Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fileserver macht mit neuem RAID-Controller Probleme

Frage Hardware

Mitglied: Hunchback

Hunchback (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2011 um 22:25 Uhr, 2884 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
naja irgendwie ein leidiges Thema ... brauche auch keine altklugen Kommentare sondern ein paar Lösungsvorschläge

Kurz zum System:
MB: Asus A8N-E (4 SATA-Plätze, 1x PCIe16x; 2x PCIe1x, 1x PCIe4x)
an dem Borad steckt eine billige GeForce Grafikkarte im PCIe16 Solt.
im PCIe4x steckt ein 3ware 9650SE-8LPML mit 8x 500 Gbyte Platten von Samsung im Raid 5.
Ausserdem stecken am Board eine IDE-System-Platte und 3x 1 TByte Platten im Windows Soft-Raid 0 (bitte keine Grundsatzdisskusion dazu).
Nun war der Speicher voll und es sollte erweitert werden mit 2 Karten aus folgendem Ebay-Angebot http://goo.gl/9VyBs (zugegeben etwas billig aber ich hoffe nicht zu billig :P) und 2x 2 TByte + 2x 320 Gbyte SATA-Platten.
Der Chip auf der RAID-Karte ist SIL3132.

Nun zum Problem:

Mit den eingebauten Karten und ohne daran angeschlossene HDD`s (dran sind also 8x 500 Gbyte+3x 1 TByte + Systemplatte) gibt es keine Probleme. Auch wenn die 3x 1 TByte Platten an den neuen Controllern angeschlossen sind anstatt am Mainboard selbst ist alles im Lack. Schließ ich nun aber z.B. die 2x 2 TByte HDD`s zusätzlich ans Board an bleibt der Computer beim Hochfahren nach dem initialisieren der 3 RAID-Controller stehen mit blickendem Cursor. Nehm ich die 3x 1 TByte ab startet der Computer normal (mit den 2x TByte-Platten also). Habe schon alle Kombinationsmöglichkeiten beim anschließen der HDD`s durchprobiert und auch schon die neuen Karten mit älteren BIOS-Versionen bespielt ob sich da was tut... aber nichts half ... Es scheint mir als gäbe es eine Maximalzahl an anschließbaren Festplatten ... aber das wäre mir neu.

Kennt jemand das Problem? Weiß jemand einen Hinweiß?

Gruß und Dank
Hunchback
Mitglied: St-Andreas
12.07.2011 um 23:14 Uhr
Hallo,


vermutlich hast Du neben den Dir scheinbar schon bekannten Designproblemen noch ein Versorgungsproblem. Aber mal ernsthaft: Du nutzt sowas doch nicht produktiv, oder?


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.07.2011 um 23:25 Uhr
[OT]

Hallo,
immer diese Frage:
Zitat von St-Andreas:
Aber mal ernsthaft: Du nutzt sowas doch nicht produktiv, oder?
Jetzt ernsthaft testest du wirklich alles bevor du das Produktiv nutzt?

Ich spreche jetz mal für die mir bekannten Firmen.
Den meisten Admins ist bewusst was man produktiv nutzen SOLLTE und was nicht, allerdings gibt es mit testen richtig Produktiv machen einen Unterschied.
a)Es kann die Zeit zum testen Fehlen
b) Es kann nicht genug Budget vorhanden sein
c) Es kann ein Notfall sein (besser Hoffen als testen und länger offline)
Es gibt noch genug weitere Gründe.

Aber lange Rede kurzer Sinn:
Es ist eigentlich egal ob produktiv oder nicht den meisten ist bewusst das es nicht SOLLTE, aber wenn keine optionen vorhanden sind.

So das war meine Meinung zu Produktiv und Testen... Musste ich auch mal loswerden nachdem ich das in jedem zweiten Thread lese ;)
Und war echt nichts gegen dich ;)

[/OT]

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: 10sekTom
12.07.2011 um 23:32 Uhr
sind das WD Caviar Green 2TB Festplatten?
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
13.07.2011 um 00:21 Uhr
Hi !

Das Thema Fake RAIDs wurde hier schon bis in die (IT-) Steinzeit zurück, durchgekaut und läuft immer auf den einen Satz hinaus: Kauf dir eine vernünftige Hardware! Mit einem 15 Euro "Controller" vom Wühltisch wirst Du da genauso lange herumdoktern wie diese Diskussion hier schon läuft...Nur mal so altklug kommentiert.

mrtux

PS: Und...Besser altkluge Kommentare als gar keine Kommentare....
Bitte warten ..
Mitglied: Hunchback
13.07.2011 um 06:44 Uhr
Moin,
ich hatte doch extra darum gebeten keine Grundsatzdisskusionen auszufechten :D

nee hier ist nix produktiv im Einsatz.
@10sekTom Bei den Platten handelt es sich um Hitachi Deskstar 2000GB mit 5940 rpm. gibts bei WD bekannte Probleme?
@mrtux FALSCH: Kein Kommentar ist besser als ein altkluger ohne die geringste Hilfe ;)

Gibts denn eine Empfehlung für SATA-Controller für PCIe1x-Steckplätze?

Gruß und Dank
Bitte warten ..
Mitglied: 10sekTom
13.07.2011 um 09:17 Uhr
Hallo Hunchback,

nein bei WD sind diese noch nicht bekannt, aber bei mir. Hatte letzten einen Fileserver benötigt und wir hatten noch einige WD Caviar Green HDDs rumliegen. Naja gesagt getan, die günstigen RAID-Controller teils OnBoard teils S-ATA Karten konnten alle nicht mit den Caviar Green HDDs arbeiten, angefangen das sich das RAID nicht erstellen lässt bis dahin das nicht mehr von den Systemplatten gebootet worden konnte.
Zum Glück hatte ich noch eine alte 3ware 9500s rumliegen und die konnte mit den Festplatten arbeiten, aber alle anderen z.B. Dawicontrol und diverse Onboard Controller haben damit nur Fehler gemacht.
WD sagte dazu, sie benötigen die komplette Hardware um es selbst zu testen, nur sende ich keine drei Server zu WD das die ihre Produkte testen.

Alleine aus diesem Grund habe ich gefragt, hab im übrigen festgestellt das alle Controller mit Caviar Blue gehen. Sind eh nur test Systeme. *puh*
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Speicherkarten
gelöst LSI RAID Controller gegen OnBoard Raid tauschen (Raid1) (8)

Frage von Maffi zum Thema Speicherkarten ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid Controller (evtl. HP P420.?) (4)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst LSI RAID Controller in LENOVO TD340 (10)

Frage von SchadeD zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Adaptec 6805 Raid Controller - defekt? (15)

Frage von Axel90 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Batch & Shell
HTML in Batch und Powershell (12)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...