Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Firewall verhindert starten von Serverprogrammen

Frage Sicherheit Firewall

Mitglied: 32610

32610 (Level 1)

17.04.2008, aktualisiert 03.05.2008, 5541 Aufrufe, 10 Kommentare

Bekannte Serverprogramme wie Bulletproof und/oder Serv-U werden von der Firewall und von den Virenprogrammen unterbunden.

Der Verzweiflung nahe!

Benutzt jemand von euch (oder versucht es zumindest und hat dadurch auch dieses Problem) ZoneAlarm Security + AntiVir Personal (wahlweise auch ZoneAlarm Firewall + Norton AntiVir) in Verbindung mit Serv-U und/oder Bulletproof? Und muß deshalb immer beide Programme deaktivieren, weil die nämlich immer folgendes verkünden:

SERVUDAEMON.EXE/BULLETPROOF.EXE versucht, auf einen Prozess zuzugreifen.
Die jetzige Sicherheit, die Sie für SERVUDAEMON.EXE/BULLETPROOF.EXE gesetzt haben, lässt dieses nicht zu, oder ZoneAlarm
Security Suite fragt sie ob dieses Verhalten zu erlauben ist. Ihr Computer ist sicher!
Was soll ich tun?
ZoneAlarm Security Suite hat den Zugriff auf Prozess durch SERVUDAEMON.EXE/BULLETPROOF.EXE gesperrt. Wenn Sie
SERVUDAEMON.EXE/BULLETPROOF.EXE vertrauen und der Meinung sind, dass dieser Zugriff auf Prozesse erforderlich ist, sollten Sie > die Vertrauensstufe des Programms ändern. Es ist auch möglich, dass der versuchte Zugriff auf einen Prozess an sich bösartig ist. In
diesem Fall sollten Sie die Vertrauensstufe nicht ändern, so dass Ihr System weiterhin geschützt ist.
Warum?
SERVUDAEMON.EXE/BULLETPROOF.EXE ist potentiell bösartig. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn durch den Zugriff auf den
Prozeß neue bösartige Prozesse entstehen, ordnungsgemäße Prozesse beendet und/oder unangemessen viel CPU-Zeit, Arbeitsspeicher > oder andere Ressourcen verbraucht werden.

Die Meldung an sich ist Blödsinn, da es sich hierbei um bekannte Serverprogramme handelt.
Diesen Tipp mit der Vertrauensstufe kann man vergessen! Das klappt nicht. ZoneAlarm lässt ein Hinzufügen der EXEn nicht zu. Einzig und allein das komplette Abschalten der gesamten Sicherheitsmaßnahmen "hilft".
Ich wollte schon bei dem Vertreiber von Serv-U anfragen, aber dazu benötige ich meinen Lizenzschlüssel... ...an den ich nicht ran komme, weil ich Serv-U nicht öffnen kann.
ZoneLabs hält sich bedeckt, Norton unterbricht permanent die Verbindung:
Ein Angriff auf Ihren Rechner wurde verhindert!
und AVIRA löscht einfach die *.EXE'n.
Mitglied: 54487
17.04.2008 um 11:41 Uhr
Tja, so ist das mit der Rundumsicherung, wenn man die Top-Tools verwendet, keine Ahnung hat und von gründlicher Information durch Lesen der Handbücher nichts hält.

Sorry, aber mehr fällt mir dazu nicht ein.
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
17.04.2008 um 11:49 Uhr
Tja, so ist das mit der Rundumsicherung, wenn
man die Top-Tools verwendet, keine Ahnung hat
und von gründlicher Information durch
Lesen der Handbücher nichts hält.


Sorry, aber mehr fällt mir dazu nicht
ein.

@54487(?):
Wie soll ich das jetzt bitte verstehen? ZoneAlarm Security Pro ist eine anerkannte Software deren Verwendung jedem freigestellt ist und in dessen "Handbuch" nichts zu dieser speziellen Problematik steht.
Das mit der "Keine Ahnung" lasse ich unkommentiert.

Wenn du keine Ahnung hast oder nicht antworten willst, dann lass es! Ich habe ordentlich gefragt und muß mich ob meiner Frage nicht von irgendeinem arroganten Frischling vollnöhlen lassen! Wenn ich unqualifizierte, sinnlose Nebenbemerkungen benötige, frage ich einen der Schwererziehbaren hier...
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
17.04.2008 um 12:32 Uhr
Also mit ZoneAlarm habe ich vor einiger Zeit mal "rumgekaspert" doch es machte mir zuviel Probleme, daher hab ichs weg-gekloppt.
Als Firewall benutze ich auf nem Server2003 eingebaute Firewall - die reicht für die gängigen portbasierten Scans locker und lässt sich gar scripten mit netsh Befehlen. Wills mans "ganz richtig" machen benutzt man eine dedizierte Firewall die vor dem Server als Paketfilter fungiert.

