Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie finde ich meine IP Kameras

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Thomas166

Thomas166 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2011, aktualisiert 27.06.2011, 22431 Aufrufe, 25 Kommentare

Wie finde ich von meinem IP Kamera's die IP herraus??

Guten Tag zusammen,

. ich bin Schüler und hab ein riesen Problem. 3 Klassenkameraden und ich haben einen Schulprojekt gestartet " Überwachung von unserem Serverraum".
Wir haben Paar 4 IP Kamera günstig aus Ebay her bekommen. Das Problem ist. Die Software was dabei war, findet die Kameras nicht.
Ich brauche eben die IP adressen, damit ich sie an einem Netzwerk anbinden kann.

2. Problem: Mit ping ...... habe ich es versucht, mit netstat -ano, habe ich es versucht, mit netstat auch, mit ipconfig, ipconfig /all auch.

Keiner von denen Zeigt mir irgendwelche IP adressen an.

Ich habe auch den IP adress von meine rechner so umgeändert, dass es dem Kamera iP adresse gleich ist.
da komme ich auch nicht weiter....

WIR sind TOTAL am ENDE!!!
Kann jemand uns bitte weiter helfen??

betriebssystem: windows vista, oder xp professional
Mitglied: Xaero1982
22.06.2011 um 06:37 Uhr
Moin,

Du bist Schüler? Dann fangen wir doch erst mal an Deutsch zu schreiben, oder?

Zitat von Thomas166:
Guten Tag zusammen,

. ich bin Schüler und habe ein riesen Problem. Drei Klassenkameraden und ich haben ein Schulprojekt gestartet /begonnen :
"Überwachung von unserem Serverraum".
Wir haben Paar??? vier IP Kameras günstig bei Ebay ersteigert. Das Problem ist, die Software die dabei war, findet die Kameras
nicht.
Ich brauche eben die IP-Adressen, damit ich sie an das einem Netzwerk anbinden kann.

2. Problem: Ich habe es mit Ping ...... habe ich es versucht, mit netstat -ano , habe ich es versucht, mit netstat auch, mit ipconfig und mit ipconfig
/all auch versucht.

Keiner von denen Zeigt mir irgendwelche IP-Adressen an.

Ich habe auch den die IP-Adresse von meinem Rechner so umgeändert, dass es dem Kamera iP adresse gleich ist. Was möchte uns der Verfasser damit sagen?
Da da komme ich auch nicht weiter....

WIR sind TOTAL am ENDE!!!
Kann uns bitte jemand weiter helfen? jemand uns bitte weiter helfen??

Betriebssystem betriebssystem: Windows Vista bzw. Windows XP Professional windows vista, oder xp professional

Zum Problem:

Die Kameras werden sicher die Möglichkeit haben diese zu resetten, oder?

Wäre interessant wie die Kameras heißen!
Hersteller?
Typ?
Welche Software?

Wie sind die IP-Adressen im Allgemeinen? (Clients etc.)

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 71939
22.06.2011 um 07:05 Uhr
Hallo,

was sagt denn der Administrator eures Schulnetzwerkes? Den würde ich erst mal fragen ob das überhaupt erlaubt ist was ihr da tut.

Und wenn du die Kamera über einen kleinen Switch direkt an einen Rechner hängst und die Software nichts findet sind die Dinger vielleicht kaputt. Für welche Betriebssysteme sind die Kameras überhaupt?

Wie seid ihr vorgegangen? Wie heißen die Dinger, was meint die Firewall?

Klaus

Qxaero, sorry, als ich meine Antwort tippte war dein Post noch nicht auf dem Bildschirm.
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
22.06.2011 um 07:15 Uhr
Hallo,

Wenn ein DHCP Server läuft kannst du ja schauen ob er neue Leases vergibt. Dann hast du ganz schnell die IP's.
Ich denke nach einem Resett werden die Kameras (hoffentlich) auf DHCP stehen...

