Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Firefox in einer AD Umgebung.. Profilprobleme

Frage Microsoft

Mitglied: zamsi7

zamsi7 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2011 um 09:42 Uhr, 4602 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo an alle,

in unserer Firma wollen diverse User jetzt den Firefox haben.
Wir haben eine AD Umgebung, und jeder User hat seinen Proflspeicher auf 30 MB beschränkt.
Leider benötigt der Firefox sehr viel Speicher.

Jetzt wollte ich mal fragen wie Ihr dieses Problem gelöst habt, oder wie Ihr den Firefox einsetzt?

Danke schon mal!!

LG Simon
Mitglied: Jochem
17.11.2011 um 09:46 Uhr
Moin,

Du kannst beim Firefox die Userdaten auslagern, so daß sie nicht ins Profil geschrieben werden.
Hier ein Beispiel, wie so etwas geht: Profil auslagern, oder auch Hier.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
17.11.2011 um 09:56 Uhr
Zitat von Jochem:
Du kannst beim Firefox die Userdaten auslagern, so daß sie nicht ins Profil geschrieben werden.
Hier ein Beispiel, wie so etwas geht: [http://blog.julian-gran.de/2009/10/thunderbird-und-firefox-profile-auslagern/ Profil
auslagern], oder auch Hier.
Hallo Jochem,

das sind super Links, vielen Dank, so was suche ich schon seit längerem (hab wohl immer mit den falschen Wörtern gegoogelt).

Da hab ich eine Frage zu. Ich benutze ein obligatorisches Profil für einen EDV-Bereich in dem bis zu 60 User gleichzeitig angemeldet sind, also alle mit dem gleichen Profil. Gibt's hier auch die Möglichkeit, das Firefoxprofil auf ein Netzlaufwerk zu legen? also quasi das Firefoxprofil aus dem obligatorischen Profil auf dem Server zu laden ohne es auf die (lokale) Platte zu schreiben? Hast Du damit Erfahrung?

So wie ich das Manual in Deinem Link verstehe, gehen die davon aus, dass man ein lokales Profil benutzt, das müsste ich dann aber erstmal auf die 60 Rechner verteilen (klar, das geht per GPO mit einem Skript). Aber wie sieht's denn mit der Performance aus, wenn das Profil auf dem Netzlaufwerk verbleibt? oder hab ich das falsch verstanden?

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
17.11.2011 um 10:07 Uhr
Moin,

hallo Markus,

ich hab bei meinen Usern die Profile als servergespeicherte Profile eingestellt. Nichtsdestotrotz liegt auf dem lokalen Rechner immer eine Profilkopie des jeweils angemeldeten Users. Und da steht dann im "default-Fall" auch das Firefox-Profil drin. Da aber grundsätzlich alle PCs erst einmal über meinen Tisch gehen, habe ich für die Installation ein Image angelegt, in dem die Profildaten schon auf die lokale Platte "umgeleitet" werden. Mit einem Speichern im Netz habe ich noch keinr Erfahrungen, halte ich aber nicht für so prickelnd, performancetechnisch. Ich muß nicht unbedingt Traffic aufs Netz bringen, der nicht zwingend notwendig ist.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
17.11.2011 um 10:30 Uhr
Hi.

Es gibt vom Firefox eine Special Edition, genannt Firefox CE von frontmotion: http://www.frontmotion.com/FMFirefoxCE/download_fmfirefoxce.htm (Downloadlink für ein verteilbares MSI-Paket + Link zum administrativen Template). Mit dieser kannst Du unter anderem den Speicherort des Cacheverzeichnisses per GPO (adm. template von ebenda) vorgeben.
Super Sache. Einziger Nachteil: die Zeitspanne zwischen Firefoxupdate und Firefox CE Update beträgt mitunter 2 Wochen... in denen die User also ungepatchte Browser haben... falls das eine Rolle spielt.

Achtung: nicht verwechseln mit non-CE http://www.frontmotion.com/Firefox/download_firefox.htm, diese Edition hört nicht auf Gruppenrichtlinien.
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
17.11.2011 um 11:15 Uhr
Hallo,

ich benutze derzeit diese msi-installer von FrontMotion für die Verteilung von Firefox per GPO.

Die haben einen Nachteil, sie kommen per default mit dem englischen Benutzerwörterbuch. Ich musste zunächst das deutsche Benutzerwörterbuch ins obligatorische Profil aufnehmen und als Standard einstellen, denn sonst haben die User beim Schreiben z.B. im Webmailer oder in einem Forum jeden deutschsprachigen Text komplett rot unterstrichen, was sehr störend ist (wie jetzt gerade hier bei mir )

Ansonsten sind diese msi-Pakete aber sehr gut.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: zamsi7
17.11.2011 um 11:20 Uhr
Danke für die vielen Antworten!!

Das Problem ist, dass in unserer Firma etwa 40% der Rechner virtualisiert sind. Und diese VM löschen sich auomatisch nach jeder abmeldung.
D.h man müsste die Auslagerungsdatein auf ein Netzlaufwerk legen, was auch nicht Sinn der sache ist.
Entschuldigung, hatte ich vorher nicht erwähnt.

Ich suche nach einer möglichkeit, wo die Favoriten automatisch aus dem IE importiert werden.
Es sollten keine AdIns installiert werden. Es geht rein ums surfen.
Somit die Datein die Firefox anlegt sollten so gering wie möglich gehalten werden. Wenn möglich sogar komplett weggelassen werden.

Und der FF ist meiner Meinung nach noch nicht für Unternehmen geeignet. Zumindest nich für das meine ;)

Habe gerade das hier gefunden. was sagt ihr dazu?
http://www.golem.de/1109/86592.html


Die letzte möglichkeit würde ansonst schon ganz nett klingen. Nur sollte der Browser bez. Batches schon am neuesten stand sein ^^

lg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
AD-Berechtigungen von zwei Servern miteinander vergleichen (3)

Frage von s0m3ting zum Thema Windows Server ...

Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...