Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke

GELÖST

Festplatten übers Internet verbinden

Mitglied: PrivateServer

PrivateServer (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2010 um 11:08 Uhr, 3936 Aufrufe, 18 Kommentare

Hi!
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob meine Frage in dieses Forum gehört. Falls nicht, bitte verschieben.
Danke.

Hi!
Hier erstmal meine Konfiguration:

Ich habe mir einen kleinen Server zusammengebastelt, der über einen Router am Internet hängt. Auf dem Rechner läuft Windows Server 2008 R2. Nun meine eigentlicher Plan:

Ich hatte vor, den Server nur temporär über WoL aufzuwecken und dann seine Dienste in Anspruch zu nehmen. Hierbei würde ich gerne aus der Ferne direkt auf die, auf dem Server befindlichen Daten (welche auf einem RAID 1-Verbund liegen), zugreifen können. Meine Vorstellung lag in etwa darin, dass ich nach Aufwachen des Servers auf dem Rechner, der auf diesen zugreift, etwa Netzlaufwerke angezeigt bekomme, die möglichst, durch Passwörter geschützt, gemountet werden können.

Ist dies möglich und wenn ja, wie würdet ihr das angehen (z.B. VPN?).
Vielen Dank für eure Antworten.
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 11:13 Uhr
Hallo,

Für deine VPN Frage solltest du noch beschreiben was an Netzwerk Hardware vorhanden ist und wie es aufgebaut ist?
wieso setzt du dir als Fileserver einen 2008 auf?
Ich hätte mir für sowas ein Linux mit FTP server aufgesetzt, ist nämlich kostenlos

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 11:29 Uhr
Ja, das habe ich auch erst überlegt, aber ich wollte FTP möglichst umgehen.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 11:30 Uhr
Wie sieht es mit der Netzwerk beschreibung aus?
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 11:35 Uhr
Was genau möchtest du wissen?

Eigentlich wie folgt:

Anfragender Rechner<==>Internet<==>Router<==>Server.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 11:40 Uhr
OK dachte ich mir auch, nur was für ein Router (sollte ja in der Regel das VPN managen wenn es denn darauf rausläuft)
und ob noch andere Rechner in dem gleichen Netzt sind wie dein Server usw.
Wer soll alles auf dein Fileserver zugreifen können nur du oder auch die öffentlichkeit
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 11:43 Uhr
Ich wollte allein Zugriff auf den Server haben. Es existieren zwar andere Rechner im Netzwerk, aber die wollte ich außen vor lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 11:47 Uhr
Ich wäre dir sehr dankbar wenn du mal meine Frage ganz durchlesen würdest,
Also wenn du alleine auf deinen Server zugreifen willst kannst du dir auf deinem
Router einen VPN Zugang schaffen, dann bist du mit deinem Netz in dem der Server
steht direkt verbunden und kannst dann deine Verzeichnisse normal mit Passwörtern schützen
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 11:48 Uhr
Oh, tut mir leid, das habe ich in der Tat überlesen. Naja, der Router ünterstützt VPN-Tunneling leider nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 11:52 Uhr
Willst du uns dein Modell nicht nennen?
Hast du dyndns?
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 11:55 Uhr
Es ist eine EasyBox von Vodafone. Ja, ich habe einen DynDNS Account.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 12:02 Uhr
Dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als die VPN Rolle auf deinem 2008 hinzuzufügen
http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc725734(WS.10).aspx

Und auf deiner EasyBox natürlich die entsprechenden Ports weiterzuleiten
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 12:14 Uhr
Ja, das habe ich schon getan. Meine Frage liegt jetzt mehr oder weniger darin, wie ich die einzelnen Ordner geschützt (über verschiedene Passwörter) freigeben kann. Dies ist doch nur mit jeweils einem Benutzer pro Ordner möglich, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 12:17 Uhr
Für was soll das gut sein?
wenn nur du darauf zugreifst.

Mir ist keine andere Möglichkeit bekannt
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 12:22 Uhr
Naja, um zu garantieren, dass nur ich darauf zugreifen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 12:29 Uhr
ALSO:
Bist du jetzt der einzigste der darauf zugreift oder nicht?
wenn ja für was dann verschiedene Passwörter.

Du kanns über Rechtsklick/Sicherheit dich auf allen Ordnern mit dem Selben Benutzeru und Passwort eintragen
Bitte warten ..
Mitglied: PrivateServer
03.04.2010 um 12:37 Uhr
Das ist mir schon klar, aber es erhöht nunmal die Sicherheit, verschiedene Passwörter zu verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
03.04.2010 um 12:53 Uhr
Wenn du das sol siehst
ich würde sowas anders lösen.
-> das Passwort von vornherein richtig wählen, nicht aufschreiben, nicht speichern, sonst nirgends verwenden (wie man eben passwörter so behandelt)

falls dir das nicht reicht kannst du ja auch noch mit truecypt oder so verschlüsselte Container erstellen
Bitte warten ..
Mitglied: FishersFritz
05.04.2010 um 20:21 Uhr
Hallo.

Grundsätzlich benötigst Du immer dann ein Passwort, wenn der angemeldete Benutzer von Haus aus keine Berechtigung hat, auf eine Freigabe zuzugreifen.

Meine Liebliengslösung: VPN-Server-Rolle unter Server 2008 installieren (wie bereits empfohlen) und mit Zertifikatseinwahl konfigurieren (für zus. Sicherheit). Für die Einwahl legst Du einen neuen User an, der nichts darf, außer sich einwählen. Wenn Du mit diesem User eingewählt bist und auf die Freigabe zugreifen möchtest, wirst Du nach Benutzername und Kennwort gefragt. (Anleitung: für VPN-Einwahl www.gruppenrichtlinien.de + Google).

Alternativ zum VPN kannst Du auf'm Server einen SSH-Server aufsetzen (bspw. freesshd) und Dich dann möglichst mit Sicherheitsdatei einwählen. Für die Einwahl empfiehlt sich auf dem Client "winscp", damit kannst Du im Norton Commander-Stil auf die Freigaben zugreifen. Alternativ kannst Du dann mittels putty auch die Netbios-Ports tunneln und so direkt auf die Freigaben zugreifen.

Schönen Abend
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Tools
Linux übers Internet starten
gelöst Frage von winlinLinux Tools10 Kommentare

ist es möglich ein LinuxOS über eine Website zu starten? Sprich kann ich in einem Browser ne Adresse eingeben ...

Backup
Datensicherung übers Internet auf ein zentrales NAS
gelöst Frage von arohwedderBackup9 Kommentare

Hallo, ich brauche irgendwie mal einen Tipp von Euch. Ein Kunde von mir möchte, dass seine 30 -40 Aussendienstler ...

LAN, WAN, Wireless
Ubiquiti UniFi: Verwaltung übers Internet?
gelöst Frage von BadgerLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo Leute, hoffentlich finde ich hier jemanden, der fit mit UniFi ist. Folgendes bisheriger Aufbau: Standort A (eigene externe ...

Windows 7
Fileserver nicht mit dem Internet verbinden - Sicherheit?
gelöst Frage von mike7050Windows 79 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen Fileserver in einem lokalen Netzwerk der mit dem Internet verbunden ist. Installiert ist Windows ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...