Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wo finde ich die telnetd Einstellungen

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: frindly

frindly (Level 1) - Jetzt verbinden

05.07.2010, aktualisiert 06.07.2010, 3988 Aufrufe, 17 Kommentare

Möchte gern die telnetd Konfiguration bearbeiten

Hallo
ich habe auf einen Server einen telnetd Dienst eingerichtet, so das ich auch remot darauf zugreifen kann.
Die Installation mit aptitude install telnetd war kein Problem,
und auch den inetd dienst hab ich neu gestartet.
Jetzt ist der Rechner von aussen ansprechbar.
Aber wo finde ich die Einstellungsdateien?
Mitglied: Dani
05.07.2010 um 09:32 Uhr
Moin frindly,
du wirst aber doch nicht vorhaben, den Server per Telnet zu administrieren?! Es sollte doch inzwischen bekannt sein, dasss dieses zu den unsicheren Methoden gehört. Installier dir SSH und alles ist in Ordnung.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
05.07.2010 um 10:24 Uhr
doch
telnetd ist schon installiert
nun würd mich interessieren, wo ich die einstellungen dafür vornehmen kann...
sicherheitsgedanken stehen im moment hinten an.
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
05.07.2010 um 11:08 Uhr
Was ist an ssh so schwierig, da hast du dann auch ne schöne .conf.
Und im echten Leben siehst du hoffentlich niregnds mehr telnet
für solche Aufgaben.
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
05.07.2010 um 12:31 Uhr
ich wollte es möglichst einfach halten und telnet ist glaube ich ne gute wah.
weder verschlüsselung noch freigaben brauch ich über das protokoll!
Bitte warten ..
Mitglied: 62929
05.07.2010 um 21:10 Uhr
Moin,

ich meine noch nie ein Configfile für den telnetd gesehen zu haben.

btw: du solltest auf die Experten oben hören, telnet ist Schwach-/Leichtsinn. Dir sollte bewusst sein, dass dann der gesamte Verkehr zwischen dir und deiner Kiste im Klartext durchs Netz fliegt. Das macht keinem Spaß.

Musst du wissen, aber man kauft auch kein Auto ohne Türschloss oder?


Gruß
dante!
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
06.07.2010 um 08:16 Uhr
Hallo
aber es gibt doch irgendwo eine Config File, wo man Einstellen kann,
wer sich anmelden darm am Rechner, oder nicht?
Ich hab bisher auch keine conf File gefunden, obwohl der Rechner
schon brav Antwortet.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.07.2010 um 11:15 Uhr
Moin,
ich muss einfach fragen: Was willst du denn bei Telnet konfigurieren?!


Grüße.
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 62929
06.07.2010 um 11:49 Uhr
Moin again,

http://docs.hp.com/en/B2355-90681/telnetd.1M.html

Das einzige was man "konfigurieren" kann, ist der Aufruf in der inetd.conf . Trotzdem, wenn du wirklich über eine ferne Konsole dein System administrieren willst, schau dir den OpenSSH-Server an.

Gruß
dante!
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
06.07.2010 um 11:50 Uhr
ich möchte bei telnet die root anmeldung zulassen
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.07.2010 um 11:55 Uhr
@dante!
Zitat von 62929:
Trotzdem, wenn du wirklich über eine ferne Konsole dein System administrieren willst, schau dir den OpenSSH-Server an.
Der Spruch "Wer nicht hören will muss fühlen" kennste sicher.
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
06.07.2010 um 12:00 Uhr
verstehe ich nicht.
der server steht hinter einem firewall
ist von aussen nicht erreichbar.
daher kann auch keiner zuhören, welche daten zwischen meinem client und dem server ausgetauscht werden.
ich verstehe die sicherheitsbedenken. das man einen server im internet nicht per telnet verwalten soll.
aber.... wo bitteschön ist die gefahr im lokalen netz?
der softwarezugang der mitarbeiter ist kontrolliert und begrenzt. ein netzwerksniffer gehört nicht dazu.
auch ist das knowhow nicht vorhanden, so das ein angriff von intern nicht zu befürchen ist.
von aussen ist nichts erreichbar. und telnet funktioniert jetzt.
was spricht also dagegen???
Bitte warten ..
Mitglied: 62929
06.07.2010 um 13:07 Uhr
Gefahr im lokalen Netz? Ip Spoofing? Softwarebeschränkungen kann man auch aushebeln..... etc. etc. etc.

Wie ich schon sagte, man kauft sich auch kein Auto ohne Türschloss, auch wenns nur in der Garage steht.

Ansonsten -> Siehe Beitrag von Dani

@Dani: Was auch passen würde "No Risk, no fun" =)

Gruß
dante!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.07.2010 um 13:38 Uhr
@frindly
Die Gefahr kommt nicht immer von außen/extern. Wir meinen es nur "gut" mit dir und weißen gerne auf die Gefahren hin.
Es gibt sogenannte PortableApps... daegen hilft eigentlich nur HIPS o.ä. - Firewall, Softwarebeschränkungen ist alles wirkungslos.

@dante
Der Spruch hat natürlich auch was...
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
06.07.2010 um 14:53 Uhr
@Dani
ich weiss! ich verstehe durchaus denn Sinn von SSH und Verschlüsselung,
und auch die Gefahr die halt nicht nur von extern sondern auch intern kommen kann.
ich denke das lokale netz ist überschaubar genug um die gefahr als gering einzustufen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.07.2010 um 15:01 Uhr
Okay... ist deine Frage soweit beantwortet?!
Bitte warten ..
Mitglied: frindly
06.07.2010 um 15:18 Uhr
ja.
vielen dank
ich setz auf gelöst!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 62929
06.07.2010 um 15:56 Uhr
Nörglerischer Nachtrag:
Wer nicht hören will...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
DNAT- Einstellungen - Sophos UTM 9 Portweiterleitung (11)

Frage von Sachellen zum Thema Firewall ...

CPU, RAM, Mainboards
Wo finde ich Chipsatztreiber für älteren HP- Rechner (4)

Frage von peisi51 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Passware Password Recovery Kit und Nvdia Grafikkarten Einstellungen (5)

Frage von SimonTempler zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...