Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Firefox als domänenweiten Browser einsetzten und zentral verwalten

Frage Internet Webbrowser

Mitglied: unverwechselbarkevelaer

unverwechselbarkevelaer (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2009, aktualisiert 08:34 Uhr, 19995 Aufrufe, 14 Kommentare, 2 Danke

// Bitte entschuldigt, falls ich nicht den richtigen Bereich für diesen Thread gewählt habe.

Folgendes Problem:

Ich administriere eine relativ große Domäne, deren Mitglieder viele Web-basierende Programme nutzen. Auf Grund der besonders einfachen zentralen Administrierbarkeit des IE über das AD haben wir uns lange nicht mit dem Gedanken beschäftigt, einen anderen Browser einzusetzten. Das AD bietet hervorragende Möglichkeiten zentral den Proxy, die Favoriten, und vieles andere für alle Domänenteilnehmer zu kontrollieren.

Leider häufen sich in letzter der die Fehler des IE so massiv, sodass wir gezwungen sind, einen vernünftigen Browser zu benutzen. Da wir unsere Usern keinen völlig unbekannten Browser aufbinden möchten, haben wir uns für den FF entschieden.

Nun komme ich zur eigentlichen Frage:

Wie kann ich innerhalb meiner Domäne alle verteilten FFs zentral steuern (Proxyeinstellungen, Links, Favoriten, Startseite, Sicherheitseinstellungen, etc....)?

Gibt es eine zentrals Steuerprogramm? Oder ein Plugin fürs AD?

Für jede Hilfe bin ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen Christian
Mitglied: Flo985
04.06.2009 um 08:52 Uhr
Hi, du kannst die Eisntellungen für den Firefox über Script ansprechen. Beim Login gibst du das entsprechende Script einfach mit. So kannst du Proxy, Startseite etc. festlegen.
Hier ein paar hilfreiche, nützliche Links zu dem Thema:
http://arktur.schul-netz.de/wiki/index.php/Tools:Firefox
http://www.firefox-browser.de/wiki/Einstellungen_sch%C3%BCtzen

Wenn du noch Fragen hast, melde dich...
Bitte warten ..
Mitglied: Benzer
04.06.2009 um 09:06 Uhr
Moin, kurze Zwischenfrage: Wie kann man denn die Favoriten im AD festlegen? Finde das nicht....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: unverwechselbarkevelaer
04.06.2009 um 09:09 Uhr
Zitat von Benzer:
Moin, kurze Zwischenfrage: Wie kann man denn die Favoriten im AD
festlegen? Finde das nicht....

Gruß

Du gehst in eine Gruppenrichtlinie, dann Benutzerkonfiguration, dann Windwos Einstellungen, dann Internetexplorer-Wartung, dann Favoriten.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
04.06.2009 um 09:12 Uhr
Ganz so einfach ist das leider nicht.
Gruppenrichtlinien beziehen sich immer auf die Registry - und Firefox benutzt keine Registry-Einträge sondern config-Dateien. Daher funktioniert das so nicht.
Zentrale Steuerung ist wie von Flo985 verlinkt, nur auf umständlichem Weg machbar. Bei neuen Benutzern kannst Du die prefs.js anpassen; wenn der User jedoch schonmal Firefox eingesetzt hatte, gibt es schon seine eigene Konfigdatei. Die kannst Du letztendlich nur mit den festgenagelten Einstellungen (lockPref) wieder überbügeln, was ohnehin Sinn macht. Sonst ändert der User ja seine Konfiguration wie er lustig ist und das will man ja gerade im Unternehmensnetzwerk verhindern.

Vielleicht interessiert Dich einer meiner Blogs zu dem Thema? Ich hatte/habe nämlich das gleiche Problem - nur mit dem Unterschied, dass ich den Firefox von Anfang an als Alternativ-Browser bei allen Usern mitinstalliert habe. Im Blog habe ich mal alle Möglichkeiten aufgezählt, die man einsetzen kann.
http://bastardadmin.wordpress.com/2009/01/28/firefox-im-netzwerk/

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: unverwechselbarkevelaer
04.06.2009 um 09:44 Uhr
gibt es denn eine Möglichkeit, diese prefs.js auf ein Netzlaufwerk zu legen, damit ich bei Änderungen nicht immer per Script diese Datei an alle Clients verteilen lassen muss

Gibt es ein Programm, welches die Manipulation der pref.js Datei mit einer GUI ermöglicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
04.06.2009 um 09:53 Uhr
Zitat von unverwechselbarkevelaer:
gibt es denn eine Möglichkeit, diese prefs.js auf ein
Netzlaufwerk zu legen, damit ich bei Änderungen nicht immer per
Script diese Datei an alle Clients verteilen lassen muss

Nein.