Grüße lenny
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
22.06.2011 um 07:16 Uhr
Zitat von 71939:
Qxaero, sorry, als ich meine Antwort tippte war dein Post noch nicht auf dem Bildschirm.

Macht ja nichts War noch am korrigieren *g*

VG
Bitte warten ..
Mitglied: DeamonSadi
22.06.2011 um 07:32 Uhr
Guten Morgen allerseits,
mal ganz dumm nachgefragt.
Habt ihr mal das Handbuch von den Kamera´s aufgeschlagen???
Mein ja nur das diese evlt. IP - Adressen als Default wert schon drinnen haben!!!
Könnte dadurch sein das ihr diese nicht seht weil sie nicht in euren
IP-Adressenbereich eures Netzwerkes sind!!!
Mein ja nur!!! Geht ja um IP-Kamera´s!!!
xD

Have Fun And Good Luck

Sadi
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.06.2011 um 10:43 Uhr
Eigentlich lernt man ja als Schüler wie man systematisch recherchiert...jedenfalls war das früher mal so....
Also folgendermaßen gehst du vor:
  • Hersteller der Kameras ausfindig machen und von dessen Webseite das Handbuch laden (sollte ja eigentlich auch dabei sein !). Hersteller hättest du auch hier posten können wir hätten das dann gerne für dich hier recherchiert !
  • Ggf. einen Reset auf die Standardeinstellungen machen und default IP Adresse kontaktieren
  • Sollte die Kamera im DHCP Modus sein, dann holt sie sich selber vom DHCP Server einen IP. Hast du keinen DHCP Server hilft eine kleines lokales Program wie TFTP32: http://tftpd32.jounin.net/ Dort kannst du den DHCP Prozess dann gleich aktiv checken.
  • Wenn alle Stricke reissen einen Paket Sniffer wie den kostenlosen Wireshark installieren und hoffen das die Kamera geschwätzig ist im Netzwerk und irgendwas von sich gibt. Anhand der Quell Mac und IP Adressen verrät die Kamera dann ihre eingestellte IP.
Einer dieser Schritte führt sicher zum Erfolg.... Schafft eigentlich auch jeder Erstklässler der lesen kann....sorry
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas166
22.06.2011 um 11:18 Uhr
Guten Morgen,..

ich habe keine Entschuldigung für meine Fehlern
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas166
22.06.2011 um 11:22 Uhr
Hallo,...

ich danke euch allen für eure antworten. Ich versuche mich an diese Anleitung weiter durch zu arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas166
22.06.2011 um 11:23 Uhr
Hallo,...

ich danke euch allen für eure antworten. Ich versuche mich an diese Anleitung weiter durch zu arbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: 71939
22.06.2011 um 11:28 Uhr
Hallo,

an welche Anleitung? Du willst damit nicht sagen das ihr noch nichts versucht habt die Anleitung der Kameras zu lesen?

Was ist eigentlich mit dem Systemadministrator, weiß der von eurem Vorhaben?

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas166
22.06.2011 um 11:39 Uhr
Hallo Klaus^^,

klar der Weiß bescheid. Die Anleitung haben wir durchgelesen sie ist zwar auf englisch, aber wir haben geblickt was drin steht. Die Anleitung und Software sind ein einem kleinen software cd dabei gewesen. Da steht eben, wenn man die sache richtig macht, dann sollte die software von denen die Kamera automatisch finden, dies ist es eben nicht der fall.

Das Problem ist auch dies, von den 4 kameras, tauchen manchmal 3 auf manchmal 2 und wenn man die wieder aus steckt... dann darf ich sie wieder suchen...
Ich wollte eben eine hilfestellung haben wie ich sie alle 4 auf anhieb finden kann.

Mit freundlichen Grüßen Thomas166
Bitte warten ..
Mitglied: 71939
22.06.2011 um 11:47 Uhr
Hallo Thomas,

dann sag doch mal wie die Kamera heißt, dann kann man hier ja vielleicht mal danach suchen, also nach einer Anleitung.

