Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fileformatconverter auf Terminalservern

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Sorata-Kun

Sorata-Kun (Level 1) - Jetzt verbinden

28.05.2009, aktualisiert 14:44 Uhr, 7462 Aufrufe, 5 Kommentare

Hat das schon ein mal jemand probiert?

Hallo,

wir haben hier ein paar Windows 2003 Terminalserver auf welchen Office 2000 installiert ist.
Da es vermehrt vorkommt, dass uns Privatleute oder Firmen docx Dokumente schicken bin ich im Netz auf den Fileformatconverter gestoßen, welcher es mir ermöglicht, Office 2007 Dokumente mit Office 2000 zu öffnen.
Ich arbeite an einem Notebook mit vollen Rechten, von daher funktioniert das bei mir ohne Probleme. Bei TS im Anwedermodus sieht dies jedoch anders aus kann ich mir vorstellen.
Falls jemand schon ein mal Erfahrungen mit dem ganzen gemacht hat, kann er mir bzw. den anderen Usern gerne ein mal davon berichten.

Vielen Dank im Vorraus.
Mitglied: Sierjoerg
28.05.2009 um 15:01 Uhr
Ich schlage vor du probierst es erstmal aus bevor du Hilfe anforderst.
Jetzt zu deiner Frage! Ich hatte ein ähnliches Problem, wir arbeiten hir nur nicht mit Terminalservern. Doch das Problem habe ich einfach mit Open Office gelöst. Damit kannst du jede Docx Datei öffnen und in doc umwandeln. Wenn es bei dir aber auch mit den Fileformatconverter funktioniert ist auch gut.
Ich schätze man kann aber am Terminal gewisse Anwendungen für jeden Anwender freischalten, genauso wie man einen Ordner freigeben kann.
Bitte warten ..
Mitglied: almac2000
28.05.2009 um 15:13 Uhr
Hi,

Wir haben das ganze mit Citrix PS 4.5 unter W2k3 u. Office 2k3 - und da hat es reibungslos funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Sorata-Kun
28.05.2009 um 15:18 Uhr
Open Office war auch ein Gedanke von mir. Nur wollte ich nicht 300 Usern einfach mal so ein neues Office vor die Nase setzten welches optisch als auch funktionell anders wie das 2000 ist. Ich selbst kenne auch nur Basics und kann neben meiner Tätigkeit nicht noch Office Support spielen. Und schulen ist zu kostenintensiv.
Außerdem weiß ich nicht wie weit das OpenOffice mit Excel Makros, Pivot-Tabellen und umfangreicheren Dateien so umgeht.

Einfach so ausprobieren ist im Produktivbetrieb nicht so schön wie ich finde ... es war ja auch nicht unbedingt als Hilferuf sondern eher als "Allgemeine Frage" zu interpretieren.

Der Fileformatconverter integriert sich ja in das Office, somit kann ich es nicht als einzelne Anwendung freigeben.
Was man machen muss, ist wohl das Temp Verzeichnis, welches das Tool anlegt, für alle Benutzer volle Rechte geben, da der Converter hier Dateien beim convertieren auslagert wenn ich das richtig gesehen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Sorata-Kun
28.05.2009 um 15:19 Uhr
Zitat von almac2000:
Hi,

Wir haben das ganze mit Citrix PS 4.5 unter W2k3 u. Office 2k3 - und
da hat es reibungslos funktioniert.

Prima, dass ist so ziemlich unsere Umgebung.
Musste noch etwas berechtigt oder freigegeben werden?
Oder einfach installieren und glücklich sein?!
Bitte warten ..
Mitglied: almac2000
28.05.2009 um 15:31 Uhr
Zitat von Sorata-Kun:
Musste noch etwas berechtigt oder freigegeben werden?
Oder einfach installieren und glücklich sein?!


Ganz normal die Standardinstallation ausführen - hat keine ganze Minute gedauert pro Server.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Libreoffice auf Terminalserver W2K16 (11)

Frage von hesper zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Problem mit Terminalserver 2012R2 (6)

Frage von huberd zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Terminalserver Remotedesktopdienste (3)

Frage von backflip999 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(1)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(6)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (16)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (15)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...