Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatte sicher löschen

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

13.08.2005, aktualisiert 17.10.2012, 19441 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

ich suche ein Programm mit dem ich die Festplatte sicher löschen kann.
Es sollte möglich sein die Platte so zu löschen, das die Daten nicht mehr mit div Tools zurück geholt werden können.
Von der vorgehensweise denke ich, sollte man von disk / cd booten und dann das tool starten.
Welche Programm erstellt sich hier als absulut sicher??????
Mitglied: BigWumpus
13.08.2005 um 09:07 Uhr
...Erster !!

Ich hab es einfach mal ausprobiert:
Die Boardsuche gibt sehr hilfreiche Antworten auf die Suchbegriffe "Festplatte löschen".

Aber mit 1000% Sicherheit wird diese Frage in den nächsten paar Wochen wieder gestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
13.08.2005 um 12:23 Uhr
Wenn es Daten sind, die un ter das Datenschutzgesetz fallen, hilft nur Platte zerstören und die Teller verbrennen.
Bitte warten ..
Mitglied: 4263
13.08.2005, aktualisiert 17.10.2012
Das selbe wollte ich auch schreiben.

--> http://www.administrator.de/forum/festplatte-sicher-formatieren-8724.ht ...

naja, es wird wohl noch lange Leute geben, die einfach zu faul sind mal schnell zu suchen...


So long ...
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
13.08.2005 um 16:42 Uhr
Wer die Frage nicht verstanden hat, kennt auch nicht die Antwort !!!!!!!!!!!!!!!!#

Mich interessiert NUR die Erfahrung und nicht dumme Antworten.

Ich selber kenne ca. 5 Programme....
Bitte warten ..
Mitglied: hanswurscht
13.08.2005 um 17:12 Uhr
Dann muss jedoch auch die richtige Frage gestellt werden...

Auch konnte man schon die eine oder andere Erfahrung mit den Programmen in den verschiedenen Threads lesen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
13.08.2005 um 21:42 Uhr
@6741

Dann frag´doch jemand mit Erfahrung.

Guckst du: http://www.heinz-klumpen.de/

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: sebastianheld
15.08.2005 um 15:06 Uhr
Hatte gerade vor ein paar Wochen mal zufällig einen Bericht (glaub es war heise-tv) gesehen, in dem wurden mehrere Tools getestet - der Testsieger war ein kostenloses Tool namens CBL Datenshredder.
http://www.cbltech.de/daten-schredder.html
Hab das Tool selbst ausprobiert und danach versucht, Daten auf der Platte mit handelsüblichen Möglichkeiten wiederherzustellen - ohne Erfolg. Find das Tool ganz ok !
Nimmt man sich richtig viel Zeit und hat man die entsprechenden Mittel zur Verfügung ist aber auch hier "teilweise" eine REKO möglich.
Wobei ich auch der Meinung bin: Sind es rechtlich relevante Daten oder Daten von besonderer Wichtigkeit = Festplatte zerstören.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
15.08.2005 um 15:15 Uhr
In einigen Bereichen ist das vernichten sogar vorgeschrieben. Da es Firmen gibt, die in der Lage sind die die Elementarteilchen der Plattenteller mittels Laser zu lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirk-S
22.09.2005 um 22:33 Uhr
In einigen Bereichen ist das vernichten sogar vorgeschrieben. Da es Firmen gibt, die in der
Lage sind die die Elementarteilchen der Plattenteller mittels Laser zu lesen.

Wie bitte? Schwer zu glauben. Gibt's dazu einen Link?
Aber sei's drum - wenn die Platte EINMAL überschrieben wurde, kann die Elektronik der Platte selbst den alten Inhalt nicht mehr zurückholen. Wenn die Platte mehrmals mit Zufallsmustern überschrieben wurde, sollte nichts und niemand noch etwas zurückholen können. Das Problem liegt eher darin, jeden Sektor der Platte auch wirklich vollständig zu überschreiben. Am besten geht das mit Linux/Knoppix: 'badblocks -w /dev/hdX' macht einen zerstörenden Plattentest und überschreibt alles mit festen Mustern, Zufallsmuster kann man einstellen.

