Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Festplattenwahl für externes eSata Gehäuse im Raid1

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: generationiv

generationiv (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2010 um 14:28 Uhr, 4271 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,
ich haben vor mir für meinen eSata Anschluss ein folgendes Raidsonic Gehäuse (Icy Box IB-RD4320StUS2) für 2 Festplatten im Raid1 zu kaufen.
Es sollen die Festplatten jeweils eine Größe von 2TB haben.

Die Festplatten sollen einerseits schnell aber auch leise sein (Nutzung: Sicherung und Streaming auf TV).

Gedacht hab ich in erster Linie an die Western Digital Caviar Green.
Nur gibt es hier zwei verschiedene:
- eine mit 5400 RPM und 64MB Cache (ca. 115 €)
- und eine 7200 RPM mit 32 MB Cache. (ca. 135 €)

Welche der beiden ist denn eher zu empfehlen für meinen Zweck?

Weiß jemand evtl. noch ein anderes externes eSata Gehäuse für 2 Platten im Raid1 ???

Vielen Dank
Mitglied: 45877
22.06.2010 um 14:40 Uhr
Hallo,

da du bei den billigen gehäusen eh nie an den durchsatz der festplatten rankommen dürftest nimm die 5400er,
die sollten leiser sein.
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
22.06.2010 um 14:48 Uhr
Ich bin jetzt mit Gehäusen nicht ganz auf dem Laufenden, aber zählen die Raidsonic Gehäuse zu den eher billigen?
Falls ja, welche gehören denn zu den besseren Gehäusen?

Das mit der Lautstärke dacht ich mir auch schon.

Aber die Frage ist: Merkt man überhaupt nen unterschied zwischen der 5400 und der 7200, vor allem wenn die 5400 das doppelte an Cache hat?

Kenn mich nicht so aus was diese kleinere Unterschiede ausmachen?
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
22.06.2010 um 14:59 Uhr
Hallo,

naja, 70€ würde ich jetzt nicht als teuer ansehen oder?
Laso bei zumindest bei den NAS Gehäusen um den preis kannst du froh sein,
wenn du auf 30MB/sek kommst, das dürfte bei dem auch nicht viel anders sein.
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
22.06.2010 um 15:26 Uhr
Auch nicht viel mehr wenn ich den eSata nutze? Ist der nicht sehr viel schneller?
Ich hab noch eine Buffalo Linkstation NAS, die ist für Sicherung und vor allem Streaming etwas zu langsam.

Wie beurteilst du die beiden Platten - so viel Unterschied dürfte doch von der Leistung her nicht sein oder?
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
22.06.2010 um 16:01 Uhr
Hi
das Problem dieser billigen NAS (egal ob nun GBX oder eSATA oder USB oder FC) ist das sie alles via Software machen müssen; sprich da ist kein Puffer oder Kontroller der viel Daten durchsetzen kann. Den Unterschied einer 7k2 udn einer 5k4 merkst du nur beim Datenzugriff, sprich die eine kann prinzipiell bis zu 110IOPS und die langamere halt nur 80IOPS. Der Dtaendurchsatz hängt nur von der Sektorierung ab; da kann eine 5400er schneller Daten liefern als eine niedriger sektorierte 7k2er (ist aber eher die Ausnahme). Wie chewbakka emfahl: nimm die 5400er; verbrauchen weniger und kosten weniger; Thema Cache: nahezu kein Unterschied; stell dir mal einen 1GB Cache auf eine 2TB HD vor: 5promille Trefferchance; zum kurz puffern OK, aber meine SCSI HDs hatten vor gut 10 Jahren schon 16MB verbaut (bei 72GB Größe) und es war nur ein marginal kleiner Unterschied zu den 8MB Versionen. Da die kleinen Speicher nicht mehr lange gebaut werden wird auch bald ein Sprung auf 128MB kommen.
Gruß
Sam

P.S. Aufgrund der Features vermute ich das in der Icy Box ein Silicon Image SiI5732 dort arbeitet; der schafft zwar bis zu 100GB/h Durchsatz, aber jede HD schafft gut das dreifache; dein Uplink ist also eher unerheblich; USB wird er aber auslasten
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
22.06.2010 um 16:12 Uhr
Danke für deine ausführliche Erklärung.
Dann sollte also die 5400 für meine Zwecke reichen.

Welche Alternative hätte ich denn noch an externen Gehäusen (eSata)?
Oder würde z.B. das billige von Raidsonic für meinen Zweck ausreichen?
Es sollen halt über den PC auf den TV Dateien gestreamt werden.
Ansonsten werden halt hin- und wieder mal ein Film oder Musik vom PC darauf kopiert.

