Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Flächendeckendes WLAN zu Hause

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: NetworkScience

NetworkScience (Level 1) - Jetzt verbinden

11.09.2009, aktualisiert 18.10.2012, 9589 Aufrufe, 7 Kommentare

Für die Vernetzung einiger WLAN Geräte werden 2-4 AP´s benötigt, jedoch funktioniert es nicht via Relay, gibt es abhilfe?

Hallo liebe Forengemeinde,

ich habe mal eine Frage bezüglich eines WLAN Netzes bei mir zu Hause. Es handelt sich hierbei um ein 1 Familienhaus mit Keller.
Der Haupt AP befindet sich im Flur, im Keller. Das sollte dafür sorgen, dass nach Aussen unser Haus nicht bis ans Ende des Ortes auffindbar ist. Im WLAN Netz befinden sich 2-3 Laptops und ein WLAN Radio. Nun ist es so, wenn ich via Repeater das Netz erweitere, dann Buchen sich die Laptops meißt in das schwächere Netz des Keller AP´s ein, das WLAN radio switcht zwischen beiden und es kommt zu Verbindungsabbrüchen.

Nun meine Frage: Gibt es eine Freeware, mit der es möglich ist, einen WLAN Controller einzusetzen, so dass man zwischen den Netzen Roamen kann?

Danke schonmal für eure hilfe
Mitglied: Cometcola
11.09.2009 um 14:58 Uhr
hallo,
hat jetzt zwar nix mit deiner Frage zu tun, aber


hast du den die Möglichkeit in Betracht gezogen, dein Haus zu verkabeln? Ich weiß zwar nicht was du alles machten möchtest, aber mit ner vernüftigen Verkabelung wirst du mehr Spaß haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Alex1989
11.09.2009 um 15:08 Uhr
Ich versteh iwrgendwie nicht warum du den AP in den Keller stellst, um nicht von aussen erreichabr zu sein, gleichzeittig mehre AP`s benutzt?
Zu dem Thema: man kann MAC-Listen führen, die SSID ausblenden und vor allem einen Namen wählen der nicht auf dich zurückzuführen ist...

Nun zum eigentlichen Thema, was ist denn das für ein EF Haus? In unserem Haus (auch EF) habe ich im ersten OG ungefähr in der Mitte einen AP (D-Link DAP-1353) und der hat selbst bei 54 mbit`s eine Reichweite von min. 20m (geschwindigkeitseinbußen...).
Das wechseln zwischen Accesspoints ist ein einem nicht sehr alten Thread bereits bersprochen worden (finde ihn leider grade nicht), aber ich bin der Meinung, du solltest sie auf eine SSID stellen, und auf verschiedene Kanäle.

Hoffe diese Ansätze helfen dir weiter (auch wenn nicht alles direkt auf deine Frage bezogen ist).


Gruß,


Alex
Bitte warten ..
Mitglied: NetworkScience
11.09.2009 um 15:13 Uhr
Jetzt habe ich schon soviel versucht, und dabei das Augenscheinlichste aus dem Sinn verloren:
Gleiche SSID, aber unterschiedliche Kanäle. Selber Kanal um signal in den Repeater zu bekommen und einen anderen für die Geräte... That´s it

Zu den Fragen: Bevor ich mich mit dem Thema WLAN beschäftigt habe, war das meine herangehensweise, den Switch zusätzlich zu den ganzen Schutzmassnahmen in den Keller zu stellen.
Aber Prinzipiell steht er da noch, da ich nur dort den entsprechenden Ethernet Port habe.

Zur Verkabelung: Das Haus ist mit Cat 6 Verkabelt, aber ein wlan brauch ich für diverse Geräte dennoch. Meine Familie steht irgendwie auf den Funk, ich persönlich nutze am Laptop ethernet - nicht nur dass sonst mein VPN Client sich immer beendet - zum Arbeiten brauche ich dennoch meißt Strom. Wenn ich dafür schon ein Kabel habe, dann kommt es auf das Ethernet auch nicht an. Das Radio hat halt leider nur wlan.

Aber so eine "WLAN Controller Lösung" hätte ich gerne mal probiert. Aber auch wenn es das als OpenSource geben würde, habe ich nichts dergleichen gefunden. Abgesehen davon würde man dann sicherlich die immer gleichen AP´s brauchen. Also keine gemischten, und sie müssen Fernverwaltbar sein. Ubiguiti Geräte sollen da gut sein. Ich habe im Keller einen D-Link 3500 stehen, der Repeater war ein Linksys WRT Router mit DD-WRT.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
11.09.2009 um 15:42 Uhr
Servus,

schau dir mal WiFi SiStr an.
Damit kannst du dein WLan sehr gut ausleuchten.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: NetworkScience
11.09.2009 um 16:23 Uhr
danke euch, damit müsste ich es hinbekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
11.09.2009, aktualisiert 18.10.2012
Hi !

Zitat von andy77:
oder das hier

Oder Du hättest die Suchfunktion des Forums verwenden können und wärst dann zwangsläufig auf dieses hervorragende Tutorial von Aqui gestossen. Also ich verstehe das einfach nicht, was an der Suchfunktion des Forums so kompliziert ist?

Damit hättest Du alle nötigen Kenntnisse erworben, um dein Problem im Handumdrehen zu lösen. Ja ich möchte sogar behaupten, ein halbwegs technisch begabter WLAN-Anfänger, hätte es mit diesem Tutorial hinbekommen! Und wenn Du schon Netzwerkkabel im Haus hast, hätte ich sowieso nicht die Repeaterlösung (WDS) eingerichtet! Warum das eine schlechte Lösung ist, steht ebenfalls in dem Tutorial. Ausserdem, den AP aus Sicherheitsgründen in den Keller zu stellen ist absoluter Blödsinn aber vielleicht stellst Du dich ja auch zum Lachen neben den AP.

mrtux
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Datenbankverbindung über WLAN? (5)

Frage von flyingKangaroo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Management Verteilung (5)

Frage von eyetSolutions zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...