Installation zum Dank recht konstant.

Mal sehen, was mir so einfällt...
  • Da sind zum einen die Temp-Ordner der jeweiligen Benutzer (C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\Temp). Hier ab und an mal Sachen löschen, automatisch klappt das nich so.
  • Auch die Temporary Internet files (auch irgendwo dort) hin und wieder mal leeren oder besser verkleinern. Internet Einstellungen -> Temporäre Dateien -> Einstellungen -> irgendeinen kleinen Wert setzen, 100MB.
  • Nicht zu verachten sind unter gewissen Umständen auch die Event-Logdateien in C:\WINDOWS\system32\config.
  • Außerdem liegen alle deine "Eigenen Dateien" alle auf C (wenn man das nicht geschickterweise umstellt), so dass auch dein Outlook / Outlook Express da munter draufschreibt, aber auch Mozilla Thunderbird nistet sich unter Dokumente und Einstellungen mit seinen Postfächern ein.

Lacht mich nicht aus, weil ich die Frage ernst meine, gibt ja so Unerfahrene
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
27.04.2009 um 15:51 Uhr
Hallo,

ich finde es schade, dass auf so eine Frage jemand ernsthaft antwortet. Noch dazu, wo noch nichtmal eine Frage formuliert ist. Wer die Hilfe anderer in Anspruch nehmen will sollte wenigstens eine Grundregeln der gepflegten Kommunikation beachten.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: Shaker1978
27.04.2009 um 16:03 Uhr
Ach, ich seh das nicht so eng. Wenigstens hat er kaum Rechtschreibfehler drin (bis auf dass, dauernd und zusammengesetzte Wörter) und auch Zeichensetzung betrieben ;)

Da hab ich schon schlimmeres gelesen
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
02.05.2009 um 18:54 Uhr
abgesehen von ähnlichen bosheiten meiner vorschreiber fällt mir jetzt mal pauschal so die Systemwiederherstellung von Windows ein,die ist recht hungrig
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
02.05.2009 um 22:38 Uhr
Zitat von HightopOne:
abgesehen von ähnlichen bosheiten meiner vorschreiber fällt
mir jetzt mal pauschal so die Systemwiederherstellung von Windows
ein,die ist recht hungrig

Womit fütterst Du Deine Systemwied. denn?

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: mariobeh
02.05.2009 um 23:15 Uhr
Und die ist nicht so Speicherplatzsparend. Deren Funktion ist aber trotzdem hilfreich. <deactive>

Off-Topic: Wie kann man beim NTFS in den System Volume Information gelangen, in der die Systemwiderherstellungspunkte enthalten sind? Es soll da eine DOS-Zeilenaufforderung geben, weiß aber nicht wie und wo.

MfG.
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
03.05.2009 um 00:25 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
> Zitat von HightopOne:
> ----
> abgesehen von ähnlichen bosheiten meiner vorschreiber
fällt
> mir jetzt mal pauschal so die Systemwiederherstellung von
Windows
> ein,die ist recht hungrig

Womit fütterst Du Deine Systemwied. denn?

Gruß, Arch Stanton
frag nicht,aber ich hab mal vor jahren raus gefunden als XP raus kam,das nach einem halben jahr die Systemwiederherstellung knapp 14 gig für sich beanspruchte und seitdem ist die bei mir standardmäßig deaktiviert.

Später sollte isch heraus stellen,das die deaktivierung noch ein paar andere vorteile haben kann,was für mich aber eher nur als ein angenehmer nebeneffekt bis heute betrachtet wird.

Unterm strich halte ich aber die systemwiederherstellung für das unsinnigste was sich onkel bill einfielen lies..(ok,da gibet auch noch ne paar andere sachen ,aber reden wir nicht drüber)
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
03.05.2009 um 01:13 Uhr
bis der Tag kommt, daß Dein System zerschossen ist und Du eine Datei nicht mehr findest. So ist es leider immer.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: HightopOne
03.05.2009 um 01:25 Uhr
Zitat von Arch-Stanton:
bis der Tag kommt, daß Dein System zerschossen ist und Du eine
Datei nicht mehr findest. So ist es leider immer.

Gruß, Arch Stanton
ne der kommt nicht,mache regelmäßige back-ups und auf C: liegt sowieso nichts rum,was von Bedeutung sein könnte ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Shaker1978
03.05.2009 um 15:05 Uhr
Du musst nur die Ordnerrechte verändern. Normal hat nur SYSTEM Zugriff auf "System Volume Information", wenn du die Besitzrechte übernimmst und dem Admin Vollzugriff gewährst, ist es ein Ordner wie jeder andere. Admin-Zugang vorausgesetzt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Shaker1978
03.05.2009 um 15:06 Uhr
So isses! Ich verlass mich lieber auf ein selbst erstelltes Image von einem kompletten konsistenten Laufwerk C, das ich bei Bedarf wieder herstellen kann, als auf die undurchsichtige Wiederherstellung von Windows
Bitte warten ..
Mitglied: mariobeh
03.05.2009 um 16:32 Uhr
Mir persönlich ist das Laufwerk C egal. Ich habe meine Daten auf meiner USB-HDD und das System wird bei defekt (Softwarebastelfehler u. ä.) einfach neu installiert. Durchschnittlich kommt auch noch ein Backup der USB-HDD auf C. Ähm - die meisten Menschen machen es umgekehrt, wobei mir das System wurscht ist.

Die Systemwiederherstellung habe ich deaktiviert, da sonst diese komischen undurchsichtigen System Volume Information-Ordner auftauchen und vor allem aufgrund des Speicherplatzes beider Festplatten.

(Off-Topic)

MfG Mario.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...