Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Filemaker Startdatei defekt ?

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: Newton

Newton (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2009, aktualisiert 12:42 Uhr, 7675 Aufrufe, 3 Kommentare

FileMaker 6 Clients auf mac OS können z.T. nicht mehr lokales "start.fp5"-Batchskript ausführen, um remote Datenbank-Dateien zu öffnen

Hallo liebe Admin-Gemeinde,

bei meinem Kunden sind ca. 15 Macintosh-Arbeitsplätze eingerichtet, von G3 über Powerbook bis zum MacPro mit inteCore2duo, OS X 10.4 und 10.5 gemischt.
An allen Arbeitsplätzen konnte man bislang auf eine FileMaker 5.5 Datenbank (Windows 2000 Server) zugreifen, indem man ein lokales Start-Skript "start.fp5" ausführte, dass die dortigen Datenbanken allesamt öffnete - Dies schlägt seit ein paar Tagen auf einigen Rechnern fehl - nicht erkennbar, warum.

Der Fehler ist dort, wo er auftritt, aber immer der gleiche: "Kann remote Datenbank nicht öffnen (Fehler 6)"

(Auf wenigen Rechnern kam es zu einer anderen Fehlermeldung, sinngemäß "nicht genug Speicher" - da versuchten die User, ein start.fp5 skript auf einem Netzwerk-Share auszuführen. Abhilfe war, eine lokale Kopie der Datei anzulegen, die dem ausführenden User gehörte, damit klappte es.)

Es liegt, wie ich schon überprüft habe, auch nicht am konkurrenten Zugriff : Erst ab 8 Clientverbindungen werden weitere Zugriffe - mit einer entsprechend anderen Fehlermeldung - abgewürgt.

Wo setze ich hier den Hebel an ? Ethernet-Anbindung ist für alle Rechner gleich, lokales Subnet 192.168.0.1/24 ...
Kann man diese Startdatei, die ja letztlich alle DB'en auf dem Server öffnet, am Client neu erzeugen (und wo ?)

Ich hoffe, ihr könnt mir hier aus dem Dilemma helfen...
Besten Dank schonmal vorab !

Schöne Grüße,
== Newton ==
Mitglied: Arch-Stanton
21.08.2009 um 12:49 Uhr

Es liegt, wie ich schon überprüft habe, auch nicht am
konkurrenten Zugriff : Erst ab 8 Clientverbindungen werden weitere
Zugriffe - mit einer entsprechend anderen Fehlermeldung -
abgewürgt.

Wieviele user hast Du denn an der Serverkonsole eingestellt?


Wo setze ich hier den Hebel an ? Ethernet-Anbindung ist für
alle Rechner gleich, lokales Subnet 192.168.0.1/24 ...
Kann man diese Startdatei, die ja letztlich alle DB'en auf dem
Server öffnet, am Client neu erzeugen (und wo ?)

Wenn bekannt ist, welche Dateien beim Start geöffnet werden, kannst Du Dir eine eigene erzeugen. an einem Client erstellst Du eine neue DB mit einem Startscript in welchem Du die zu startenden Datenbanken einträgst. Für einen Filemakerneuling ist es nicht so leicht zu schaffen. Ich informiere mich gern auf dieser Seite.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: Newton
21.08.2009 um 13:09 Uhr
//Wieviele user hast Du denn an der Serverkonsole eingestellt ?

Die habe ich noch gar nicht benutzt bislang, habe den Kunden erst vor kurzem übernommen, und bis dato selber noch keine FileMaker-Erfahrung.

Wenn bekannt ist, welche Dateien beim Start geöffnet werden, kannst Du Dir eine eigene erzeugen. an einem Client erstellst Du eine neue DB mit einem Startscript in welchem Du die zu startenden Datenbanken einträgst. Für einen Filemakerneuling ist es nicht so leicht zu schaffen. Ich informiere mich gern auf dieser Seite. (Filemaker-Magazin )

Danke für den Link, werde da mal nach Tutorials schauen. Vielleicht finde ich auch noch weitere Tutorials im Netz.
Hab ich denn an der Stelle im Clientprogramm eine Überprüfungsmöglichkeit, dass der ZUgriff überhaupt klappt ? Wenn ich z.B. am Client die remote-seitigen Datenbanken direkt auswählen kann, weiß ich dann dadurch, dass die start.fp5 "corrupted" gewesen sein muss..?
Wenn ich hingegen die DB auf dem Server gar nicht angezeigt bekomme, würde das auf ein Authentifizierungsproblem hinweisen, oder, dass er den Server im Netzwerk nicht findet.
Hier scheint Filemaker auch irgendein eigenes Protokoll einzusetzen, hab schon URLs der Form fmp:
192.168.usw... gesehen.

Gruß,
== Newton ==
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
21.08.2009 um 18:37 Uhr
Filemaker setzt voll auf TCP und UDP. Wenn du den Client startest klickst Du im öffnen-Dialog auf Hosts und dann auf Hosts angeben, wenn der host nicht schon in der Liste steht. Du gibst hier die IP-Adresse des Servers ein, mehr nicht.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...