Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplatten SSD-RAID Empfehlung?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: FlatJack

FlatJack (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2010 um 12:57 Uhr, 8032 Aufrufe, 13 Kommentare

SSDs oder SAS-Platten ?

Hallo Zusammen,

für ein neues Projekt brauchen wir einen web/Datenbank-Server mit hohen Anforderungen. Der bisherige mit 2xXeon (je4core), 32GB RAM und 6x15k sas (LSI 8888ELP) ist ziemlich überfordert.

Bei den Prozorren hab ich mit den neuen Nehalem natürlich einen schönen Geschwindigkeitszuwachs - bei den Platten geht aber wohl nicht mehr sehr viel. Gerade das ist aber das Problem! Also überlege ich auf SSDs umzusteigen. (bin begeistert davon im Notebook).

Allerdings finde ich keine SLC-SSDs mit SAS-Interface... Ist das nicht üblich?

Was würdet Ihr empfehlen? Ein RAID 10 aus 4xSSDs (dann wohl mit sata??) oder eher 8xSAS? Oder gibts noch was anderes?
Mir gehts vor allem um Geschwindigkeit und IOPS (und natürlich Zuverlässigkeit) - vom Volumen brauche ich nicht viel (80GB gesamt würde reichen)
Bin ja sicher nicht der einzige, der in dem Bereich höhere Hardware-Anforderungen hat...


Viele Grüße und schon mal vielen Dank für jeden Tip!
Flat-Jack
Mitglied: IT-Duggi
18.02.2010 um 13:06 Uhr
Was für ein Raid wird den im vorhandenen Sevrer verwendet?

Ich würde ehr zu SAS-Platten tendieren...

Gruß Duggi
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
18.02.2010 um 14:02 Uhr
Moin,

ich kenne Dein Budget nicht, aber kennst Du RAMSAN? Die versprechen da ab 120.000 IOPS

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
18.02.2010 um 14:06 Uhr
Hallo,

wieso trennst du nicht Web und Datenbankserver und clusterst den Datenbankserver falls das gehen sollte?
Bitte warten ..
Mitglied: FlatJack
18.02.2010 um 14:23 Uhr
Vielen Dank für die Antworten!

@Duggi: Also im bisherigen System ist ein Raid 10 mit 6x Fujitsu MAX3147RC und dem o.g. LSI-Controller (512MB+BBU).
Warum rätst Du eher SAS?

@slainte: hehe - das Ramsan ist nett - aber Preise von >80.000$ liegt dann doch etwas über meinem Budget!

@45877: Ja, eine Trennung wäre auch der nächste Schritt. MySQL-Cluster geht aufgrund der Tabellenstruktur leider (noch) nicht. Daher würde es aber erstmal noch mit etwas höherem Hardwareaufwand und einer Maschine belassen. Die Latenz-Zeit einer DB-Abfrage über die Netzwerkkarte ist natürlich auch wesentlich höher, als über die Sockets.

Vom Gefühl her tendiere ich im Moment zu den 4 SSDs - allerdings weiss ich dann noch nicht mit welchem Controller...
Hat niemand etwas in der Richtung schon mal im Einsatz gehabt?

VG
Flat-Jack
Bitte warten ..
Mitglied: iVirusYx
18.02.2010 um 14:34 Uhr
Ich weiss es jetzt nicht mehr genau
also ich bin mir nicht sicher...

aber war da nicht irgendwie was,
dass de TRIM Support unter SSD-RAID nicht funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
18.02.2010 um 14:47 Uhr
Zitat von FlatJack:
@slainte: hehe - das Ramsan ist nett - aber Preise von >80.000$ liegt dann doch etwas über meinem Budget!
Gibt ja auch kleinere: http://www.ramsan.com/products/ramsan-10.htm

Wenn Du schon Web+DB nicht trennen kannst/willst,dann leg' zumindest System, Webroot und DB auf unterschiedliche Plattenstapel - dann sind die IOs getrennt was auch nochmal Perfomance bringt.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.02.2010 um 15:41 Uhr
Also wenn es SSD sein soll dann
http://www.intel.com/design/flash/nand/extreme/index.htm
Die sind Servergeeignet.

SSD mit SAS Interface hab ich persönlich noch nie gesehen.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
18.02.2010 um 20:18 Uhr
Hallo,

ich habe auch schon geschaut aber nichts richtiges gefunden.

Meiner Meinung gibt es zwei Hauptprobleme:
- Zuverlässigkeit. Es gibt so viele Berichte die von Ausfällen und merkwürdigem Verhalten sprechen. Als Hinweis mag gelten, dass die "Großen" Anbieter noch keine Server mit SSD im Angebot haben.
- TRIM. SSDs sind ja beim schreiben recht langsam, da jeder Block vorher gelöscht werden muss. Der ATA Trim Befehl reduzieirt dies deutlich. Er kommt vom OS. Wenn nun aber der Controller dazwischen ist kann das ja gar nicht mehr funktionieren. Also müßte der RAID-Contrller speziell SSD tauglich sein. So einen habe ich noch nicht gesehen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
18.02.2010 um 20:25 Uhr
Du kriegst von allen großen Herstellern Server mit SSD.
Meist die von mir genannten Intel Platten.

Aber auf jeden Fall kriegst du was von EMC, HP, Tarox, Maxdata
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
18.02.2010 um 21:20 Uhr
Zitat von StefanKittel:
Hallo,

ich habe auch schon geschaut aber nichts richtiges gefunden.

Meiner Meinung gibt es zwei Hauptprobleme:
- Zuverlässigkeit. Es gibt so viele Berichte die von Ausfällen und merkwürdigem Verhalten sprechen. Als Hinweis mag
gelten, dass die "Großen" Anbieter noch keine Server mit SSD im Angebot haben.
- TRIM. SSDs sind ja beim schreiben recht langsam, da jeder Block vorher gelöscht werden muss. Der ATA Trim Befehl reduzieirt
dies deutlich. Er kommt vom OS. Wenn nun aber der Controller dazwischen ist kann das ja gar nicht mehr funktionieren. Also
müßte der RAID-Contrller speziell SSD tauglich sein. So einen habe ich noch nicht gesehen.

Stefan

http://www.speicherguide.de/Infrastruktur/Festplatten/tabid/217/article ...
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
19.02.2010 um 08:35 Uhr
hier gibts was von Adaptec mit RAID 10 und Performanceangaben für MySQL
http://www.adaptec.com/NR/rdonlyres/83D3640B-8A0A-4986-9D06-A6D16287B95 ...
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
19.02.2010 um 08:37 Uhr
Schick. Ist gerade ganz frisch. Da wird sich im Datenbank-Server-Bereich einiges tun denke ich.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: SemiprofiAdminutzer
16.01.2011 um 09:44 Uhr
hai flat jack,
also die gleichen überlegungen habe ich gerade hinter mir, habe einiges getestet und habe in sachen server geschwindigkeitsschub nur eine lösung: revo drives von ocz, das ist der hammer, sind in sämtliche für server und high speed systeme erforderlichen raids zu konfigurieren, brauchst nur freien pcie x4
----http://www.ocztechnology.com/products/solid-state-drives/pci-express/re ...
platz und los geht es, und da du nicht viel volumen benötigst ist das genau der richtige geschwindigkeitsschub, mehr wie die neuen prozessoren, gefühlt ),
gruß
semiprofiadminutzer
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...