Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Festplatten Sektor Fehler Ursache bzw. Tool zum beheben

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Anulu1

Anulu1 (Level 2) - Jetzt verbinden

31.05.2012 um 13:28 Uhr, 9700 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo , ich hab einen PC mit Windows XP. Dieser zeigt auf Platte 1 Pationtion D einen Fehler an. Allerdings kommt der Fehler nur wenn von Acronis die Sicherung startet.Der Schalter Fehler Ignorieren ist erstmal aktiviert. Der gleiche Fehler war bei besagtem System vor 2 Jahren schon mal: Damals habe ich eine neue Festplatte eingebaut und das System geklont mit Sektoren Reparatur. Dann ging alles ca. 2 Jahre ohne Fehler

Hallo , ich hab einen PC mit Windows XP. Dieser zeigt auf Platte 1 Pationtion D einen Fehler an. Allerdings kommt der Fehler nur wenn von Acronis die Sicherung startet.Der Schalter Fehler Ignorieren ist erstmal aktiviert.Die Sicherung funktioniert auch und läßt sich im Explorer öffnen. Der gleiche Fehler war bei besagtem System vor 2 Jahren schon mal: Damals habe ich eine neue Festplatte eingebaut und das System geklont mit Sektoren Reparatur. Dann ging alles ca. 2 Jahre ohne Fehler.

Plötzlich kam der Fehler wieder. Auf der Festplatte sind Daten , Programme und die Daten werden mit Allwaysync mit einem anderen System syncronisiert.

Hatte schon mal jemand den Fall dass dies durch Software verursacht wurde? Ich kann mir nicht vorstellen dass dei HDD schon wieder defekt ist. HDD tauschen ist halt erstmal teuer.Als Tool für Reparatur würde ich Testdisk nehmen. Oder gibts bessere?

Habts Ihr Vorschläge wie man vorgehen sollte oder man ignoriert den Fehler da in einem Jahr ca. auf Windows 7 umgestellt wird.

Gruß,

Chris
Mitglied: Skyemugen
31.05.2012 um 13:44 Uhr
Aloha,

wie schaut's denn mit Windows-eigener-Datenträgerüberprüfung / chkdsk aus? Schon mal durchgejagt?

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: mkuchen
31.05.2012 um 15:15 Uhr
Moin,

Windows Kommandozeile

chkdsk d: /F

Tschüß!

Und nein, Festplattenfehler sind grundsätzlich nicht zu ignorieren. Es sei denn, du suchst nen neuen Job.... =)
Bitte warten ..
Mitglied: Anulu1
31.05.2012 um 15:27 Uhr
Hallo,

chkdsk ist durchgelaufen und aht etwas repariert. Dannach war alles in Ordnung bis zur nächsten Acronis Sicherung. Immer um die selbe Zeit am Anfang des Backup der Fehler.

Ist es ratsam die HDD schon wieder zu tauschen oder die Reparatur mal mit Testdisk durchzuführen?
Oder was gibt es für Alternativen? Ich suche nach einer vernünftigen Lösung die Kosten und Nutzen optimiert.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
31.05.2012 um 16:39 Uhr
Moin Moin,

nun ja, du kannst ein Reparatur jederzeit durchführen:
- Platte ausbauen
- Platte aufschrauben
- die einzelnen Scheiben auf Löcher, Kratzer etc. kontrollieren
- Beschädigungen dann mit dem HDrepKit beseitigen (min. 1 Woche trocknen lassen)

Nein, mal im Ernst: wenn die Platte physikalische einen Fehler hat, kann man die Bad-Sektor-Tabelle bis zu einem gewissen Grad nutzen (d.h. die defekten Sektoren werden "ausgeblendet" und können nicht mehr geutzt werden).

Nur irgendwann ist diese auch mal voll. Dann hilft dir kein Programm der Welt mehr.

Bei 50-80 € für eine neue Festplatte, dürfte das wohl kein Thema sein.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
31.05.2012, aktualisiert um 21:53 Uhr
Hi!

Warum verwendest Du nicht das Tool des Plattenherstellers und lässt es für eine grobe Diagnose (wird dort meist als "extended Test" bezeichnet) drüberlaufen. Tools wie Testdisk verwendet man normalerweise erst dann wenn das Tool des Plattenherstellers einen Fehler angezeigt hat. Mit irgendwelchen Spekulationen oder Vermutungen wirst Du nicht sehr weit kommen und grundsätzlich sollte man auch vor der Diagnose und Reparatur (z.B. mittels chkdsk) des Dateisystems eine Sicherung (Image) der Platte mit dd versuchen. Wie Kollege Netwolf schon schreibt, kannst Du einer Platte mit einem Hardwaredefekt nicht mehr über den Weg trauen und wirst dich zwangsläufig um eine neue bemühen müssen.

Das sind aber doch eigentlich keine besonderen Kenntnisse sondern Grundwissen wenn man mehr als nur auf Benutzerebene mit Festplatten herumhantieren will.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Anulu1
01.06.2012 um 09:08 Uhr
Ja dann muß ich das wohl machen. Hätte ja sein können dass der Fehler auch schon bei jemanden aufgetreten ist und später rauskam dass die Hardware nicht schuld war sondern Software. Ich hab mit solchen Fehlern nur 2 mal pro Jahr zu tun und normalerweise wechsle ich auch sofort die Platte. Nur hier kommts mit komisch vor dass der gleiche Fehler mit einer damals neuen Platte nach ca. 2 Jahren wieder kommt.
So ein Mist!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Anulu1
18.06.2012 um 13:38 Uhr
Hallo,
nun habe ich die HDD mit einem Tool von WD geprüft aber der Fehler kann nicht repariert werden. Auch wenn ich die Festplatte nicht im Zugriff habe. Das gleiche mit Testdisk und Windows Datenträger Reparatur.Das komische ist dass ich die Platte als 2te an einen Windows 7 Rechner gehängt habe udn die Fehlerprüfung sagt dass die HDD OK ist. Der Versuch die HDD mit Acrinis 11 zu klonen klappt auch nicht da immer der Fehler kommt. Imageerstellung mit Acronis und direkte Wiederherstellung geht nur bei Laufwerk C. Bei Laufwerk D kommt die Meldung dass das Archiv beschädigt ist. Einzelne Daten von Laufwerk D sind aber wiederherstellbar.

Nun habe ich gerade keine Idee mehr als die Daten von D manuell rüber zu sichern auf eine andere Platte aber ich versteh das nicht warum das mit dem Reparieren und klonen nicht klappt.

Hat jemand eine Idee?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...