Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Filestatus (1) mit VBS auswerten ? Fehler Zugriffsverletzung vermeiden

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: schauan

schauan (Level 1) - Jetzt verbinden

24.01.2008, aktualisiert 28.01.2008, 7142 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallöchen,

ich habe im Moment ein Problem mit einem File. Ein Script bleibt immer hängen weil das File angeblich von irgendeinem Programm genutzt wird. Ich würde das File dann gern übergehen.

Im Script kommt der Fehlercode 800A0046, Erlaubnis verweigert.

Ich kann in die Datei schreiben. Ich kann die Datei nicht umbenennen und nicht löschen. Die Datei ist nicht schreibgeschützt.

Ich habe den Filestatus mangels besserem Wissen statt in VBS in VBA geprüft und erhalte dort einen Rückgabewert 1. 0 wäre geschlossen, 70 geöffnet.
01.
... 
02.
    Open xlFile For Binary Access Read Lock Read As #File 
03.
... 
04.
        Case 0: FileStatus = XL_CLOSED 
05.
        Case 70: FileStatus = XL_OPEN 
06.
        Case 76: FileStatus = XL_DONTEXIST 
07.
        Case Else: FileStatus = XL_UNDEFINED 
08.
...
Wie kann man das in VBS prüfen?
Mitglied: bastla
24.01.2008 um 14:48 Uhr
Hallo schauan!

Wie kann man das in VBS prüfen?
Dass eine derartige Prüfung möglich ist, bezweifle ich; Du könntest aber ein "On Error Resume Next" vor dem Zugriff und ein "If Err.Number <> 0 Then ..." nach der entsprechenden Zeile platzieren und den Fehler damit abfangen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: schauan
25.01.2008 um 07:21 Uhr
Hallo basta,

danke erst mal, aber das ist nicht so einfach. Ich stelle mit dem File einiges an. Zuerst erstelle ich eine Sicherheitskopie. Dann entnehme ich einige Daten, und schreibe ein paar andere hinein. Die entnommenen Daten werden in eine Datenbank eingetragen. Dazu laufen mehrere Scripte und Programme. Das geht ja alles noch.

Erst wenn diese Aktionen erfolgreich waren wird das File umbenannt. Es erhält eine andere Erweiterung, u.a. auch, damit ich es nicht noch ein mal in den Prozess gebe.

Um den Fehler abzufangen müsste ich das File erst umbenennen, dann wieder den alten Namen einsetzen, dann meine restlichen Arbeiten ausführen und dann das File als "Erfolgskontrolle" wieder umbenennen.

Warum einfach, wenns umständlich geht ... Vielleicht kann WMI so was, das kann man auch in VBS verwenden?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
25.01.2008 um 08:23 Uhr
Hallo schauan!

WMI ist eine gute Idee - Du könntest es vielleicht mit dem Property "InUseCount" der CIM_DataFile Class versuchen.

Beispielcode dafür:
01.
strComputer = "."  
02.
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & strComputer & "\root\CIMV2")  
03.
Set colItems = objWMIService.ExecQuery( _ 
04.
    "SELECT * FROM CIM_DataFile WHERE Name = " _ 
05.
        & "'D:\\DeinFolder\\DeinFile.Ext'")  
06.
For Each objItem in colItems  
07.
    WScript.Echo "InUseCount: " & objItem.InUseCount 
08.
Next
Ansonsten wäre da noch (zum Umbenennen) die CIM_FileAction Class ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: schauan
28.01.2008 um 15:40 Uhr
Hallo bastla
habe es getestet, funktioniert leider nicht. Als Ergebnis bekomme ich ausser
InUseCount:
auf der Meldung nichts. Ich habe den code mal nach VBA genommen um die Objekte zu prüfen. In objitem steht auch allerhand drin. Der InUseCount findet sich bei den Properties im 23. Item. Leider immer mit Null, egal was ich für ein File nehme.
Getestet habe ich es z.B. mit einem Outlock-Postfach. Selbiges ließ sich wegen dem Zugriff durch das Mail im Explorer nicht umbenennen.
Grüße, Andre
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.01.2008 um 16:00 Uhr
Hallo Andre!

Einen hab ich noch: How do I rename a file without getting an error message? (auch nicht getestet, insbes hinsichtlich Performance) ...

... oder eben doch "On Error Resume Next".

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: schauan
14.09.2009 um 07:48 Uhr
Hallo bastla,

Danke für die Hinweise,
Trotz aller versuche lief es nicht stabil genug Ich mache es daher inzwischen anders. Ich handle meine Aktionen nicht mehr über das File, sondern über die Datenbank und einige Informationen aus dem Filesystem. Dann wird einfach ein neues File erzeugt. Dadurch bin ich nicht mehr "ewig" im File und habe bislang keine Konflikte mehr.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Sonderzeichen Fehler aus Textdatei vermeiden (16)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

VB for Applications
gelöst Wo ist der Fehler in diesem VBS Codeausschnitt? (2)

Frage von gabrixl zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst Leerzeichen am Zeilenende vermeiden (6)

Frage von makroll10 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst VBS Script in eine Textdatei ausgeben (VBS mit Batch zusammenführen) (5)

Frage von Luuke257 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (17)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...