Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fileserver als Datenbank

Frage Microsoft

Mitglied: joni2000de

joni2000de (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2010 um 22:57 Uhr, 4679 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Admins,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung um unseren Fileserver (90 GB, 420.000 Files) auf eine Art Datenbanksystem umzustellen. Die Dateien sollen nicht über eine Ordnerstruktur gefunden werden sondern über Suchabfragen. Beim Speichern der Dateien werden diesen Zusatzinfos eingetragen die bei der Suche verwendet werden. Es soll möglich sein für das Speichern und Suchen Vorlagen/Profile zu speichern. Beim Speichern sollen teilweise auch Muss-Felder vorhanden sein. Userberechtigungen, Backup, Dateivorschau beim Suchergebnis, etc. sind dann auch noch Details die geklärt werden müssten. Wir brauchen kein DMS und auch keine speziellen rechtlichen Anforderungen. Es geht lediglich darum das Speichern und Finden zu vereinfachen/beschläunigen.

Hat jemand ein solches Projekt schon umgesetzt? Welche Software bietet sich dafür an?

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß Joni
Mitglied: maretz
13.01.2010 um 07:26 Uhr
Moin,

du möchtest die Daten direkt in ne DB ablegen? Das is mal ne harte Idee - das ist zwar theoretisch möglich (BLOB-Feld bietet ja die Unterstützung für Binary-Daten) aber doch eher ungewöhnlich da du eben mit allen normalen "Speichern unter"-Dialogen praktisch nichts mehr anfangen kannst. Oder möchtest du die Dateien weiter auf nem Netzlaufwerk und lediglich die Meta-Infos (und ggf. nen Link zu den Dateien) in die DB legen?
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
13.01.2010 um 07:36 Uhr
Wir brauchen kein DMS
Doch, du brauchst bzw. willst eins, wenn du
auf eine Art Datenbanksystem umzustellen
willst. Denn genau die Dinge wie
für das Speichern und Suchen Vorlagen/Profile zu speichern. Beim Speichern sollen teilweise auch Muss-Felder vorhanden sein. Userberechtigungen, Backup, Dateivorschau beim Suchergebnis
sind es, was ein DMS macht.
BTW: Wir führen in einem Teil unserer Gruppe gerade d.3 ein und ich muss sagen "Ich bin begeistert". Mir/Uns gehen aktuell die Ideen noch nicht aus, was wir damit alles umsetzen, vereinfachen und beschleunigen können im Laufe der Zeit.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: CadelPigott
13.01.2010 um 09:16 Uhr
Hallo Joni,

dein Vorhaben schlägt schon stark in die Richtung "Dateiarchivierung".
Vielleicht solltest du in die Richtung mal suchen.

Gruß
Cadel
Bitte warten ..
Mitglied: chrisWahwah
13.01.2010 um 09:30 Uhr
Hallo,

ich kann manuel-r nur zustimmen - Was du suchst ist eindeutig ein DMS. Es gibt hier durchaus leistungsstarke OpenSource Produkte (Alfresco, etc.) die relativ einfach zu implementieren sind.

Wir haben ebenfalls d.3 im Einsatz und sind damit recht zufrieden. Es bietet eigentlich alles, was du in deinen Anforderungen definierst und noch zusätzliche Module die zum Beispiel E-Mail Archivierung automatisieren und Daten revisionssicher ablegen.

MfG
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: joni2000de
13.01.2010 um 09:38 Uhr
Als Feedback zu den obigen Infos.

Ich möchte nur die Metadaten in der Datenbank haben und die Files ganz normal auf dem Server gespeichert (nur eben ohne aufwändige Ordnerstruktur, da die relevanten Infos in der Datenbank stehen).

Bei den DMS sind die Kosten schon recht hoch. Ich habe mich da auch schon etwas schlau gemacht. Die können aber meistens viel mehr als ich brauche.

Mein Ansatz ging eher in die Richtung Desktopsuche nur um einiges ausgefeilter und für einen Server geeignet. Microsoft bietet da auch Produkte an (tlw. sogar kostenlos). Doch die Infos sind recht spärlich. Eine Testversion zu installieren kommt erst in Frage wenn das Produkt voraussichtlich in passen könnte.

Wenn ihr mir evtl. auch die Kostengrößenordnung sagen könntet, wäre für mich die Einschätzung auch noch einfacher.

Bitte weiterhin alle Infos zu mir, ich bin über alles froh.

Vorerst danke und einen schönen Gruß
Joni
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
13.01.2010 um 09:42 Uhr
Mein Ansatz ging eher in die Richtung Desktopsuche nur um einiges ausgefeilter und für einen Server geeignet
Dann schau dir mal den Search Server 2008 Express an.
Allerdings verstehe ich nicht was mir/uns
Eine Testversion zu installieren kommt erst in Frage wenn das Produkt voraussichtlich in passen könnte
sagen soll. Evaluierung bzw. testen heißt nun mal eine Software zu installieren und sich alleine oder mit anderen zusammen genau anzusehen. Wie will man sonst beurteilen, ob ein Produkt passt oder nicht?!
Bitte warten ..
Mitglied: chrisWahwah
13.01.2010 um 09:54 Uhr
Eine Lösung, die genau deine Anforderungen erfüllt gibt es "out-of-the-box" so meiner Einschätzung nach nicht... Der eine Ansatz wäre für mich, wie manuel-r schreibt entweder eine Suchengine wie den Search Server zu installieren, oder selbst eine Anwendung zu schreiben, welche die von dir gewünschten Daten (Name der Datei, Inhalt, Autor, Speicherort) in einer SQL Datenbank sichert. Das dürfte, je nachdem wie deine Ansprüche sind aber wahrscheinlich genauso teuer oder teurer werden wie der Einsatz eines abgespeckten Open-Soure Systems à la Alfresco.

Der günstigste, aber auch beschränkteste Weg im Hinblick auf Attributierung wäre der Einsatz des Microsoft Search Servers 2008 Express.
Bitte warten ..
Mitglied: joni2000de
13.01.2010 um 11:00 Uhr
Eine Testversion zu installieren kommt erst in Frage wenn das Produkt voraussichtlich in passen könnte

sollte nur heißen, dass ich grundsätzlich dem Programm zutrauen muss, dass es unsere Anforderungen erfüllen könnte. Ich versuche vor der Installation immer zu evaluieren ob sich der Aufwand einer Installation lohnt. Darum bin ich über eurer Feedback froh.

Gruß Joni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Storage Auswahl für vmware, Datenbank Fileserver
gelöst Frage von plexxusSAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo liebe Community, wir stehen vor einer etwas verzwickten Entscheidung bzgl. Storage für 3 vmware Host - Server. Zur ...

Windows Server
Fileserver - aber wie?
Frage von iBlitzWindows Server5 Kommentare

Hallo Community, bin neu hier und hoffe auf Eure Unterstützung. Ich möchte aus einem alten Rechner eine Art Server ...

Windows Server
Redundanten Fileserver
gelöst Frage von SomebodyToLoveWindows Server8 Kommentare

Hi Jungs, ich hätte mal eine Frage. Wir möchten unseren Fileserver jetzt redundant gestalten um gegen einen Ausfall gegebenfalls ...

Windows Server
Sicherung Fileserver
Frage von michi-ffmWindows Server14 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin dabei ein Fileserver aufzusetzen, jetzt meine Frage, wie bekomme ich das mit der Sicherung hin? ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...