Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte an RAID Controller hängt sich auf

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Jensob

Jensob (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2009, aktualisiert 13:05 Uhr, 4541 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo!

Ich habe folgendes Problem:

An einem VIA VT6421 RAID Controller hängen zwei 1TB große Hitachi SATA Platten in einem Win 2003 Server.
Wenn ich nun auf die eine Platte versuche mehrer GB an Daten zu kopieren, dann funktioniert das immer so etwa 10 - 15 Minuten lang, dann keine Reaktion mehr (Sanduhr). Wenn ich dann den Kopiervorgang abbreche, sehe ich zwar die erstellten Ordner auf dem Festplatte, aber ich kann nicht mehr darauf zugreifen (auch Sanduhr).

Woran liegt das? Hat da jemand eine Idee?
Mitglied: andipc
16.08.2009 um 13:21 Uhr
Hi,

du schreibst Raid Controller
Hast du die Platten mit dem RaidController Tool zu einem Raidlevel zusammen gefügt.
Wenn ja welchen?
Nehme an das das ein onboard controller ist - hast du schon Bios und Raidtreiber erneuert?
Welches OS setzt du ein, welcher Stand?
Gibt es eine Ausschlussliste für den Raidcontroller (welche HDD du nicht verwenden darfst)
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Jensob
16.08.2009 um 13:34 Uhr
Hallo,

nein, ich habe die beide Platten nicht zu einem RAID zusammengefügt. Der Controller stellt nur die SATA Anschlüsse zur Verfügung (per PCI), da das Board (VIA Epia) nur IDE hat.
Die RAIDtreiber sind auf dem neuesten Stand, das BIOS der Karte hab ich bisher noch nicht erneuert (wollte erst ein paar weniger tiefgreifende Lösungen ausprobieren ;).

Ich benutze Win Server 2003 RC2, das mit der IDE Platte, auf der das System läuft, keinerlei Probleme zu haben scheint.

Eine Ausschlussliste für den Controller wäre mir nicht bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: kaysho
16.08.2009 um 13:46 Uhr
Nur mal Interesse halber, kannst du nach nem Neustart auf die Ordner zugreifen? hat er überhaupt was kopiert?
Sind die einzelnen Dateien die du kopieren willst mehrere GB groß?

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Jensob
16.08.2009 um 14:06 Uhr
Hallo,

ja, nach einem Neustart (den ich dann zwangsweise machen muss) kann ich auf die Ordner zugreifen.
Die Dateien sind so zwischen 1 und 2 GB groß, aber die Festplatten sind auch NTFS formatiert, falls du darauf hinaus wolltest ;)
Bitte warten ..
Mitglied: kaysho
16.08.2009 um 14:11 Uhr
Wie iss den die Auslastung deines Systems während des Kopiervorgangs? Vlt. hilfts ja die Priorität von explorer.exe n bissl zu senken evtl. gibs Konflikte mit anderen Prozessen...ich denk mal nich das das n hardwareseitiges Problem iss.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Jensob
16.08.2009 um 15:02 Uhr
Die Auslastung liegt so konstant bei 80 - 85%. Daran (sollte) es eigentlich nicht liegen, oder liege ich da falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: kaysho
16.08.2009 um 15:14 Uhr
N Versuch ist es jedenfalls wert...ich würds auch mal nur mit 1ner Datei probieren um auszuschließen das es sich nicht doch um ein Problem beim Schreibzugriff handelt.
Bitte warten ..
Mitglied: andipc
16.08.2009 um 17:11 Uhr
Hi,

die Firmware auf dem Controller gehört als ERSTES auf den aktuellen
Stand gebracht - noch vor OS
Als zweites halte ich die cpu die auf dem epia drauf ist für wahrscheinlich
zu schmalbrüstig für w2k3 rc2
Wieviel RAM hast du verbaut (sollte bei den heutigen Preisen 2-4GB sein)

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Jensob
16.08.2009 um 21:18 Uhr
Nach längerem hin und her, glaube ich, dass es am RAID Controller liegt. Schließe ich nur eine der beiden Platten an, funktioniert das kopieren über das Netzwerk tadellos. Sobald ich aber die zweite Platte anschließe, bleibt mir das System stehen.

Hilft mir da ein BIOS Update? Ich habe jetzt gelesen, dass die RAID Controller von VIA kein eigenes BIOS haben, dass man flashen könnte, stimmt das (http://www.tkarena.com/forums/showthread.php?t=6268)?

Ich würde auch probieren, das Bios des Mainboards zu flashen, aber ich finde kein neues BIOS für mein VIA Epia C3 800 Board. Hat da vielleicht jemand einen Link?

@andreas: Du hast schon recht, dass das ganze System mit 800 MHz und 1GB RAM etwas schmalbrüstig aufgestellt, aber es sollte eigentlich nur als Fileserver fungieren.
Bitte warten ..
Mitglied: andipc
17.08.2009 um 08:31 Uhr
Hi,

wenn es eh ein Fileserver werden soll, dann solltest du aber mit einem
Raidverbund arbeiten.
Für dich kommt eigentlich nur Raid1 in Frage.
Der Aufruf des Raidconfigtools müsste ja direkt nach dem Biostest kommen
Dann erst den Raid erzeugen und jetzt im neuen Volume das OS aufsetzen.

Variante Linux:
Wenn es ein Fileserver werden soll kannst du auch zum freeware Linux
Nasserver umschwenken FreeNAS
http://www.freenas.org/index.php?Itemid=32&id=7&option=com_cont ...
der verbrät dir nicht so viele Resourcen (die du eh nicht hast)

Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Adaptec 6805 Raid Controller - defekt? (15)

Frage von Axel90 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit oder ohne Cache (24)

Frage von oce zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
gelöst RAID-Controller externer Anschluss (Mini-SAS) (3)

Frage von Grimrott zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Welchen Hardware Raid Controller für Workstation (27)

Frage von michi1983 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...