Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Samba

Fileserver unter SAMBA 3.0

Mitglied: mikr75

mikr75 (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2008, aktualisiert 20.01.2008, 4014 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem:
Bei mir zuhause habe ich einen Samba Server installiert des weiteren ist er auch der PDC, der via Router mit meiner Workstation verbunden ist. Die Workstation ist mit Wechselfestplatten ausgestattet und zwar einmal Windows 98 und einmal Win XP prof.

1. Wenn ich mit Win XP auf den Samba Server zugreifen will muss ich mich jeweils als root anmelden, mit meinem Usernamen geht das nicht (kommt immer die Meldung keine Berechtigung usw.)

2. Wenn ich an meiner Workstation die 98er Platte Einbaue und das Netzlaufwerk verbinden möchte geht das nicht weil Kennwort falsch ist, habe aber genau wie bei XP mit root und rootpasswort probiert.

Bei beiden Betriebssystemen sehe ich in der Netzwerkverwaltung sämtliche PC`s der Domäne, kann sie auch anklicken, aber nachher ist ende. (ausser bei XP, wie beschrieben)

Mein Ziel wäre es, mit beiden Betriebssystemen XP und 98 auf das selbe Netzlaufwerk zugreifen zu können, da ich Programme habe, die nur im 98 laufen, aber die Daten möchte ich auf beiden Systemen nutzen können.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Mike
Mitglied: theton
19.01.2008 um 11:16 Uhr
Du solltest mal das Loglevel hochschrauben und dann in den Samba-Logs schauen was bei der Authentifizierung schief läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: mikr75
19.01.2008 um 12:30 Uhr
Sorry ich bin nicht so der Profi mit Linux und so, wo find ich das Loglevel von SAMBA?
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
19.01.2008 um 12:36 Uhr
hast du den XP-Rechner in die Domain gebunden?

Bzw. wie gibst du den Benutzernamen an?
Einfach nur den Benutzernamen oder "domain\user".
Bitte warten ..
Mitglied: theton
19.01.2008 um 12:46 Uhr
Das LogLevel kann man in der smb.conf einstellen. Greif dir einfach mal eine Samba-Doku, sonst wirst du noch einige Probleme mehr haben. Samba ist ja nicht gerade für seine Einfachheit bekannt und wenn man Fehler nachvollziehen will, sollte man schon recht gut wissen wie der Server eingestellt ist (wo er die Log-Dateien ablegt, welches Passwort-Backend benutzt wird usw.). Eine sehr ausführliche Doku findest du unter http://www.samba.org/samba/docs/man/Samba-HOWTO-Collection/
Bitte warten ..
Mitglied: mikr75
20.01.2008 um 09:24 Uhr
Hallo Wiesi200, ich gebe "domain\user" ein, Habe versucht mich am PDC anzumelden, geht nicht wegen ewigen Passwort und Benutzernamen fehlern.
Bitte warten ..
Mitglied: 39916
20.01.2008 um 11:01 Uhr
Hallo Mikr75,

- hast Du die Benutzer unter Linux UND Samba angelegt (smbpasswd -a USER)?
- unter WIN98 gab's ein Problem mit der Kennwortverschlüsslung, einfach mal googlen, da muss in der registry was umgesetzt werden.

Gruß,

Martin
Bitte warten ..
Mitglied: theton
20.01.2008 um 14:06 Uhr
Je nach verwendetem Passwort-Backend kann es auch durchaus sein, dass kein lokaler Linux-Benutzer, sondern nur ein Samba-Benutzer vorhanden sein muss.

Ich denke aber, dass wildes Spekulieren hier nicht weiterhilft. In der Logdatei steht mit Sicherheit warum der Login fehlschlägt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Zugriff auf Samba Fileserver Freigaben verweigert(Samba 4 Active Directory Domäne)
Frage von qwertz1Samba5 Kommentare

Hallo, ich möchte eine Active Directory Domäne mit Samba4 erzeugen. Es handelt sich um zwei Server(Domänencontroller und Fileserver) und ...

Windows Server
Fileserver - aber wie?
Frage von iBlitzWindows Server5 Kommentare

Hallo Community, bin neu hier und hoffe auf Eure Unterstützung. Ich möchte aus einem alten Rechner eine Art Server ...

Samba
Samba 3 + LDAP zu Samba 4
Frage von Wild-WolfSamba8 Kommentare

Hallo liebe Mitstreiter. Ich habe ein Problem, was mich seid mehreren Tagen die Haare raufen lässt. Ich muss einen ...

Windows Server
Redundanten Fileserver
gelöst Frage von SomebodyToLoveWindows Server8 Kommentare

Hi Jungs, ich hätte mal eine Frage. Wir möchten unseren Fileserver jetzt redundant gestalten um gegen einen Ausfall gegebenfalls ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...