Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

File-Uploads im Unternehmen Sperren

Frage Microsoft

Mitglied: WKorell

WKorell (Level 1) - Jetzt verbinden

10.01.2013 um 10:27 Uhr, 3975 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen,

ich wurde im Unternehmen damit beauftragt eine möglichkeit zu finden File-Uploads ins Internet zu sperren und Suche nun nach einer Lösung dafür.

Ich habe bereits recherchiert aber nichts gefunden was uns weiterhelfen könnte.
Gibt es irgendeine Richtlinie oder ein Tool das den File-Upload blockieren kann und nur gewissen Usern dieses gestattet?
Gibt es in, sagen wir mal, einer Securepoint Firewall eine Einstellungsmöglichkeit um diesen zu verhindern?

Vielen Dank für eure Hilfe.

WKorell
Mitglied: DerWoWusste
10.01.2013 um 10:34 Uhr
Hi.

Sowas gibt's. Du kannst eine Hardware vor Dein Gateway schalten, die alle Dateien auf bestimmte Flags prüft. Ist das Flag nicht drauf, geht's nicht raus. Dann bleibt nur noch die Frage, wer dies Flag setzen darf und wie die Arbeitsprozesse dafür umgestellt werden müssten - in jedem Fall ist dies mit einigem Aufwand verbunden. Möglich macht das zum Beispiel
https://www.trustwave.com/web-security/secure-web-gateway/?utm_source=re ... oder clearswifts mimesweeper.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
10.01.2013 um 10:55 Uhr
Hallo WKorell,

das Du damit beauftragt worden bist ist ja ok, aber welche Handlungsvollmacht hast Du denn damit
übertragen bekommen?

Wenn jemand etwas in das Internet "hoch lädt", wie macht er das denn!?
- FTP Programm
- Browser
- Via Email
- DropBox

Ist die private Nutzung des PC (Email) erlaubt?
Und vor allem was für Daten werden denn in das Internet hochgeladen?

Kann man eventuell mit einer schriftlichen Arbeitsanweisung die alle Mitarbeiter
unterschrieben wieder abgeben müssen dem ganzen Treiben schneller zu Leibe rücken?
Um das ganze erst einmal auch für jeden bekannt zu geben, damit Du nicht jetzt zum "Horst"
wirst und alle denken was hat er denn für Probleme!
Dein Chef würde damit zumindest den Willen der Geschäftsleitung bekannt geben und
auch das dieses Verhalten nicht erwünscht und/oder sogar verboten wurde und Dich somit
unterstützen und/oder nicht alleine im Regen stehen zu lassen.

Und danach kann man ja sicherlich auch Hardware basierend an die ganze Sache heran gehen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.01.2013 um 11:19 Uhr
Hallo,

neben dem hochladen gibt es immer noch den guten alten USB Stick...
(Disketten sind mir schon länger nicht mehr untergekommen...)

Viel wichtiger ist aber die Frage wie dein Netz Strukturiert ist?
Domäne?
Betriebssysteme?

...


brammer
Bitte warten ..
Mitglied: s8bohnat
10.01.2013 um 12:30 Uhr
Proxyserver um eine schwarze Liste erweitern (Internetseiten). Die Daten aus dem Verbindungsprotokoll entnehmen.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.01.2013 um 12:58 Uhr
Moin,

definiere erstmal hochladen , denn da gibt es einige Möglichkeiten:

  • Upload im Browserformular
  • Upload per Fileshring-protokoll
  • ftp
  • nfs
  • smb/cifs
  • webDAV
  • u.v.a.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: WKorell
10.01.2013, aktualisiert um 13:43 Uhr
Danke für die Antworten.

Wenn etwas hochgeladen werden soll läuft dies in der Regel über den Browser oder FTP.
Mails mit einem Anhang über 5 MB können nur vom Chef und seiner Frau verschickt werden.
DropBox ist verboten

Eine private Nutzung des PCs ist untersagt.
Es geht bei uns nicht darum das dies bereits gemacht worden ist, sondern dass der Chef sich dagegen absichern will.
Es ist bereits auch eine schreiben durchgegangen.

USB Sticks sind durch eine Gruppenrichtlinie bereits gesperrt.

Die Domäne läuft auf Server 2008 R2 Basis aber bereits mit Server 2012 Servern
Betriebssysteme sind Windows 7 und Windows 8.

Gruß WKorell
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
10.01.2013 um 13:47 Uhr
Zitat von WKorell:
Danke für die Antwort.

Wenn etwas hochgeladen werden soll läuft dies in der Regel über den Browser oder FTP.
Mails mit einem Anhang über 5 MB können nur vom Chef und seiner Frau verschickt werden.

Was aber nichts hilft. Viele clients beherrschen imerm noch die Methode eine Datei in mehrere kleine Teile (z.B. 1kB groß ) zu zerteilen und dann in mehrerebn Stücken zu schicken. War früher gang und gäbe, bis die ersten Outlook-Nutzer Ihre Multi-megabyte-Foto-Anhänge in 1kB-Stückchen durch die Gegend zu schicken. Funktioniert aber prinzipiell heute auch noch.

DropBox ist verboten

Eine private Nutzung des PCs ist untersagt.
Es geht bei uns nicht darum das dies bereits gemacht worden ist, sondern dass der Chef sich dagegen absichern will.
Es ist bereits auch eine schreiben durchgegangen.

Sind auch Sanktionen angedroht worden? einfach protokollierung bekanntgeben und sanktionen androchen. das reicht meist.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Administrator.de Feedback
Upload von Text-Files möglich bzw. sinnvoll? (22)

Frage von em-pie zum Thema Administrator.de Feedback ...

SEO
gelöst SEO im Unternehmen (5)

Frage von Voiper zum Thema SEO ...

PHP
gelöst Wiki für Unternehmen (14)

Frage von gamerff zum Thema PHP ...

Windows 10
IP sperren? (29)

Frage von knowon zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...