Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fileserver NTFS Rechte. Admin ändern, User nicht

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: -s-v-o-

-s-v-o- (Level 2) - Jetzt verbinden

28.12.2010 um 13:53 Uhr, 5390 Aufrufe, 2 Kommentare

Tach zusammen

Ich denke aktuell ein bisschen kreuz und quer (lag wohl am letzten WE)

Ich passe aktuell an unserem Fileserver die NTFS Rechte an.

Auf dem Fileserver (2k3srv=dc) gibt es folgende struktur:

e:\ordner 1
e:\ordner 1\1
e:\ordner 1\2

e:\ordner 2
e:\ordner 2\1
e:\ordner 2\2

e:\ordner 3
e:\ordner 3\1
e:\ordner 3\2

e:\ordner 4
e:\ordner 4\1
e:\ordner 4\2


Die User bekommen die Hauptordner 1-4 als Netzlaufwerk verbunden.
Auf den Unterordnern habe ich Ntfs Rechte hinterlegt das nur die User den Ordnerinhalt bearbeiten dürfen die auch in der AD-Gruppe din sind.
Damit die User nicht auf dumme gedanken kommen habe ich die Unterordner mit "Access-based-Enumeration" ausgeblendet auf die sie keinen Zugriff haben.
Jetzt will ich folgendes machen:

1. Die user dürfen direkt auf dem Hauptordner keine ordner löschen
2. Die user dürfen direkt auf dem Hauptordner keine ordner erstellen
3. Die user dürfen direkt auf dem Hauptordner keine ordner umbenennen
4. Die user dürfen direkt auf dem Hauptordner keine ordner verschieben
5. In den unterordnern dürfen sie rumsauen wie sie wollen

Und an dem nächsten Punkt hänge ich gerade:
6. Der Admin darf auf dem Hauptordner erstellen, löschen, umbenennen, verschieben.


Ich will natürlich in den Ntfs Rechten nicht 1000 User/Gruppen hinterlegen.
Da aber der Dom.Admin auch standardmäßig in der Domäne-Benutzer Gruppe drin ist gilt natürlich auch die Verweigern Rechte für ihn.
Verweigern hat ja auch eine höhere Prio wie Erlauben

Kann mir jemand bitte mal einen kleinen Tipp geben.

Danke euch schon mal im vorraus

Mfg
-s-v-o-
Mitglied: Yggdrasul
28.12.2010 um 14:35 Uhr
Hi SVO,

Du könntest eine einzelne Gruppe erstellen und für diese Gruppe die Rechte festlegen und die entsprechenden User dieser Gruppe zuweisen oder den Admin aus der Domänenbenutzer Gruppe entfernen

mfg Ygg
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
28.12.2010 um 16:05 Uhr
Tach auch

An das habe ich auch schon gedacht aber ist keine "schöne" Lösung.
Alternative wäre auch beim ändern kurzzeitig das Recht für alle ändern und danach wieder zurücksetzen aber da muss es doch auch ne andere Lösung noch geben.
Ich denke das ich nicht der einzige bin der dieses Problem hat.

Mfg
-s-v-o-
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Performance bei NTFS-Berechtigungen in Fileserver (11)

Frage von BleppSatter zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows Systemdateien
Keine Berechtigung trotz Domänen-Admin User (10)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Systemdateien ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (19)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...