Also die Kameras tauchen doch auf. Heißt sie werden nur erkannt als Gerät oder die Software liefert euch ein Bild? Läuft euer Netzwerk nur über einen Switch oder läuft eine interne Firewall?

Wenn die Kamera erkannt wurde, wie ist dann die IP?

Auf welchem Rechner habt ihr die Software aufgespielt (also welches BS). Ist die Software für dieses BS geeignet?

Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.06.2011 um 12:43 Uhr
@Thomas166
Die Kameras haben doch in der Regel alle auch ein Web Interface über das man mit einem Browser zugreifen kann. Warum also die Frickelei mit dieser Software ?? In der Regel ist das doch überflüssig mit einem WebGUI auf der Kamera !
Verpasst also denen die ihr "sehen" könnt erstmal einen statische IP Adresse aus eurem Bereich und macht den Rest über das WebGUI der Kamera !
Um die anderen zu sehen hilft es ggf. Konfig PC und Kamera isoliert allein ohne Restnetz an einen separaten Switch zu hängen oder wenn kein Switch vorhanden direkt mit dem Konfig PC zu verbinden. Das sollte immer klappen !
Ggf. lokale Firewall auf dem Rechner ausschlaten wenn die Discovery Pakete der Kamera blocken sollte !!
Bitte warten ..
Mitglied: Mike.ekiM
22.06.2011 um 14:58 Uhr
Hi,

Hier noch kurz Trick 17 wie du an Kamera kommen kannst. Diese Methode habe ich früher oft angewendet um "dumme" Printserver zu konfigurieren.
Du kannst dir auch ARP (Adress Resolution Protocol) zu nutze machen:

Schau ob du auf der Kamera (normalerweise auf jedem IP Gerät) einen Aukleber mit der MAC Adresse finden kannst .
Sieht z.B. so aus: 00:34:AF.68:BC:A2

Schließe die Kamera an dein Netzwerk an und lass dir von eurem Admin ein defintiv freie IP Adresse aus eurem Adressbereich geben.
Öffne auf deinem Rechner eine CMD und gib foldenen Befehl ein:

arp -s "freie IP-Adresse" "MAC-Adresse der Kamera"

-> Bsp: arp -s 192.168.1.50 00-34-AF-68-BC-A2

Damit erzeugst du auf deinem Rechner eine statische ARP-Eintrag und du erreichst das Gerät über die IP welche du benutzt hast, egal welche intern wirklich im Gerät vergeben ist.

Gehe nun in deinen Browser und gib die URl ein um auf das Webinterface der Kamera zu gelangen
-> BSP.: http:// 192.168.1.50

Wenn du im Webinterface bist vergibst du dort die IP fix an das Gerät, speicherst die Konfig ab und löschst dannach an deinem Rechner den statischen Arp Eintrag mit folgendem Befehl:

arp -d

Danach kannst du Kamera ganz normal über die vergebene IP erreichen

Good Luck!!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.06.2011 um 17:08 Uhr
@Mike...
Dafür gibt es sogar ein pfiffiges Cisco Tool:
http://www.cisco.com/cisco/software/release.html?mdfid=268438192&so ...
Ist aber ein sehr guter Hinweis mit dem Trick !
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas166
22.06.2011 um 19:16 Uhr
@ Klaus 1960 hi,

die Kameras sind so noname Kameras. IP Camera FD431, oder FD4202, oder Mini319w. Die Anleitung gibts nicht auf Deutsch nur auf Englisch und die habe ich.

Über eine Fritzbox 7170 Router, will sie halt erst daheim ausprobieren und dann in der schule installieren. die ist dann 192.168.178.20 bis 28 mein Router vergibt die automatisch.

Auf der Anleitung steht windows xp vista tauglich.

Ich habe es auf windows xp vista und windows xp proffesional ausprobiert (virtual player).


Mit freundlichen Grüßen Thomas166
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas166
22.06.2011 um 19:25 Uhr
@ all,

Leute ich bin euch sehr dankbar, so viele infos konnte in keinem Buch auf einmal lesen.

