Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fileserver soll 2 Clienten jeweils einen 3000Mbits Datenstream zur Verfügung stellen.Realistisch ohne teure 10GbE Komponenten?

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: funi.raw

funi.raw (Level 1) - Jetzt verbinden

15.11.2010 um 23:58 Uhr, 3733 Aufrufe, 5 Kommentare

Der Fileserver muss 2 Clienten (nicht gleichzeitig) einen 3000Mbit/s Datenstream zur Verfügung stellen.
Dies sollte ohne 10GbE-Komponenten geschehen. Die Distanz überschreitet keine 25 Meter!
Wenn ich das richtig verstanden habe - ist das mit Link Aggregation (trunking) nicht möglich, da ja für jede MAC-Adresse nur ein Port des Trunks benutzt werden kann.

Ich bin Euch für jeden Lösungsansatz dankbar! ;)

Der Fileserver(Linux) hat genügend PCIe(4x/8x) Slots - die zwei Clienten(OSX(MacPro) & Windows 7) jeweils einen freien PCIe(4x)Slot.


Gruß

Funi
Mitglied: plaaner112
16.11.2010 um 06:37 Uhr
Moin Moin, vielleicht kannst du die Teaming-Funktion von den Netzwerkarten nutzen? bei uns setzen wir dafür intelkarten ein, Broadcom und andere Hersteller können sowas glaub ich auch. Damit kannst du 2 oder mehere Karten zu einer logischen bündeln.

hier mal der intel link
http://www.intel.com/support/network/sb/cs-009747.htm#Modes

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Timi07
16.11.2010 um 07:05 Uhr
Mit einem Trunk bekomst du es nicht hin. Du hast nur eine Server und einen Client. Irgendworauf muss sich aber das Loadbalancing beziehen (Ziel-IP, Quell-IP, Macadresse)

Alternativ: weg von Ethernet hin zu Infiniband oder ähnliches.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
16.11.2010 um 09:49 Uhr
Hallo,

grundsätzlich geht das mit Gigabit nicht. Möglich wäre es nur, wenn Deine Software den Datenverkehr "aufspalten" kann.

Dann könntest Du die NICs der Server in verschiedene Netze hängen und dann den Fileserver über seine unterschiedlichen IPs gleichzeitig ansprechen.

Theoretisch geht das. Praktisch halte ich es für Pfusch sondergleichen.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: funi.raw
16.11.2010 um 11:38 Uhr
Vermutlich ist die "schmutzige" Lösung von Phil tatsächlich die einzige(ohne 10GbE), würde dann wohl auch nur mit NICs des gleichen herstellers (Broadcom / Intel - die sich da irgendwas spartanisches in den Treiber programmiert haben) funktionieren.

@plaaner112 - hast Du denn den Datendurchsatz schonmal mit JPerf gemessen? (also wenn Du die Möglichkeit hast von 2 Servern die irgendwie 2 Ports im Teaming betreiben, mal mit JPerf von Server zu Server den Datendurchsatz zu messen wäre ich Dir echt dankbar)

MfG

Funi

Edit: Leider kann die Software den Datenstream nicht aufteilen, es handelt sich hierbei um Video/Ton-Schnittsoftware.

Edit_2: Ich wollte mich bei allen nochmals bedanken, auch wenn es anscheinend keinen wirklich "sauberen" Lösungsweg gegeben hat. So habe ich mir heute 10GbE NICs besorgt inkl. Kabel für verrückte 109€! Lief auf annhieb gut - JPerf sagt 1.058MB/s(8464Mbit/s) etwas zu schnell für mich aber Reserven sind immer gut.
Bitte warten ..
Mitglied: Booyah
18.01.2013 um 12:33 Uhr
Hast du denn ein anständig schnelles Raid in deinem Server? Deine gewünschten 3000Mbit/s sind immerhin knapp 400 MB/s, da muss das Ding die Daten schon auf ordentlich viel Platten verteilt haben, wenn der nebenher noch was anderes machen soll!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...