Am sichersten ist natürlich: Platte aufschrauben, Plattenstapel rausnehmen, zum Sandstrahlen geben und danach, schön blank wie er ist, wieder einbauen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
22.09.2005 um 23:12 Uhr
Hi,

laut einem Test kann man Daten zurück holen auch wenn sie mehrfach überschrieben wurden.
Es soll der CBL Daten Schradder ( kostenlos ) keine Werbung .... am Besten gewesen sein. Damit vernichte ich jetzt auch unere System. ( 8Gb 18 Std mit 35 fach überschreiben ) danach sollte die Platte auch hin sein ...... sollche Zugriffe hat sie nicht in 8 Jahren erlebt .....
Bitte warten ..
Mitglied: Dirk-S
23.09.2005 um 11:04 Uhr
Hi firewalldevil,

laut einem Test kann man Daten zurück holen auch wenn sie mehrfach
überschrieben wurden.

Laut welchem Test? Hast Du eine URL oder ein Suchwort für Google? Nach "Daten Mehrfach überschrieben wiederherstellen" zu suchen lieferte zwar einige z.T. interessante Ergebnisse, aber - ausnahmslos ALLES was ich bis jetzt gefunden habe, konnte Daten nur deshalb wiederherstellen, weil sie eben nicht überschrieben worden sind. Z.B. "Formatieren" (Windows) bringt soweit ich weiß, gar nichts. Selbst ein Low-Level-Format überschreibt eventuell nicht alle Daten. Aber (ich wiederhole mich) nach einmaligem überschreiben ist der Fall für die Elektronik der Festplatte erledigt - diese kann und muss (logischerweise) nur noch die neuen Daten sehen. 35mal überschreiben schadet zwar nicht, aber 3 oder 4 Mal müssten das Ganze selbst für Rettungsprofis wie Ontrack unmöglich machen, da die "unterste Lage" mehrfach "überdeckt" worden ist und die kleinen Reste nicht mehr vom Grundrauschen zu unterscheiden sein sollten.

Ich würde mich wirklich freuen, wenn mal jemand einen Link nennen könnte, der belegt, dass ÜBERSCHRIEBENE Daten tatsächlich wieder hergestellt werden können!
Wäre jemand so freundlich?

Ich kann z.B. diesen hier bringen:
http://www.heise.de/ix/foren/go.shtml?read=1&msg_id=3296874&for ...
Bitte warten ..
Mitglied: Parsec
17.11.2005 um 12:46 Uhr
Ich find das echt geil, wie man sich über eine klar gestellte Frage mit teilweisen so dummen Kommentaren dialogweise unterhalten kann. Man(n) sollte sein Ego mal ne sekunde im Schrank einschliesen und sinvoll und schnell antworten.

Schau mal unter

http://dban.sourceforge.net/
Bitte warten ..
Mitglied: barbatolog
27.03.2009 um 22:24 Uhr
Es gibt keine sichere Software Datenlöshung. Es bleiben immer noch die Reste von Daten egal wieviel Mal gelösht wurde. Sicher ist nur die Festplattenvernichtung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel VBA In Userform Maske Text nach Eingabe löschen (1)

Frage von kluthi69 zum Thema Microsoft Office ...

Mac OS X
Probleme mit Freigegebener MAC Festplatte

Frage von mark16 zum Thema Mac OS X ...

Exchange Server
Exchange postfach löschen wenn AD Konto nicht mehr exisitiert (8)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
Gesperrte OneDrive Datei lässt sich nicht löschen (3)

Frage von malika zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Windows Systemdateien
Windows 7 und 10 herunterfahren Knopf mit Script belegen (21)

Frage von c-o-o-p-e-r92 zum Thema Windows Systemdateien ...

Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (16)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...