Danke, danke...

Ich berichte euch, falls ich Erfolg hatte.

Mit freundlichen Grüßen Thomas166
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.06.2011 um 19:28 Uhr
Na, da sind wir dann alle mal gespannt !....
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.06.2011 um 19:57 Uhr
Zitat von Mike.ekiM:
Damit erzeugst du auf deinem Rechner eine statische ARP-Eintrag und du erreichst das Gerät über die IP welche du benutzt
hast, egal welche intern wirklich im Gerät vergeben ist.

Aber nur, wenn der Programmierer des IP-Stacks geschlampt hat.

PS: wir haben früher einfach den broadcast "ff:ff:ff:ff:ff:ff" dafür genommen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.06.2011 um 10:58 Uhr
Nein, Unsinn das klappt bei jedem IP Stack so. Wenn ein ARP Eintrag da ist egal ob statisch oder dynamisch wird der zum Verbindungsaufbau benutzt. Die pysische Verbindung in einem Segment geschieht immer auf Layer 2 also den Mac Adressen und niemals auf L2. Wozu gibts dann auch ein ARP Protokoll !
Ein Broadcast kann man übrigens nicht nehmen (und konnte man noch nie !), ist ebenso Blödsinn, denn mit dem lässt sich keine TCP Session aufbauen.
Vermutlich ist das auch eher als humoristische Einlage gedacht hier von dir ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.06.2011 um 14:10 Uhr
Beim Quellrechner kann man damit für jede IP-Adresse einen ARP-Eintrag erzeugen und damit dem Zielrechner IP-Pakete schicken. Da gebe ich Dir recht.

Beim Zielrechner ist es aber nun so, daß der IP-Stack, sofern der Programmierer ein wenig auf IT-Sicherheit achtet, IP-Pakete verwerfen müßte, die nicht an seine IP-Adresse(n) gerichtet sind, es sei denn, der Zielrechner ist ein Router. Daß die wenigsten IP-Stacks das auch so machen, ist leider Tatsache.

Wir (eine Gruppe von 5-6 Studenten) haben Ende der 80er einige IP-Stacks auseinandergenommen und dabei solche Tricks verwendet, mit Broadcast-Paketen falsche IP-Pakete auf dem Zielrechner einzuschleusen. Der (und andere) haben dann natürlich mit ihrer IP- und MAC-Adsresse geantwortet, wodurch man den ARP-Eintrag korrigieren konnte.

Wir haben dann testweise einige IP-Stacks gepatcht, um dann solche "Angriffe" zu vereiteln.

PS: Bei DECNet konnte man damals mit Broadcasts ganz schlimme Dinge anstellen, wenn man die Pakete geschickt zusammengebaut hat.

Nachtrag: Eben wird mir klar, daß ihr vermutlich etwas anderes meint:

Manche IP-Geräte haben die Möglichkeit, daß sie, wenn sie im Factory-default sind, die IP-Adresse annehmen, die sie zuerst auf Ihrer Macadresse sehen (im Prinzip so etwas wie reverse arp). Da funktioniert das natürlich, weil es so vorgesehen ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Thomas166
25.06.2011 um 15:45 Uhr
hi @all,

also ich habe die IPs von den Kameras gefunden. Vielen dank für eure Ratschläge und Bemühungen. Ich habe die Kameras direkt mit nem RJ45 an dem Rechner angeschlossen und mit dem Suchprogramm gesucht. Nach einpaar mal hoch und runter fahren hat es geklappt..

Mit freundlichen Grüßen Thomas166
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.06.2011 um 22:10 Uhr
Alles wird gut !
Bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Backdoor in IP-Kameras von Sony (3)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

Hyper-V
gelöst HyperV - VMs weg finde nix mehr (7)

Frage von Nemonautilus zum Thema Hyper-V ...

E-Mail
gelöst Mail Spam fremde IP (10)

Frage von BerndP zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...