Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Tools

Filemon - Windows 2000 Server

Mitglied: warrrior777

warrrior777 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.05.2009, aktualisiert 13:03 Uhr, 2315 Aufrufe, 2 Kommentare

Frage wegen Filemon. Ich will die Dateizugriffe etc via Filemon automatisch überprüfen und die logs sichern.

Server wird ca. um 04:00 rebootet und anschliessend soll filemon.exe mit einem Serviceaccount der Domäne als geplanter Task starten. Das Problem ist nur das es ca. 1 Stunde laufen soll und dann die logs automatisch am Server gespeichert werden sollen um diese später einzusehen bzw. einen Domänenuser zur Verfügung zu stellen.

Filemon funktioniert ja in Echtzeit und dann kann man wenn man via RDP Session drauf ist Filemon beenden und die logs speichern. Wie gesagt lauf das um 04:00 Uhr in der Früh (kann nicht später gestartet werden, weil da zahlreiche Applikation starten)
Kann man das abspeichern der logs automatisch realisieren oder wisst ihr ein Tool das dies kann.
Mitglied: DerWoWusste
28.05.2009 um 23:41 Uhr
Ich schätze, dass Folgendes geht: Nimm das verwandte procmon und sprich es über die Kommandozeile an. Da kannst Du einen Loggingpfad angeben. Nach einer Stunde wird dann der Task beendet.
Bitte warten ..
Mitglied: warrrior777
19.11.2009 um 12:13 Uhr
super danke.. funktioniert. Habe es getestet ..

besten dank nochmal

lg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Wie Windows Server 2000 als virtuellen Server aufsetzen?
Frage von imebroWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo, wir nutzen ein recht altes und für uns damals programmiertes Programm mit einer alten Paradox-Datenbank. Diese Datenbank macht ...

Windows Server
Windows 2000 Server gespiegelte SCSI Festplatte ersetzen
Frage von facehookWindows Server14 Kommentare

Hallo Ihr Experten, wer kennt sich mit sowas noch aus. Das Netzteil hat sich verabschiedet. Nachdem ich ein neues ...

Vmware
Windows 2000 Server nach Virtualisierung unsäglich langsam
Frage von oliver-blueVmware3 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin mit meinem Latein am Ende, ich hoffe ihr könnt mir helfen weil ich echt nicht ...

Windows Server
Windows Server 2000 DC stürzt bei Replikationsversuch ab
gelöst Frage von ossiramWindows Server14 Kommentare

Hallo, ich muss z.Z. für einen Kunden einen Umzug von einem alten Server 2000 auf einen neuen Server machen. ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...