Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Festplattenkonfiguration für ESXi ?

Frage Hardware

Mitglied: Willers

Willers (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2010 um 17:34 Uhr, 3882 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

Wir fangen gerade an unsere Serverlandschaft auf ESXi umzuheben.
Welche Festplatten RAID konfiguration sollte man nehmen wenn man folgende Server auf ESXi laufen lassen möchte.

1. 2008 R2 Std. Server mit Exchange 2010 und SQL
2. 2008 R2 Std. Server für Terminaldienste
3. Suse 10.3 für Telefonanlage

WICHTIG
auf dem System arbeiten zeitgleich max. 5 User


vielen Dank im voraus


Mit freundlichen Grüßen


B.Willers
Mitglied: SamvanRatt
17.06.2010 um 17:55 Uhr
Hi
interessant wäre zu wissen welche Zugriffsprofile ihr habt; sprich stark IO Lastig oder viele verteilte Zugriffe, Ein einfacher SQL (EXCH) mit ein paar Usern (mit ihren 50 Mails pro Tag) und ein wenig Office im WTS sind keine Herausforderung für eine "billige" 300GB SAS 15k HD (R1 bevorzugt). Da bei mir aber alle Server min das 50fache An Usern verkraften müssen, habe ich mit den kleinen Systemen nicht die akuelle Erfahrung. 2008R2 braucht aber schon nett Leistung, egal ob Boot oder Bedienung im Betrieb (getestet unter ESX4.0U1); mehrere Nebenher ist deutlich in der Auslastung spürbar.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: affabanana
17.06.2010 um 20:04 Uhr
Salutti

HP dl380 G6 mit 24GB RAM (6x4GB ), 4 Netzwerkports onboard,
2x 147GB SAS (Standart schon inklu)

1x Netzteil 750 Watt
3 - 4 mal 300 GB SAS (Raid 5 oder 10)

So nee Kiste Rennt bei mir für ca 35 Leute.
Mit ESX4i
1x Exchange 2003 / 2010
1x ERP System
1x SQl 2008 Datenbank für CAD system
1x XP prof für Allerlei Quatsch Software

gruass affabanana
Bitte warten ..
Mitglied: Willers
17.06.2010 um 20:26 Uhr
Hallo zusammen,

ich dachte halt an einen RAID 01 Verbund mit 4 oder 6 Platten a 146GB
Der Server ist ein ML350 G5 mit 18GB Speicher und 2 Prozessoren.

Die frage ist ob man einen Verbund mit allen Platten macht oder ob man lieber für die verschiedenen
Systeme auch verschiedene eigenständige RAIDs bildet.
Bitte warten ..
Mitglied: FSX2010
18.06.2010 um 10:25 Uhr
Hallo,

wir starten den ESXi von einem USB Stick. Die 6 FP im DL 380 sind folgendermaßen eingerichtet:
5 im Raid 5 (VM Store)
1 HS
Ansonsten 8GB Ram, 2 Netzteile usw..

Als VM's laufen dort:

BlackBerry Server
TrendMicro Mailarchiver (die Archivierten Mails werden auf einem ISCSI Laufwerk abgelegt)
TrendMicro Antivirus Server
California 3000 Datenbankserver

Die ganze Konfig läuft seit ca. 15Monaten Stabil.

Gruß

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Willers
25.08.2010 um 11:01 Uhr
vielen Dank für Eure Antworten

wie wäre es mit folgender Konfiguration?
Wäre nett wenn Ihr mir da mal ein Feedback geben könntet.

1x HP Proliant ML350 G5 mit 2 QuadCore CPU's / 2GHz / 24GB Speicher / 3x 146GB SAS HDD mit 10k
1x QNAP TS-559 Pro Turbo NAS / Intel Atom DualCore / 1GB Speicher

die Server werden auf dem NAS dann auf verschiedene RAID's verteilt.
das NAS wird mit 2x 1000Mbit ans Netz angeschlossen und über iSCSI an den Server angebunden.
Auf dem NAS sollen dann 3 windows 2008 R2 Server laufen (DomänenController, Datenbankserver/Fileserver, Exchangeserver).
Auf dem Proliant soll ESXi laufen.

Zur Auslastung ist zu sagen das wie gesagt max. 5 User zeitgleich arbeiten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst HP Microserver Gen8 + ESXi (7)

Frage von runasservice zum Thema Server-Hardware ...

Vmware
ESXI Template erstellen (2)

Frage von Phill93 zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Vmware
gelöst ESXi Update über vCenter Update Manager (4)

Frage von DKowalke zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...