Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows 7

Festplattentausch UEFI installiertes Win7 64-Bit in baugleiches ZenBook

Mitglied: Igoli84

Igoli84 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2012 um 15:52 Uhr, 5401 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo an alle



Ein Kollege hat ein ZenBook von Asus und hierin ist eine SSD Karte als Festplatte verbaut. (Standard)

Diese ZenBook ist neulich heruntergefallen, was einen Schadem am Gehäuse verursacht hat, was nicht weiter schlimm ist.

Jetzt will derjenige allerdings ein neues ZenBook, mit seiner alten Platte drin, was ja ansich kein Problem darstellen sollte.
Baue ich die alte FP in das neue ZenBook rein, bootet er aber nicht mehr.(Es fehlt ja auch der Windows Boot Manager im Bios/ irgendwas mit NVRam hab ich auch schon gelesen....).

Dachte mir dann, dass ich auf das neue ZenBook erstma Win7 64 Bit Pro installiere, um diesen Boot Manager im Bios zu bekommen. Jedoch hat das auch nicht geholfen, die alte FP bootet nicht im neuen ZenBook. (Boot Manager is nu aber da)


Nun ist die Frage, ob jemand weis, wie man das in diesm Fall machen muss. Ich hab leider im moment keine Idee, ausser das ich vielleicht manuell eine Bootoption erstellen könnte... (im Bios ist diese Funktion enthalten)


Neuinstallation geht definitiv, aber is so erstmal nicht der gewünschte Weg (und ausserdem will ich das nu auch so hinbekommen, kann ja net sein das eine FP aus einem baugleichen Rechner im neuen nicht läuft.


Vielen Dank schonmal im voraus.


MFG Igoli

PS.: Wer noch weitere Infos braucht, einfach fragen.
Mitglied: DerWoWusste
03.11.2012 um 11:14 Uhr
Hi.

Installationen von einer HW in die andere zu verpflanzen ist ein Evergreen. Gelingt nach meiner Erfahrung (und die stützt sich auf >100 Versuche), wenn man's richtig macht in 99% aller Fälle.

Zunächst musst Du Dein Problem exakt beschreiben:
Baue ich die alte FP in das neue ZenBook rein, bootet er aber nicht mehr
ist nicht genau genug - was siehst Du vor Dir? Versucht er zu booten, kommt das Windows-Logo? ...?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2012 um 12:12 Uhr
moin,

Abgesehen davon, daß die fehlerbeschreibung äußerst vage ist ("bootet nicht"), sagt meine Kristallkugel:

SSD/FP kaputt

Hast Du das die SSD mal prüft, ob die Daten noch da sind und das filesystem in Ordnung ist?

lks

PS: Mein Kristallkugel hat noch HDD-Paßwort nachgeschoben.
Bitte warten ..
Mitglied: Igoli84
03.11.2012, aktualisiert um 17:19 Uhr
Ja muss ich euch recht geben... kann man nicht wirklich viel rauslesen.

Also die Platte bootet im alten ZenBook ganz normal. Im neuen wird sie im Bios erkannt, jedoch kann er wohl keine bootbare partition finden, weil er immer anzeigt:

reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key



Selbst mit einer windwos cd komm ich nicht auf die partition. Also nix mit Reparatur oder so.


Mmn ist der Bootsektor oder was auch immer nicht mit dem bios verlinkt, was am UEFI Bios liegt, bzw. daran, wie Windows 7 sich dort installiert ?!



MFG Lam0r
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.11.2012 um 08:49 Uhr
Auch ein Rechner mit UEFI Bios muss Platten finden, die auf einem nicht-UEFI-PC laufen, er müsste also versuchen zu booten. Prüf im UEFI-Bios bitte die Bootreihenfolge bzw. wähle sie manuell und schau, ob Du da die Platte zur Auswahl bekommst.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2012 um 09:01 Uhr
Zitat von Igoli84:
reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key

Schaut so aus, als ob entweder die Platte nicht gefunden wird, oder die Bootreihenfolge nicht stimmt.

Oder daß der falsche Bootlader drauf ist: UEFI-/Legacy-BIOS-Problem.

Selbst mit einer windwos cd komm ich nicht auf die partition. Also nix mit Reparatur oder so.

  • Was sieht man überhaupt von der Platte? eventuel RAID/IDE/AHCI-einstellungen falsch?

  • Festplattenpaßwort gesetzt?

Mmn ist der Bootsektor oder was auch immer nicht mit dem bios verlinkt, was am UEFI Bios liegt, bzw. daran, wie Windows 7 sich
dort installiert ?!

ISt Die Platte überhaupt GPT-Formattiert oder klassisch mit MBR-/DOS-Partitionsschema?


Laß uns hier nicht weiterraten und boot die Kisten jeweils mit einer linux-live-CD und schrib uns die Ausgabe von "parted -l"

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Igoli84
05.11.2012 um 11:09 Uhr
Also Bootreihenfolge hab ich durch, bringt keine option was. (Windows Boot Manager bzw. die Platte ansich)

Falscher Bootloader hab ich auch schon mal alles durchprobiert, aber immer die gleiche Meldung.

Konnte ja die Einstellungen der zwei ZenBooks miteinander vergleichen, sind definitiv gleich.

Wie gesagt ich denke immer noch es liegt am ins NVRam geschriebene was auch immer. Ich könnte ja auch eine Bootoption manuell hinzufügen, komm ich vielleicht damit weiter?


MFG Lam0r

Das mit der Linux Live CD wird wohl nix, da ich an den Rechner nicht so ohne weiteres rankomme...zumindest nicht die Tage. HD Passwort wurde definitiv keines gesetzt.
Und da im UEFI Modus installiert wurde, macht er doch automatisch ne GPT oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.11.2012, aktualisiert um 13:37 Uhr
Zitat von Igoli84:
Und da im UEFI Modus installiert wurde, macht er doch automatisch ne GPT oder nicht?

Auch wenn die meisten UEFI-Systeme GPT nutzen, ist UEFI-Boot prinzipiell unabhöängig davon, ob die Platte GPT oder MBR formattiert ist. Allerdings setzt Windows 7 zwingend GPT voraus, wenn es per UEFi booten soll.

Setzt mal die Zenbooks auf BIOS-Defaults zurück.

lks

PS: Schonmal die Systemstart-reparatur probiert?


Nachtrag: OS-Installation auf UEFI-Systemen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Win7 64 bit, probleme mit pkgmgr
Frage von AtoAtoWindows 74 Kommentare

Hallo hat jemand eine Idee, warum dieser Befehl die CAB-Datei nicht installiert und auch keine Fehlermeldung verursacht? pkgmgr /ip ...

Microsoft Office
Powerpoint Viewer 64 Bit
gelöst Frage von Joannis71Microsoft Office3 Kommentare

Hallo. ist jemand bekannt ob es eine Version von Powepoint Viewer 64 Bit gibt?

CPU, RAM, Mainboards
32 oder 64 bit
gelöst Frage von mike7050CPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Hallo, Ich habe einen PC mit einem Intel 7500 Prozessor mit 2.9 Ghz und 3 Gb RAM zur Zeit ...

Windows Server
32-bit Druckertreiber auf 64-bit Druckserver
gelöst Frage von hpw2Windows Server9 Kommentare

Hallo Leute, ich habe das Problem, das ich mit unserem Druckserver (2008R2) sowohl Win7 32-bit wie auch 64-bit Clients ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit23 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...