Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit findstr vorhandene wie nicht vorhandene Werte angeben

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Bbeni39

Bbeni39 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.10.2011 um 11:29 Uhr, 2708 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem, bei dem ich irgendwie nicht weiter komme.

In mehreren Dokumenten befinden sich zeilenweise verschiedene Werte.

Der Aufbau(exemplarisch):

Hose 345
Pulli 461
etc.

Nun werden davon Werte abgefragt (sind angegeben in suchdat.dat).

dir /b C:\txt_2\txt\*.txt > list.dat

findstr /g:suchdat.dat /f:list.dat > resultat.dat

Wenn ich nun einen Begriff habe (Strumpf), der nur in jedem zweiten Dokument vorkommt, so taucht dieser im Resultat der anderen Dokumente nicht auf (da nicht existent).
Wie kann man es bewerkstelligen, dass dies im Resultat auch angegeben wird z.B Strumpf - ?
Damit soll eine gleichförmige Ausgabe zur Weiterbearbeitung in Excel erreicht werden.

Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken. Vielleicht hat ja einer eine Idee.

Vielen Dank schon einmal im Voraus
Mitglied: bastla
28.10.2011 um 16:29 Uhr
Hallo Bbeni39 und willkommen im Forum!

Soferne ich das richtig interpretiere, kann jeder Suchbegriff in jeder durchsuchten Datei nur einmal vorkommen - in diesem Fall könntest Du das vielleicht in geschachtelten Schleifen der Art
01.
for /f "useback delims=" %%s in ("suchdat.dat") do ( 
02.
    for /f "usebackq delims=" %%f in ("list.dat") do ( 
03.
        findstr /c:"%%s" "%%f"||echo %%s - 
04.
    )>>resultat.dat 
05.
)
abhandeln ...

Grüße
bastla

[Edit] Fehlendes "=" in Zeile 1 hinzugefügt [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: Bbeni39
28.10.2011 um 19:00 Uhr
Hallo bastla,

ersteinmal vielen Dank für Deine Mühen und den Code.
Leider hat er beim ausprobieren nicht geklappt.

Folgenden Code habe ich geschrieben:

dir /b *.txt > list.dat

for /f "useback delims" %%s in ("suchdat.dat") do (
for /f "usebackq delims=" %%f in ("list.dat") do (
findstr /c:"%%s" "%%f"||echo %%s -
)>>resultat.dat
)

Dann in der cmd folgende Situation:


C:\txt_2\txt4>dir /b *.txt 1>list.dat

C:\txt_2\txt4>for /F "useback delims" %s in ("suchdat.dat") do (for /F "usebackq
delims=" %f in ("list.dat") do (findstr /c:"%s" "%f" || echo %s - ) 1>>resulta
t.dat )
"delims"" kann syntaktisch an dieser Stelle nicht verarbeitet werden.

Woran kann das liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.10.2011 um 19:12 Uhr
Hallo Bbeni39!
Woran kann das liegen?
Vielleicht daran, dass mir beim Posten etwas abhanden gekommen ist - in der ersten Zeile fehlt ein "=" (ich trage das auch oben noch nach) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Bbeni39
28.10.2011 um 19:38 Uhr
Hallo Bastla

wunderbar...
Danke so hat es geklapppt. Kannst Du mir noch sagen, was ich ändern muss, damit auch die Ursprungs-txt in der Ausgabe genannt wird?
Im Stile von:

1.txt Hose 345
1.txt Schal 9
2.txt Hose 34
2. Schal -

Damit in der Weiterverarbeitung die Quelle bekannt ist...
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.10.2011 um 19:47 Uhr
Hallo Bbeni39!

Füge vor Zeile 3
<nul set /p"=%%f "
ein (wobei hier als Trennzeichen ein Leerzeichen nach "%%f" verwendet wird - kannst Du natürlich durch ein anderes Zeichen ersetzen ...

Alternativ dazu könntest Du die Zeile 3 auf
findstr /c:"%%s" "%%f*"||echo %%f:%%s -
ändern - wenn es mehrere passende Zeilen in einer Datei geben kann, wird so vor jeder Zeile "<Datei>:" ausgegeben.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Bbeni39
28.10.2011 um 20:04 Uhr
Du hilfst mir wirklich sehr weiter. Nur wenn ich das vor die Zeile 3 einfüge, also

dir /b *.txt > list.dat

for /f "useback delims=" %%s in ("suchdat.dat") do (
for /f "usebackq delims=" %%f in ("list.dat") do (
<nul set /p"=%%f " findstr /c:"%%s" "%%f"||echo %%s -
)>>resultat.dat
)

dann kommt so etwas:
1.txt " findstr /c:"Index Measurement" "1.txtIndex Measurement -

Wahrscheinlich habe ich es nicht richtig eingesetzt...denn der Code sprengt schon meinen kleinen "Batch"Horizont
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
28.10.2011 um 20:09 Uhr
Hallo Bbeni39!

War nicht genau genug formuliert - es soll eine zusätzliche Zeile sein ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Bbeni39
28.10.2011 um 20:18 Uhr
Vielen vielen Dank. Du hast meinen Tag gerettet und die Auswertung entschieden vorangebracht
Dir einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende.

Grüße

Beni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Powershell: Wert aus Registry auslesen und mit vorhandenem Wert vergleichen
gelöst Frage von BrowserlauserBatch & Shell5 Kommentare

Hallo, ich stehe vor folgendem Problem: Ich möchte per Powershell aus der Registry einen bestimmten Wert auslesen. Beispiel: in ...

Microsoft Office
Wert aus einer Spalte mit Werten in einer Spalten vergleiche, wenn Wert vorhanden, dann Wert aus der dritten Spalte in der selben Zeile ausgeben, verschiedene Tabellenblätter
gelöst Frage von DevilioMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem und finde keine Lösung. Ich habe 2 Tabellenblätter mit folgenden Daten: Tabelle 1: ...

Windows Tools
Findstr und regex
gelöst Frage von tobmesWindows Tools5 Kommentare

Hi Experten, ich habe ziemlich viele PDF-Dateien, die ich mittels eines Batch-Files nach einem Bestimmten Muster durchsuchen möchte. Die ...

Microsoft Office
MS Office Access, prüfen ob wert in einer anderen tabelle vorhanden
gelöst Frage von badni12Microsoft Office11 Kommentare

Hallo Ich habe ein Insert Into Programm geschrieben, dass die Werte vom Formular x (basierend auf die Tabelle x) ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 9 StundenMikroTik RouterOS4 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 9 StundenSicherheit

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 12 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 17 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Frage von ahstaxVisual Studio24 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne ein vb.net-Tool schreiben, das am Ende eine Outlook-E-Mail erzeugt. Grundsätzlich ist mir klar, wie das ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...