Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fileserver Probleme

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Marcel84

Marcel84 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2010, aktualisiert 10:52 Uhr, 6342 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben einen Windows Storage Server 2003 x86 als Fileserver.
Nun hatten wir vor kurzem immer das Problem, dass der Server keine RDP Verbindungen mehr an nahm und auch die Netzlaufwerke für die User nicht mehr zugreifbar waren.
Im Eventlog hatten wir immer die Meldung dass Probleme mit dem nicht ausgelagerten Poolspeicher bestehen.
Nach dem Neustart des Serverdienstes ging es jedoch wieder für eine gewisse Zeit (0,5 -2 Stunden).

Nun haben wir den Server vor 3 Wochen komplett platt gemacht und neu aufgesetzt.
Er lief immer stabil. Aber letzten Donnerstag fingen die Probleme wieder an. Jedoch nicht so häufig und auch nicht so extrem.
Der Server nimmt halt keine RDP Verbindungen mehr an und grössere Dateien können nicht mehr kopiert werden - es kommt die Meldung dass nicht genügend Serverspeicher verfügbar ist.
Im Eventlog ist nichts ersichtlich.

Nun haben wir noch in der Registry die IRPStackSize angepasst und sind derzeit auf Wert 18.
Da wir heute wieder Probleme haben sind wir auf Wert 24 gegangen und werden den Server heute Abend durchstarten.

Leider weiss ich nicht ob das überhaupt am Pufferspeicher liegt oder nicht, deshalb hätte ich gerne gewusst ob vielleicht ihr auch schon mal so ein Problem gehabt habt?

Oder kennt vielleicht jemand noch andere Lösungsansätze?

Besten Dank!

Schöne Grüße
Marcel
Mitglied: 45877
03.08.2010 um 11:01 Uhr
Hallo,

hast du die GENAUE Fehlermeldung?
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel84
03.08.2010 um 11:26 Uhr
Hallo,

wie gesagt, im Eventlog ist nichts ersichtlich.

Beim kopieren größerer Dateien ( >100MB) kommt die Meldung: Datei kann nicht kopiert werden: Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar.

Wenn ich direkt an der Console kopieren möchte kommt eine ähnliche Meldung, nur heisst es dann: Für diesen Dienst sind nicht genügen Ressourcen verfügbar.

Schöne Grüße
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
03.08.2010 um 11:34 Uhr
Kommt es immer, auch wenn du am Server selbst etwas z.B. von den Clients oder auf einen anderen Server kopierst?
Was ist das Client OS?

Das hier schon gesehen?

http://support.microsoft.com/kb/942435
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel84
03.08.2010 um 11:41 Uhr
Das kommt leider immer.
Unsere User arbeiten auf Windows Server 2003 x86 Terminalserver.
Eine Hand voll anderer User verwendet XP / Win7 / Vista.

Aber wie gesagt es ist nicht OS abhängig
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
03.08.2010 um 11:59 Uhr
Was habt Ihr für nen Nic drin und wie ist die Treiber Revision?
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel84
03.08.2010 um 12:45 Uhr
Marvell Yukon 88E8053 PCI-E Gigabit Ethernet Controller

Treiberdatum 06.12.2007
Treiberversion 10.51.1.9
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
03.08.2010 um 13:13 Uhr
uuuurks, nen bissi alt, findest Du nicht auch? Da solltest Du mal ansetzen....
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel84
03.08.2010 um 13:24 Uhr
Hmmm...stimmt da könnte ich mal neuere installieren.
Hab das eigentlich nie so beachtet, da ja immer diese Treiber drauf waren und die auch problemlos funktionierten...
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel84
03.08.2010 um 13:48 Uhr
Kann es überhaupt sein, dass das von der Netzwerkkarte kommt?
Die hat ja so gesehen mit dem Serverspeicher nichts zu tun, oder sehe ich das falsch?

Denn nach einem Reboot des Servers funktioniert er derzeit für ca. 2 Tage wieder ohne Probleme
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
03.08.2010 um 14:12 Uhr
Wenn die Ressourcen nicht mehr freigegeben werden wenn der Treiber blockt (wartet auf ackknowledge etc) kann das schon sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Marcel84
04.08.2010 um 15:58 Uhr
So, habe nun die Treiber aktualisiert und sicherheitshalber den Wert der IRPStackSize von Dezimal 18 auf 24 geändert und den Server natürlich durchgestartet.

Heute schien alles in Ordnung zu sein. Server nimmt RDP Verbindungen an und die User hatten auch keine Probleme, was aber nichts heisst.
Aufgefallen ist aber, dass Dateien welche größer als ca. 7GB sind nicht kopiert werden können.

Wenn von einem Client (zb. XP oder Win7) auf den Server kopiere, bricht er nach etwa 90 % ab und ich komme auch nicht mehr auf die Netzfreigabe - muss den Client neustarten.

Wenn ich direkt auf die Console des Fileservers gehe und dort innerhalb der Partition eine Datei größer als 7 GB kopiere bekomme ich auch nach einiger Zeit, dass zu wenig Serverspeicher zur Verfügung steht.

Nun weiss ich leider nicht mehr weiter

Schöne Grüße
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
05.08.2010 um 09:22 Uhr
Schau mal unter Systemsteuerung > SYSTEM > Systemleistung > Erweitert
Ist dort unter Prozessorzeitplanung 'Hintergrund' und Speichernutzung 'Systemcache' gewählt?
Nutzt Ihr Shadowcopies? Dann, wenn nichts dagegen spricht, mal ALLE Shadowcopies löschen: CMD > VSHADOW -da
Wie sieht es mit Fragmentierung aus?
Was habt Ihr für eine Platten Config (RAID, Treiber etc.)?
Welches SP und welcher Hotfix Stand?
Firewall disabled?
Ist der Abbruch auch wenn mittels ROBOCOPY kopiert wird oder nur über Explorer?
Was ist das für eine Hardware (Mainboard + BIOS Release, RAM)?
Schon mal nen CHKDSK auf die Partition(en) losgelassen?
Schon mal eine andere SERVER(!)-Netzwerkkarte eingebaut? Nehme an das Ihr das über Onboard macht.
.....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fileserver - aber wie?
Frage von iBlitzWindows Server5 Kommentare

Hallo Community, bin neu hier und hoffe auf Eure Unterstützung. Ich möchte aus einem alten Rechner eine Art Server ...

Windows Server
Windows FileServer Performance Probleme nach Migration auf WS 2012R2
gelöst Frage von Roland567Windows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, Wir haben von WS 2008R2 auf WS2012R2 unseren FileServer migriert. Vorgehen (noch als Vorabinfo, es handelt sich ...

Windows Server
Macht ein 2012er Fileserver in einer 2008R2-Domäne Probleme?
Frage von AlbertMinrichWindows Server7 Kommentare

Hallo, wir haben eine 2008R2 Domäne. Der Fileserver läuft noch unter 2003 und muß jetzt auch mal migriert werden. ...

Windows Server
Redundanten Fileserver
gelöst Frage von SomebodyToLoveWindows Server8 Kommentare

Hi Jungs, ich hätte mal eine Frage. Wir möchten unseren Fileserver jetzt redundant gestalten um gegen einen Ausfall gegebenfalls ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.