Meine Linkstation war hier über nicht so geeignet, lief nicht so rund und beim streamen Filmen ruckelte es manchmal.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
22.06.2010 um 18:42 Uhr
Hi
da ich dieses Gerät noch nciht vor mir hatte läßt sich schlecht was über deren techn Daten sagen; den besagten SiI Kontroller habe ich mittlerweile oft im Einsatz, aber seine Durchsatzraten sind halt limitiert. Du kannst auch für 100EUR inkl Gerät, Einschübe und Netzteil nicht viel Erwarten. Wenn man sich dessen bewußt ist geht es. Ich habe hier auch einen USB Stick mit 128GB und da wir die billigere Version gewählt haben, muß ich halt bei einem vollbespielen damit rechnen den Tag ohne Stick zu verbringen weil der Durchsatz/Größe einfach nicht passt. Wenn du nur gelegentlich Daten aufspielst, ist eigentlich alles erträglich; spielst du regelmäßig ganze BD Sachen rüber dann mußt du halt mehr Geld (so ab 300EUR für zwei Einschübe), welche dann auch schnell mal 100MB/s schlucken.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
22.06.2010 um 21:39 Uhr
Naja eigentlich spiel ich nur gelegentlich Sachen drauf. D.h. so alle paar Wochen mal 1-2 Filme (pro Film ca. 5GB). Ansonsten halt nur immer MP3´s im MB Bereich.
Wenns dann mal drauf ist wirds halt dann über WD Live Player auf LCD TV wiedergegeben.

Ich denke dafür kann man das günstige Gehäuse schon nehmen oder?
Denn für das hin- und wieder mal auslagern über 300 Euro allein für Gehäuse auszugeben, is mir etwas zu viel.

Bei der Wahl des richtigen Gehäuses für zwei Einschäube - wie du oben beschrieben hast - gehts ja eigentlich nur um den Durchsatz beim draufkopieren oder?

Ich wollte eben nur mal klären ob mein vorhaben mit den beiden WD Platten 5400 und dem Gehäuse ungefähr meinem Verwendungszweck entspricht.???
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
22.06.2010 um 22:28 Uhr
Hi
ich würde für gelegentliche Nutzung und minmale Performanceansprüche auch nicht viel mehr ausgeben wollen. Die WD Hds würde ich mir aber wegen deren hohen Ausfällen noch überlegen; ist zwar mit Raid1 nicht kritisch, aber es gibt bessere (außer du redest von den WD2002FYPS)!
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: generationiv
22.06.2010 um 22:55 Uhr
Hauptsache ist eigentlich das ich mehr Platz hab also 2TB, anstatt 500 GB in der Linkstation und das das Streaming besser funktioniert als mit der Linkstation.

Nein die meinte ich eigentlich nicht, sondern die WD20EARS 2TB
Haben die auch so viel Ausfälle?
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
23.06.2010 um 07:00 Uhr
Hi
die Aussetzer könnten damit behoben sein, je nachdem was für ein Kontroller drinnen ist. Das Stottern kommt typisch vom Cache Flushen. Die ganzen WDs der >=500GB haben eine recht hohe Sterblichkeit. Das trifft die billigen Konsumer genau wie die teurer RE-4's. Die RE-3 hatte das aber nicht... Die arbeiten aber sicher dran und mit R1 kann dir recht schwer was passieren.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: xanaduzero
23.06.2010 um 10:07 Uhr
Zitat von generationiv:
Weiß jemand evtl. noch ein anderes externes eSata Gehäuse für 2 Platten im Raid1 ???



ALso von Icy Dock gibts auch eins das nicht schlecht ist - liegt preislich etwas über der Icy Box aber macht dich nicht arm.
Ich schätze mal wird einen ähnlichen Chip nutzen wie das andere Gerät.

Link: http://icydock.de/product/mb662us-2s.html

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
23.06.2010 um 17:12 Uhr
Also das klingt definitiv nach dem SiI Kontroller, der DC5220 kann genau das. Wie gesagt nicht schlecht für das Geld und rund 100GB/h sind ja auch nicht übel; Rebuilds mit 2TB sind halt mal gut 15h unterwegs, aber ist ja kein daily job
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse (2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Server-Hardware
Rack-Gehäuse für internes LTO (8)

Frage von rudeboy zum Thema Server-Hardware ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID1 mit SSDs (2)

Frage von MiSt zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...