Also meine Empfehlung wäre sich von ZoneAlarm zu verabschieden. Habe selten ein Programm gesehen das mir so negativ in Erinnerung blieb wie ZA.
Wahrscheinlich gibts auch andere die auf ZA schwören - ich gehöre jedoch definitiv nicht dazu.
Selbst wenn ZA ein an sich tolles Produkt sein sollte - wenn es nicht intuitiv bedienbar ist und das macht was man erwartet ist es eben kein tolles Produkt.
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
17.04.2008 um 12:40 Uhr
Danke für die Antwort/Meinung. Aber gehen wir mal davon aus, daß die verwendete Software nicht geändert werden kann, da ich nicht von einem privaten Netzwerk rede, sondern von einem Betrieblichen.
Das Serv-U als Backdoor mißbraucht wurde steht außer Frage. Mich wundert aber, daß eine Änderung der Vertrauensstufe in ZA nicht möglich ist, da sich die jeweiligen EXEn der Programme nicht hinzufügen lassen. Zu Hause verwende ich Bulletproof & ZA Pro: Es funktioniert. Die EXE steht in der Listung. Warum hier nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.04.2008 um 12:45 Uhr
Hi,

das (Betrieblich) mußt du schon dazu schreiben....

ZoneAlarm Security + AntiVir Personal
deutet nämlich auf das Gegenteil hin.

Da ich leider weder ZA noch Bulletproof verwende, sondern Sonicwall und Fillezilla Server, kann ich dir leider auch keinen anderen Rat geben, als mit deinem Chef zu reden und "ordentliche" Soft / Hardware anzuschaffen, die auch "Geschäftlich" genutzt werden kann und darf....
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
17.04.2008 um 12:55 Uhr
Ich ging davon aus, daß das aus meinem Profil hervorgeht...

Da ich hier nun nicht nach Alternativen, sondern nach Lösungsansätzen für das Vorhandene fragte: Woran kann es liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: Duath
17.04.2008 um 12:56 Uhr
Hallo,
in einem betrieblichen Fall mit ZoneAlarm Pro arbeiten ist nicht wirklich geschickt.

ZoneAlarm habe ich solange benutzt, bis es ans Eingemachte ging, ich Ports oder Programme freischalten durfte und dass der Zoni in mehreren Anläufen mehr schlecht wie recht machte.
Am Ende wurde er von der Platte gekratzt und durch eine andere Software ersetzt.
Da ist am Ende Norton 360 noch besser zu konfigurieren, auch wenn selbst dieses Produkt sehr undurchsichtig zu warten ist. Das ist aber eben Homebereich.

Die Empfehlung. Beschütz den "Server" mit einem anderen Produkt.
Für eine Heimlösung mag ZoneAlarm ja ausgelegt sein.
Aber bei Zonelabs selbst gibt es schon den Reiter Enterprise Solutions.

Wenn in der Infrastruktur ein Server steht, würde ich eh auf ein Serverprodukt zurückgreifen.
Oder eben sogar eine Hardwarefirewall.

Ein Betrieb kann diese Investitionen wenigstens wieder geltend machen.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
17.04.2008 um 13:41 Uhr
Ich ging davon aus, daß das aus meinem
Profil hervorgeht...

????

Da ich hier nun nicht nach Alternativen,
sondern nach Lösungsansätzen
für das Vorhandene fragte: Woran kann es
liegen?

Du willst es nicht wahrhaben oder?
Das benutzen von "Alternativen" sei es Software oder Hardware ist in dem Fall der Lösungsansatz.
Bitte warten ..
Mitglied: 32610
17.04.2008 um 13:54 Uhr
Also nochmal anders: In einem Jugendclub mit Internetzugang experimentieren Jugendliche an 15 Rechnern in verschieden Räumen mit den Möglichkeiten des Internets. Sie basteln sich einen Server, loten die Möglichkeiten von FTP aus, versuchen sich an der Programmierung, laden sich Daten aus dem Internet, haben Spaß an der Sache. Die Mittel dazu werden von der Stadt gestellt, sind also eher dürftig. Und diese vorhandenen Mittel, für die ich hier eine Lösung suche und keine Alternative, reichen vollkommen aus.
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
03.05.2008 um 04:56 Uhr
Da Du keine Ausnahmeregeln definieren kannst, hast stehen Dir logischerweise nur zwei Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung:
1. Du benutzt andere FTP-Client / FTP-Server, es gibt genug ausgezeichnete Freewareprodukte, die von ZA nicht bejammert werden.

2. Du benutzt statt ZA die Comodo AV und Firewall- Lösung, ist Freeware und man kann Ausnahmeregeln gestalten; weitere Informationen auf Comodos Internetpräsenz

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
IPTV hinter einer Firewall (T-Entertain an Fritzbox+ZyWALL) (7)

Frage von Venator zum Thema Netzwerkmanagement ...

Switche und Hubs
gelöst IP Cam außen am Haus Zugriff sichern über Firewall ACL (6)

Frage von TimMayer zum Thema Switche und Hubs ...

Firewall
Passende Firewall gesucht (7)

Frage von harald.schmidt zum Thema Firewall ...

Firewall
Sendefehler 2101 - Firewall die Ursache (3)

Frage von honeybee zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...