Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie finde ich heraus ob ein User an seinem Client lokal oder an der Domäne angemeldet ist?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: minimalwerk

minimalwerk (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2014, aktualisiert 07.03.2015, 1658 Aufrufe, 7 Kommentare, 3 Danke

Hallo liebe Community,

gibt es eine Möglichkeit herauszufinden ob sich ein User an seinem Client momenatn lokal oder an der Domäne angemeldet hat?
Hintergrund ist, dass ich dies aus der Ferne herausfinden muss. Ich habe einen Zugang zum Server und möchte die Abfrage auch von diesem aus starten.
Die Computerkonten sind alle im AD enthalten.

LG
Mitglied: DerWoWusste
01.12.2014 um 10:17 Uhr
Moin.

Vielleicht reicht Dir schon, in den Attributen des Userobjektes nachzusehen, wann er sich zuletzt angemeldet hat? LastLogon heißt es dort.
Sonst müsste man eine Abfrage mittels qwinsta machen, qwinsta kann Dir am entfernten Rechner angemeldete User anzeigen.
Bitte warten ..
Mitglied: minimalwerk
01.12.2014 um 10:35 Uhr
folgende Attribute sehe ich:

de2ddc63676991f959e19950c6ccd754 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Denke mal, dass das Attribute LastLogon der richtige ist. Für`s erste würde es mir reichen wenn ich diese Werte herausbekomme.
Wie ist denn da der richtige Powershell Befehl um mir diesen Wert für jedes Benutzerkonto aufgelistet darstellen zu lassen?

Am schönsten wäre trotzdem sozusagen eine Live Abfrage. Mit dem Attribute sehe ich ja nur, wann sich das letzte mal an der Domäne angemeldet wurde jedoch nicht ob er gerade vielleicht lokal angemeldet ist, oder?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
01.12.2014, aktualisiert um 12:13 Uhr
Moin,

Für die lokale Anmeldung müsstest du die Eventlogs jedes Rechners Filtern oder auf die Clients ein lokales Anmeldescript hinterlegen das diese Infos irgendwo ablegt, oder eben wie DWW schon sagt mit Qwinsta WMI und Konsorten ...

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
01.12.2014 um 11:55 Uhr
Moin,

das würde ich per WMI machen... guckst du hier: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa394189%28v=vs.85%29.aspx

Wenn Logondomäne == Rechnername dann ist das ein lokaler User.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: minimalwerk
01.12.2014, aktualisiert um 12:08 Uhr
ok, per WMI sieht doch super aus. Jetzt muss ich nur schauen ob ich bei jedem Client per WMI rankomme^^
ich teste dies einmal und gebe dann ein Feedback.

Danke euch dreien für die Hilfe

LG
Bitte warten ..
Mitglied: dake84
01.12.2014 um 15:46 Uhr
Hallo,
in der Freigabe und Speicherverwaltung des Servers kann man sich die aktuellen Sitzungen anzeigen lassen, evtl. hilft dir das weiter...

Gruß
dake
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
LÖSUNG 02.12.2014, aktualisiert 07.03.2015
Kommst du

Wenn du nicht auf den Client per WMI kommst, dann erhälst du im Regelfall die Meldung: "Der RPC-Server ist nicht verfügbar"

Meist liegt dies dann an der Firewall. Die Lösung dazu findest du hier:
https://blog.tausys.de/2011/03/21/verwaltungszugriff-auf-wmi-per-gruppen ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...