Gibt es ein Programm, welches die Manipulation der pref.js Datei mit
einer GUI ermöglicht?

Nein.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.06.2009 um 11:24 Uhr
Wir nutzen Den Firefox in einer Edition, die Frontmotion erzeugt hat: Firefox CE (Community Edition).
-er liegt als MSI vor
-Zusätzlich liegt eine administrative Vorlage vor (mozilla.adm), mit der man alle Einstellungen, welche man sonst über about:config sieht, einstellen und unveränderlich setzen kann - Favoriten gehören jedoch nicht dazu
-man kann über den Packaging Service sogar im Vorfeld Plugins einbinden
-kostenlos

Könntest Du die Fehler, welche sich beim IE (Version?) häufen mal umreißen? Das interessiert mich.
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
04.06.2009 um 11:27 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Wir nutzen Den Firefox in einer Edition, die Frontmotion erzeugt hat:
Firefox CE (Community Edition).

Kannst Du dazu noch mehr sagen? Welcher Versionsstand, wie schnelle Updates - vor allem - WIE wird upgedatet....
Darüber hab ich bislang noch sehr wenig bis gar keine Infos im Netz gefunden.

J.
Bitte warten ..
Mitglied: unverwechselbarkevelaer
04.06.2009 um 11:34 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Könntest Du die Fehler, welche sich beim IE (Version?)
häufen mal umreißen? Das interessiert mich.

Meisst citrixbasierende Spezialanwendungen für Kommunalverwaltungen aber auch der pdf Plugin, das meisste wird dir denke ich unbekannt sein.

Ver 7.05730.13

Danke aber für die Antwort, ich guck mir das Teil mal an
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.06.2009 um 11:44 Uhr
Die CE gibt es seit Version 1.0 des Firefox und sie wird laufend aktualisiert. WIE upgedated wird? Es sind wie gesagt MSIs, die kannst Du als Upgrades per Domänensoftwareverteilung problemlos per GPO installieren lassen.
Einziges Manko: die CE kommt immer mit etwas Zeitverzug zum Original raus (1-2 Wochen), was natürlich eine gewisse Zeitspanne mit ungepatchtem Browser bedeutet. http://www.frontmotion.com/FMFirefoxCE/index.htm
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.06.2009 um 11:47 Uhr
Probier doch mal den 8er Internet Explorer.
Bitte warten ..
Mitglied: unverwechselbarkevelaer
04.06.2009 um 11:53 Uhr
kann ich leider nicht, da dies von unserem Rechenzentrum nicht freigegeben ist.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.06.2009 um 12:55 Uhr
Teste ihn, ist es besser, plädiere auf Freigabe. Die Administrierbarkeit des IE7/8 ist sehr gut, warum einen zweiten Browser herbeirufen, wenn nicht nötig. Ich spreche aus Erfahrung - nur, wenn es nicht anders geht.
Bitte warten ..
Mitglied: unverwechselbarkevelaer
04.06.2009 um 13:40 Uhr
ja prinzipiell haste ja recht, allerdings müssen bei uns gerade die Punkte Sicherheit und Kompatibilität zu unseren Produkten 100% funktionieren. Unser Rechenzentrum gibt Produkte immer erst frei, wenn alles dicht ist. Das kann leider dauern...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Webbrowser
gelöst Firefox 50 downloads stocken ohne Internet Verbindung (2)

Frage von LordXearo zum Thema Webbrowser ...

Webbrowser
Zero-Day-Lücke in Firefox bedroht Tor-Anwender (1)

Link von runasservice zum Thema Webbrowser ...

Informationsdienste
gelöst Aktuelle Firefox MSI Datei!? (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Informationsdienste ...

Windows Server
FireFox AppCrash

Frage von joerg zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...