Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

fixboot Diskette?

Frage Microsoft

Mitglied: ClickMe

ClickMe (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2007, aktualisiert 16:39 Uhr, 6054 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen

Folgendes Problem:
Ich habe hier einen alten PC als "Server" also ohne Bildschirm, Tastatur, Maus. Vor einer Woche ist es jetzt das erste Mal passiert, dass ich den PC nicht mehr starten konnte "Error loading operating system". Ich konnte den Fehler dann mithilfe der Windows XP CD (Wiederherstellungskonsole) lösen. Ich habe dort mithilfe von fixboot einen neuen Startsektor auf die Systemplatte geschrieben und konnte danach wieder booten.

Einen Tag später ist das gleiche wieder passiert. Und jetzt, eine Woche später, schon wieder. Da das langsam etwas mühsam wird (immer wieder Bildschirm, Maus etc. anschliessen) hier meine Fragen:

- Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
- Wäre es möglich, eine Bootdiskette zu erstellen, die automatisch (das heisst ohne Eingaben -> Peripherie nicht benötigt) fixboot ausführt und danach den PC normal startet?

Gruss
klickmich
Mitglied: 50496
07.07.2007 um 14:57 Uhr
MSDos-Startdiskette erzeugen und darauf FDISK.EXE kopieren und mit
fdisk /MBR
starten, macht dasselbe wie fixboot. Neuboot von Hand ohne Diskette.

Solche Fehler passieren z. B., wenn der Rechner ohne die Option "Herunterfahren" ausgeschaltet wird oder das OS mit sogenannten "Tuningtools" (besser Zerstörungstools) kaputtoptimiert wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: ClickMe
07.07.2007 um 15:14 Uhr
Danke für die schnelle Antwort.
Ist es möglich eine Art Autostart anzulegen, so dass man den fdisk /MBR Befehl nicht mehr eingeben muss? (Wie gesagt, da sind weder Monitor noch Tastatur dran.)

Und noch was: Sicher, dass /MBR das selbe macht wie fixboot? Nicht das gleiche wie fixmbr?

Clickme

Edit: Ja, der PC (Server) ist jeweils abgestürzt, aber statt automatisch neu zu starten kam dann jeweils diese Fehlermeldung...
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
07.07.2007 um 15:53 Uhr
Hallo,

ich kann mich nur entschuldigen, natürlich macht fdisk /mbr nicht dasselbe wie fixboot, ich hatte das mit fixmbr verwechselt.

Für fixboot kenne ich keine Diskettenlösung, die ohne die Wiederherstellungskonsole auskommt.

Allerdings setzt fixboot auch (meistens jedenfalls) im MBR die entsprechende Partition auf aktiv, der Fehler muss also nicht zwangsläufig auf einen fehlerhaften Bootsektor zurückzuführen sein, sondern könnte auch im MBR (Partition nicht aktiv) liegen.

Vielleicht geht das Schreiben des Bootsektors mit einem Tool (DD.exe z. B. gibt es wohl auch für DOS), das auf Sektorbasis den Bootsektor sichert und auch wieder zurückschreiben kann.
Bitte warten ..
Mitglied: ClickMe
07.07.2007 um 16:24 Uhr
Naja, ich habe jeweils fixboot benutzt, vielleicht hätte es ja mit fixmbr auch funktioniert...

Aber wie steht's mit dem "Autostart"?
Bitte warten ..
Mitglied: 50496
07.07.2007 um 16:39 Uhr
Vergiss die Lösung mit dem fdisk /MBR, ich habe da einfach nicht richtig gelesen, und mit dem Befehl kannst du auch keine nicht aktivierte Partition aktivieren.

Du solltest die Ursache des Absturzes ergründen und dort ansetzen.

Autostart mit einer Dos-Diskette ist einfach: Den Befehl in eine Datei namens
AUTOEXEC.BAT
eintragen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...